1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alternative Fußball-WM Auslands-Sender ? 2

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Ricardo, 4. Juni 2002.

  1. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Anzeige
    hier gehts weiter ...

    viel Spaß beim Diskutieren.

    <small>[ 04. Juni 2002, 13:58: Beitrag editiert von: Ricardo ]</small>
     
  2. VirginVinyl

    VirginVinyl Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    0
    Ort:
    Köln
    Aaaaalso, ich hab nochmal eine Frage:
    TV 4 krieg ich ohne Probleme rein.
    Ich hab ein komplett anlaloges System. Brauch ich für den Sender TF1 zwingend einen digitalen LNB? Welche analogen Sender kommen noch in Frage? Ich wohne in der Nähe von Köln...

    Würd mich über Hife freuen!

    Gruß
    Virgin
     
  3. PeterPansen

    PeterPansen Neuling

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    0
    Ort:
    Kambodscha
    Die Sache mit was man beim Receiver einstellen muss liegt eideutig beim Receiver.
    Bei meinem ist fest die 11, XXX vor dem Komma. Ich kann alles danach einstellen. Für TV4 also 385

    Wenn der Kollege sagt, das er 1385 einsellen muss, dann hat ers halt mit 1 X , XXX , also vier variabel einstellen.

    Mit meiner 60er Schuessel klappt der Schwedische Sender da 1A.

    Nur nochmal : Der war vorhin bei BEL - JAP weg, also nur Testsignal. Hat sich das danach wieder normalisiert ??

    Ciao,

    Peter

    <small>[ 04. Juni 2002, 16:51: Beitrag editiert von: PeterPansen ]</small>
     
  4. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Für die analogen Franzosen - der Fernseher muss Secatauglich sein - brauchst du ein LNB, das den oberen Bereich empfängst. Dafür gibt es auch spezielle Telecom-LNBs. Wäre aber Unsinn, da ein billiges Universal alles abdeckt und genauso gut mit sog. analogen wie mit digitalen Receivern funktioniert. Ein "analog" LNB nur für den unteren Frequenzbereich geht nicht.
     
  5. Jogi_H

    Jogi_H Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hude
    Hm...kann es sein, dass dei Schüssel etwas höher sein muß wenn man den schwedischen Sender TV4 empfangen will? Also meine Schüssel ist nur etwa 1,20 m vom Boden entfernt.

    Komischweise empfange ich Rai Uno(verzerrt, kann man es entzerren???),... aber TV4 nicht und Ihr sagt alle dass ist so einafch *schnief*

    <small>[ 04. Juni 2002, 21:16: Beitrag editiert von: Jogi_H ]</small>
     
  6. cweb

    cweb Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    0
    Ort:
    Schweiz
    frage: ist es auch möglich statt satellit zu drehen, eine andere frequenz zu suchen. weil ich sags mal so, schirm drehen ist nicht bei mir...
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Die Höhe über dem Boden ist (im Gegensatz zu terr. Empfang) bei Sat-TV weniger wichtig . Hauptsache du hast freien Blick zum Satelliten. Also wenn weit und breit nix hohes um die Schüssel herum ist kannst du sie auch auf den Boden stellen. TV4 zeigt übrigens auch nicht alle Spiele ....für die analogen-alle-Spiele-Sucher gibts nur TF1 aus Frankreich. Das Signal ist in ganz mit 60-70cm zu empfangen.
    Zusatz zu sderrick : Es geht mit analogen Receivern mit Universal-LNB ABER sie müssen das 22kHz SIgnal können.
    @cweb :falls dein Spiegel nur 19,2°Ost ist : brauchst gar nicht suchen ,außer ARD/ZDF iss nix.
    falls du 13°Ost kriegst gibts hier ein "verschleiertes" Bild von der ital. RAI
    MfG
    Terranus

    <small>[ 04. Juni 2002, 22:03: Beitrag editiert von: Terranus ]</small>
     
  8. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Fürth
    Mal ne andere Frage:

    der Georgische Sender überträgt zumindest laut dessen Homepage Georgian TV ja nicht selbst alle Spiele. Eben nur eines der Spiele, die parallel ablaufen.
    Die parallelen Spiele kommen auf einem anderen Sender (ich vermute mal Georgian TV 2). In der Tabelle auf der Homepage erscheint dann da so ein blaus Symbol!

    Meine Frage ist also, kann man diesen Sender auch über Satellit empfangen??

    MfG
    ChrSchn

    <small>[ 04. Juni 2002, 22:27: Beitrag editiert von: ChrSchn ]</small>
     
  9. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Hallo,

    georgia 2 hab ich noch nicht gehört aber es könnte sich um Rustavi 2 handeln, dieser sendet auf Anatollia 50° Ost.

    cu
     
  10. Jogi_H

    Jogi_H Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hude
    also bei mir stehen ziemlich viele (hohe) Bäume drum rum, vielleicht liegst ja doch an der Position der Schüssel. Anders kan ich mir es nicht erklären. Werde sie morgen mal woanders positionieren.
     

Diese Seite empfehlen