1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alternativen zum Samsung UE40C8790

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von f.v.saboni, 3. Februar 2011.

  1. f.v.saboni

    f.v.saboni Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    Mal vorne weg... Ein neues Auto zu kaufen ist einfacher [​IMG]

    Ich habe vor mir ein neues Gerät zu kaufen.


    Mein alter Philips 32 PF9966 soll durch was neues "besseres" ersetzt werden.

    Also hab ich viel gelesen und bin nun noch verwirrter.

    Der Samsung UE40C8790 wird ja viel gelobt, aber ist er wirklich einer der Besten?
    Gibt es Geräte in der 37"-Klasse die mit ihm mithalten können?


    Ich liste einfach mal ein paar Punkte auf die mir so durch den Kopf gehen und die mir wichtig sind.

    - 37"- 40" soll er haben
    - ein scharfes Bild (nach Möglichkeit auch beim analogen Kabelsignal)
    - ich schaue DVD und Blu-ray und zocke ab und an mit meiner PS3
    - Option auf Anschluss an eine Satschüssel
    - Habe momentan einen normalen analogen Kabelanschluß
    - 3D ist kein muss, würde ich aber auch nicht ablehnen


    Warum sind eigentlich bei den ganzen Tests keine Philips Geräte oben mit dabei.
    Sind sie einfach zu teuer oder doch technisch schlechter als die Konkurrenz.

    Ich liebe nämlich dieses Ambilight, und möchte es eigentlich nicht mehr missen
     
  2. hamburg22

    hamburg22 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Alternativen zum Samsung UE40C8790

    Es gibt keinen "normalen analogen Kabelanschluß"!

    Jeder Kabelanschluß in Deutschland überträgt sowohl ein analoges und als auch ein digitales Signal. Mit einem im TV eingebauten HD-Tuner wirst Du die Öffentlich-Rechtlichen digital in SD und zusätzlich ARD, ZDF und ARTE in HD sehen können.

    Dafür sind die Privaten dort verschlüsselt, diese lassen sich aber wie gehabt über den ebenfalls integrierten analogen Kabeltuner sehen.
     
  3. sdnowman4

    sdnowman4 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Alternativen zum Samsung UE40C8790

    Der Samsung ist sicher ein gutes Gerät - Ich haben den 46".
     
  4. epapress

    epapress Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Alternativen zum Samsung UE40C8790

    Ich habe den Samsung UE40B7090:

    - keine Pixelfehler
    - keine Taschenlampen-Effekte (helle Stellen)
    - scharf und sehr gutes Bild
    - Full HD Progressive
    - Viele Anschlüsse, auch PC
    - Internet@TV 2009
    - CI-Steckplatz

    - derzeit deutlich unter 1000€ zu haben


    Für 3D habe ich Samsung UE40C7000:

    - keine Pixelfehler
    - Taschenlampeneffekte in den Ecken (stört aber nur bei gaaanz dunklem Hintergrund)
    - scharf und sehr gutes Bild
    - 3D
    - Full HD Progressive
    - Viele Anschlüsse, auch PC
    - Internet@TV 2010 mit etwa 40 downloadbaren Internet-Apps

    (u.a. Tagesschau, Bild, Yahoo, YouTube, Google Maps, Putpat TV, Accu Weather, Mein Klub, Nuna.tv, USA Today, Facebook, Skype, Vimeo, Viele Spiele)

    - Im TV integrierter Triple-Tuner für DVB-C, -T und -S

    (Wenn Sender mit internem Tuner bei der Sendersuche nicht gefunden werden, Sat-Dämpfungsglied mit einstellbaren - 20 db dran, dann geht es perfekt)

    - CI+ Steckplatz

    - auch schon unter 1000€ zu haben

    Noch etwas besseres Bild, bessere Einstellmöglichkeiten, bessere Senderliste, wenn ich meinenen externen Sat-Receiver Technisat HD S2 Plus dran habe!


    Gut zu finanzieren über Mediamarkt mit 30 zinslosen Raten! (etwa 40-50€ im Monat)



    [​IMG]
    Manfred
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2011
  5. f.v.saboni

    f.v.saboni Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Alternativen zum Samsung UE40C8790

    Ich habe bei dem UE40C8790 zugeschlagen.

    bis jetzt bin ich zufrieden, die ein oder andere einstellung ist aber noch nicht perfekt.

    Problem:

    ich wollte die senderliste auf einen usb stick kopieren und am rechner bearbeiten.

    mit dem selben stick hab ich auch ein firmwareupdate gemacht, wo der stick erkannt wurde und alles geklappt hat.

    wenn ich aber nun die senderliste auf den stick kopieren will sagt der fernseher das kein stick erkannt wird und man solle ihn aktivieren????


    was mache ich falsch???
     
  6. hanspampel

    hanspampel Silber Member

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung UE65JU7590 / Yamaha RX-A3050(Titan) / Vu+ Duo 2 / Sony BDP-S5500 / PlayStation 4 / Xbox One / T+A Pulsar S350 + Nubert NuBox CS330 + NuBox 380 + NuBox 310 + Nubert AW880 / + 4 JBL Control One AW (für Dolby Atmos) ///
    AW: Alternativen zum Samsung UE40C8790

    Kann es sein das der Stick zur Bearbeitung Fat32 formatiert sein soll?
     

Diese Seite empfehlen