1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alternative zum Receiver von Sky...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von evelodina, 25. Januar 2016.

  1. evelodina

    evelodina Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich frag nun einfach mal in die Runde, bin gerade etwas überfordert.

    Ich habe Sky gekündigt, weil es mir aktuell nicht mehr das bietet, was ich oft nutzen möchte. Das soll hier aber nun nicht das Thema sein.

    Nun bin ich auf der Suche nach einem Receiver, der ähnliche Dinge kann wie der Receiver von Sky:
    - gleichzeitig einen Sender aufnehmen und einen anderen Sender schauen können
    - gleichzeitig einen Sender aufnehmen und eine Aufnahme schauen können
    - während des schauens auf Pause drücken können
    - egal ob interne oder externe Festplatte
    - einfache Bedienung
    - Preis max. ca. 200 Euro

    Eigentlich nicht so viele Dinge... aber bei vielen Bewertungen liest man dann, dass verschiedene Programme nicht gleichzeitig geschaut/aufgenommen werden können.

    Ich habe im Wohnzimmer nur einen Anschluss für den Receiver, also bräuchte ich wohl einen Receiver bei dem man ein "Loop-Kabel" anschliessen kann oder man muss direkt an diese Dose in der Wand so einen Verteiler anschliessen.
    Der Receiver muss wohl einen "Twin-Tuner" haben.
    Soweit so gut...

    Gibt es denn wirklich keinen Receiver den man einfach so wie den von Sky anschliessen kann und der das dann einfach alles kann??

    Ich habe mir bei Amazon diese hier mal angesehen:

    Wohl mit Loop-Kabel, aber mit eher durchwachsenen Bewertungen:
    COMAG Twin-Tuner HDTV Sat Receiver mit Festplatten 1000GB (CI+, HDMI, DVB-S/-S2, PVR-Ready, SCART, SPDIF digital Koaxial, USB 2.0) schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video

    Auch mit Loop:
    New Line HD49 Twin CI+ Full HD Satelliten-Receiver (Full HD, Twin Tuner, HDMI, CI+, USB) schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video

    Oder dieser hier:
    Technisat Digit ISIO S2 - HDTV Twin-Satellitenreceiver (PVR-Funktion via USB oder im Netzwerk, UPnP-Livestreaming 3x USB 2.0, CI+, Ethernet), schwarz: TechniSat: Amazon.de: Heimkino, TV & Video
    Der hat wohl dieses Loop nicht, also müsste man hier sowas anschliessen?
    CSL – SAT Verteiler Voll geschirmt , 5-2400 MHz: Amazon.de: Elektronik

    Ihr seht, ich kenne mich nicht wirklich aus und brauch Hilfe.
    Ich suche einfach einen Receiver der in etwa das kann was der Sky Receiver kann.

    Vielleicht hat ja jemand Vorschläge welcher Receiver empfehlenswert ist?

    Im Voraus vielen vielen Dank!

    LG Anja
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    Mit für CI+/HD+ zertifizierter u. fremdsteuerbarer Gängel-Technik sind keine SKY-Aufzeichnungen möglich!
    Deshalb sind Technisat / HUMAX / Comag / weitere für CI+ zertifizierte Receiver die falsche Wahl.
    > Technicorder oder Digit Stc: Aufnahme private HD Programme
    Mit einer SKY Pay-TV Karte und dem SKY CI+ Leihmodul kann immer nur ein SKY-Programm genutzt werden, auch mit restriktionsfreien LINUX-Receivern. Die parallele Mehrfachnutzung diverser SKY-Programme mit nur einem SKY Vorteilsabo würde ENTERTAIN von der Telekom ermöglichen, z.B. mit drei IPTV-Receivern in einem Haushalt / im EFH (VDSL-Internet erforderlich).

    Altertnativ / zusätzlich könnte eine AX Quadbox HD 2400 eingesetzt werden, mittels einem geeigneten HDMI-Splitter kann der SKY-Receiver / der Entertain IPTV-Receiver / für SKY-Go geeignete Hardware mit dem HDMI-In der AX QuadBox gekoppelt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2016
    evelodina gefällt das.
  3. evelodina

    evelodina Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Nein, ich möchte nicht Sky aufnehmen.

    Es geht um die Zeit nach Sky, da ich Sky gekündigt habe und dann Ende März ja einen bzw. zwei neue Receiver brauche.
    Die sollen nur ganz normal aufnehmen können und gleichzeitig möchte ich ein anderes Programm schauen können.
    Und halt das was oben im Post steht.
    Aber Sky werde ich dann nicht mehr haben.
    Es geht mir nur darum, einen Receiver zu haben der ähnliche Sachen kann wie Sky. Und ich glaube für einen Linux-Receiver bin ich eindeutig zu "technik-blond" :oops:
     
  4. evelodina

    evelodina Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Irgendwo habe ich gelesen, dass man mit dieser Loop-Lösung nur Sender gleichzeitig schauen und aufnehmen kann, die auf einer "Ebene" (??) liegen.

    Wir haben nur einen Anschluss im Wohnzimmer, am Sky Receiver geht auch nur dieser eine Anschluss rein und er nimmt trotzdem brav alles auf und man kann fast alles während dem aufnehmen schauen (ausser HD-Sender, Tele 5 und irgendeinen Sportsender). Und damit kann ich leben.
    Nun suche ich einen Receiver der das eben auch kann.
    Der Sky Receiver kann ja nun nicht die eierlegende Wollmilchsau sein, die das als einzige kann?!
     
  5. Weisichnix

    Weisichnix Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    3
    Moin moin,

    interessiert verfolge ich diesen Thread, da mein Sky-Receiver Anfang Februar definitiv auch mein Haus verlässt. Im Gegensatz zu den Gegebenheiten bei Dir vor Ort kommen bei mir im Wohnzimmer aber zwei Antennenkabel an und so habe ich mich für den "TechniSat Digit ISIO S2" entschieden.
    Hast Du keine Möglichkeit ein zweites Kabel ins Wohnzimmer zu bekommen?

    Gruss, Roland (der auch zu blond für Sat-Technik ist)
     
    evelodina gefällt das.
  6. evelodina

    evelodina Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Nein, leider nicht. :-(
     
  7. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.881
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Demnach kann das Sky Gerät einen Sky HD Kanal im H/h Band aufzeichnen und gleichzeitig kannst du 3SatHD über ein anderes Band anschauen, obwohl nur ein Kabel zur Dose geht?

     
    evelodina gefällt das.
  8. Weisichnix

    Weisichnix Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    3
    Schau Dir doch dieses Produkt mal an. Wenn ich das richtig gelesen habe, braucht man damit nur ein Kabel das von der Sat-Schüssel kommt, kann aber zwei unterschiedliche Sender zeitgleich sehen.

    Kostet aber auch ein "klein" wenig. Wenn Du die Seite ganz nach unten scrollst, findest Du eine "normale" Telefonnummer bei der Du Dich beraten lassen kannst.
     
    evelodina gefällt das.
  9. evelodina

    evelodina Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Nein, wie ich in #4 schon schrieb, ausser HD-Sender, Tele 5 und irgendein Sport-Sender.
    Ich kann jetzt aktuell bspw. RTL aufnehmen und Kabel1 schauen, aber zum Beispiel RTL aufnehmen und Tele5 schauen geht nicht. RTL aufnehmen und HD schauen geht auch nicht, ebenso umgekehrt geht es natürlich auch nicht.
     
  10. evelodina

    evelodina Junior Member

    Registriert seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Für uns nicht durchführbar, ist ein Zweifamilien-Haus mit jeweils 3 Anschlüssen in verschiedenen Zimmern pro Wohnung. Da wäre der Aufwand wohl zu groß...
    Aber trotzdem danke!
     

Diese Seite empfehlen