1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alternativen// Digitales Fernsehen // Tipps von euch

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Fabibo, 30. Januar 2014.

  1. Fabibo

    Fabibo Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich brauche Rat zum Thema Digitales Fernsehen.

    Ich beziehe in nächster Zeit eine neue Wohnung. Leider werde ich dort keine Sat Schüssel mehr haben was mich fast an den Rand der Verzweiflung geführt hat. Laut Mieterverbund darf man keine Schüssel anbringen, somit waren auch dem neuen Vermieter die Hände gebunden. Eine Alternative war eventuell eine Schüssel auf dem Balkon aufzustellen bzw. zu befestigen. Ist aber kein Südbalkon. Hinzu kommt das sich der Balkon am Schlafzimmer befindet sodass man selbst wenn man dort Empfang hätte, das Kabel bis zum Receiver quer durch die ganze Wohnung legen müsste. In Erfahrung konnte ich schon bringen, dass in der Wohnung Kabel von UnityMedia liegen. Ich war natürlich erstmal geplättet als es hiess das ein stink normaler Digital Anschluss schon 19.90 euro mtl kostet.
    Meine Frage ist jetzt, da ich leider eine Sat Schüssel ausschließen muss, was ich noch für Alternativen habe? Muss ich wohl oder übel in den sauren Apfel beißen oder gibt es irgendeine neue Geschichte dir ich noch nicht kenne, vielleicht eine Box/Receiver etc die wie eine Sat Schüssel funktioniert oder ähnliches was man eventuell auch innen aufstellen bzw. befestigen kann? Bin ein Laie auf dem Gebiet.

    Ich kann alle Ratschläge gebrauchen, ausser den, dass ich die Wohnung nicht nehmen soll. :)


    MFG
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.335
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Alternativen// Digitales Fernsehen // Tipps von euch

    Dann ein paar ungewöhnliche Vorschläge :LOL:
    Wenn sich in der Wohnung ein Fenster befindet, von dem in Richtung SAT-Position ein Empfang möglich wäre
    > Satellite Finder / Dish Alignment Calculator with Google Maps | DishPointer.com
    dann die Fensterscheibe austauschen (Isolierglaseinsatz später wieder montierbar) und eine einfache Glasscheibe ohne Metallbedampfung einsetzen lassen, dann wäre SAT-Empfang auch mit einer im Zimmer befindlichen SAT-Antenne möglich. Wenn der Isolierglas-Fensterflügel offen bleibt, wäre SAT-Empfang auch durch einen geschlossenen Kunststoff-Rolladen möglich :).

    Bei einem in unmittelbarer Nähe wohnenden SAT-Nutzer eine Netzwerk SAT-Box betreiben,
    Übertragung zur eigenen Wohnung via WLAN-Richtantenne.
    Njoy Anysee DVB-S2 Netzwerk Tuner für Boxee - Boxee Live TV - BOXEE Forum
    Wenn der befreundete SAT-TV Nutzer in Sichtreichweite gegenüber wohnt,
    wäre die TV-Übertragung von deinem dort deponierten SAT-Receiver evt. auch hiermit möglich
    > TV LINK HD wireless Drahtlose HDMI-Signal bertragung | HM-Sat

    Oder bei einem Freund / oder Familienangehörigen mit SAT-Empfang z.B. eine VU+ Duo2 betreiben,
    die kann Transcoding und bei einer guten Upload-Rate (und Flat-Rate) wäre dann ständiges Live-Streaming
    zu deiner Wohnung möglich (incl. Receiver-Fernbedienung mittels Handy-App).
    Bei dieser Lösungsvariante wäre vermutlich aber nur SD-Auflösung möglich.

    Zumindest die ÖR-Programme können fast Überall ohne Zusatzkosten via DVB-T empfangen werden,
    in manchen Wohnregionen auch die Privaten-Programme, u.U. auch mit einer aktiven Zimmerantenne.
    > http://www.ueberallfernsehen.de/empfangsprognose/

    Mehr fällt mir im Moment nicht ein (ohne Ablehnung von dieser Wohnung). :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2014
  3. berniebaerchen

    berniebaerchen Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Alternativen// Digitales Fernsehen // Tipps von euch

    Oder eine Selfsat Antenne.
    Die ist etwas unauffälliger.
     
  4. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Alternativen// Digitales Fernsehen // Tipps von euch

    Zum Geldsparen könntest du dir noch die Kombipakete Telefon-Internet-Fernsehen entweder über Telefonleitung (TK Entertain, wenn der DSL-Anschluss dick genug ist) oder Kabel (unitymedia 3play) anschauen.

    Alles nicht so schön wie Sat, aber was nicht ist, ist nicht.

    Gruß
    th60
     
  5. whhe

    whhe Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Alternativen// Digitales Fernsehen // Tipps von euch

    Ich denke, Fahibo wollte hier erfahren, wie er ohne monatliche Kosten digitales Fernsehen ohne Sat- Anschluss erhalten kann.

    Letztlich bleibt dann nur DVB-T.
    Da ist dann nur zu hoffen, dass er mehr als die drei Standard- Muxe empfangen kann.
     
  6. heronimo

    heronimo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Alternativen// Digitales Fernsehen // Tipps von euch

    Warum bezieht man eine Wohnung deren Ausstattung einen vorher schon zur Verzweiflung bringt :confused: zwingt man dich?
     
  7. Fabibo

    Fabibo Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Alternativen// Digitales Fernsehen // Tipps von euch

    Moin zusammen.

    Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten. Die erste ist ja sehr ausgiebig. Da muss ich erstmal in Ruhe durchsteigen. ;)

    Ja also das Unitymedia 3play komplett Angebot ist schon nice. Keine Frage. Vorallem da die ja dort ihre Kabel liegen haben würde ich bei denen auch eine 150.000er leitung bekommen. Wenn ich das mit meiner derzeitigen 16.000er Leitung vergleiche muss das ja ungefähr so ein als wenn man vom Twingo in einen Ferrari steigt. :) Mir ging es auch nur darum hier mal die Profis zu fragen, da man ja nicht immer weiß ob man alles bedacht hat bzw. jemand nicht doch noch einen "Joker" im Ärmel versteckt hat. :)

    Ne man zwingt mich nicht die Wohnung zu nehmen. :)) Es ist einfach so, dass sie nahezu perfekt ist. Sie nur wegen der nicht vorhandenen Sat Geschichte auszuschließen wäre zwar sicher konsequent, aber in diesem Fall einfach nur Dumm. Von daher....wie hier einer schon sagte; was nicht ist, ist halt nicht. Trotzdem danke euch!!
     
  8. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Alternativen// Digitales Fernsehen // Tipps von euch

    Vorsicht, das "bis zu" ist bei Kabel besonders wichtig. Kabelbandbreite wird im selben Segment geteilt. Wenn du 25 Teilnehmer in deinem Segment hast und alle gleichzeitig streamen oder downloaden, bleibt dir ein Fünfundzwanzigstel.

    Gruß
    th60
     

Diese Seite empfehlen