1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alternative FM wird Power 104

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von Astraloge, 16. Juli 2012.

  1. Astraloge

    Astraloge Silber Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Laut Satnews wird heute im Laufe des Tages der Dance-Sender Power 104 anstelle von Alternative FM auf Astra aufgeschaltet. Ob es bei der Minderheitenkodierung AAC+ bleibt? Schön wäre ja, wenn nicht!
     
  2. Cinderella

    Cinderella Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Alternative FM wird Power 104

    Kennung: Power 104
    Frequenz: 12.633 H 22000 5/6

    Audio ist in AAC. :D
     
  3. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.816
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Alternative FM wird Power 104

    Nachdem Alternative FM viele viele Jahrzehnte diesem Platz treu ergeben war, ist es jetzt endlich mal Zeit für einen Wechsel ...
     
  4. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Alternative FM wird Power 104

    laut meiner rechnung war der gute 2 monate da... :LOL:
     
  5. Kabel User

    Kabel User Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Ein TV Gerät
    AW: Alternative FM wird Power 104

    Also viele Wochen. :D
     
  6. Zentrifuge

    Zentrifuge Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2001
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Alternative FM wird Power 104

    Ist doch eine schlaue Variante, mögliche Freunde und Hörer fernzuhalten, Glückwunsch zu dieser Entscheidung:(
     
  7. klaus1970

    klaus1970 Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Alternative FM wird Power 104

    Ihr habt keine Ahnung von wirtschaftlichen Dingen, das sieht man. Schon mal dran gedacht, dass sich Sender wie Antenne 50Plus ohne AAC-Kodierung (weniger Bandbreite nötig) gar keine Ausstrahlung über Astra leisten könnten??? :wüt:
     
  8. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.045
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Alternative FM wird Power 104

    Warum so angriffslustig?
    Du solltest Dir immer vor Augen halten, dass es sich hier um Endverbraucher handelt, keine Fachmenschen, die in Programm Content Management Abteilungen gearbeitet haben und eine Ahnung von solchen Zahlen haben müssten.
     
  9. bolero700813

    bolero700813 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    4.816
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Alternative FM wird Power 104

    Lass den Stream nur ein Zehntel von einem normalen Stream kosten. Was nützt es, wenn man damit nur ein Hundertstel des Publikums erreicht? Dann kannst Du Dir auch gleich den günstigen Stream sparen und das Geld ins Programm stecken.
     
  10. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Alternative FM wird Power 104

    Was soll die Aufregung? Jeder neue Standard muss mal anfangen. bei MPEG4 waren es anfangs auch nur wenige TV-Sender und es wurden mehr und so wird es sicherlich hier auch sein. Und es gibt ja nun schon genügend Receiver die es können und sobald das Angebot größer wird, werden auch die Hersteller nachziehen. Irgendwie muss man doch das Henne-Ei-Problem durchbrechen.
     

Diese Seite empfehlen