1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alter LCD und HD Programme im Kabel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von reditalian, 16. April 2017.

  1. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    Anzeige
    Servus Leute,
    kurze Frage. Ich hatte bislang im Gästezimmer einen kleinen und alten 19" Samsung per DVB-T, was sich ja bekanntlich erledigt hat. Also hab ich ihn eben an mein Kabel gehängt und nach einem Reset eine Neuinstallation gemacht. Nun zur eigentlichen Frage, kann es sein, dass die alte Möhre keine HD Programme empfangen kann? Er hat nen DVB-C/T Tuner, es steht HDready drauf und er hat sogar einen CI Schacht. Der Sendersuchlauf zeigt mir nur SD Programme, auch die ÖR. Wozu steht auf der Kiste HDready drauf und wozu der CI Schacht, wenn er eh nur SD Progamme empfängt? Das verwirrt mich gerade etwas. Wollte eine Lösung finden, um ihn eventuell am Kabel weiter zu betreiben um wenigstens die ÖR in kastriertem HD zu empfangen. Andere Lösungen (neuer TV mit DVB-T2 und eventuell kostenpflichtiger SC) machen im Gästezimmer wirtschaftlich wenig Sinn. Der wird vielleicht 5 Mal im Jahr für ein paar Tage genutzt.
     
  2. Jogi_SI

    Jogi_SI Silber Member

    Registriert seit:
    26. August 2007
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das kann gut sein. Ich hatte auch mal einen HD ready TV mit integriertem DVB tuner. Er hatte aber keinen mpeg4 codec und war demnach nicht in der lage, darüber HD programme wiederzugeben.
     
  3. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.791
    Zustimmungen:
    3.974
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Ohne genaue Bezeichnung wird es schwierig was zu sagen.
    Wer ist dein Kabelanbieter ?

    Das HD der ÖR im Kabel ist auch nicht schlechter als das hochskalierte DVB-T2 HD.
    Und auf einem 19" Bildschirm sieht sogar SD wie HD in 2m Entfernung aus.
     
  4. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die ersten Flachmänner mit Digitaltuner konnten nur SD, genau wie die Kabelreceiver früher. Die gab es eine ganze Zeit lang auch nur für SD. Mein erster 40" LCD war auch HDready, hatte aber sogar nur Analogtuner.

    Weil er 720p darstellen kann. Es muss aber von einer externen Quelle zugeführt werden.
    Entweder du gibst dich mit SD zufrieden oder du kaufst dir zusätzlich einen HD-Kabelreceiver. Wäre bei 19" aber Quatsch.
     
    Spoonman und seifuser gefällt das.
  5. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    Danke vorerst, ich denke, der hat sein Alter erreicht. Sendersuchlauf findet relativ wenige Sender, hab fast das Gefühl, es sind analoge Sender. Es gibt auch eine Suchoption für digitale Dienste, da findet er garnix am Kabel. Ein etwas neuerer kleiner Samsung findet am selben Kabelanschluss alles, inkl. verschlüsselter Sender. Mit einem passenden Modul macht er auch die hell.

    @seifuser
    Ok, keine Bezeichnung, du hast Recht. Der kleine alte Flachmann ist ein Samsung LE19R86BD, Kabelanbieter ist bei mir KD/Vodafon. Der Kleine ist schon echt recht alt und hat möglicherweise leichte technische Ausfälle.
     
  6. schenk-christian

    schenk-christian Silber Member

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Modul Technisat
    Ich habe zwar kein Vodafone. Du wirst aber ein Problem bekommen. Es gibt für diese Module 2 Normen: CI und CI+. Die meisten Kabelnetzbetreiber unterstützen aber nur noch CI+. Es wird auch bei älteren Fernsehern mit Internetanschluss der Flashplayer nicht aktualisiert, damit man bestimmten Mediatheken nicht mehr abrufen kann z.B. TV NOW RTL-Gruppe.

    Wahrscheinlich will man mit solchen Maßnahmen sichergehen, dass die Leute sich dann regelmäßig einen neuen Fernseher kaufen.
     
  7. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.791
    Zustimmungen:
    3.974
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
  8. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
  9. Peter65

    Peter65 Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    38
    Was hat die CI-Schnittstelle mit dem Empfang zu tun?

    Auch uninteressant, es geht um linearen TV Empfang.

    Ein einfacher DVB-C Receiver, wie erwähnt, dürfte die hier Lösung sein.
     
  10. reditalian

    reditalian Silber Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    2x Digicorder HD K2, Hydrabox mit 3 Clients für D02
    Hab ich mir fast gedacht. Deshalb empfängt der auch nur noch relativ wenige Sender. Der CI Schacht verwirrte mich nur.
    CI und analoger Empfang war mir neu. Verschlüsselung über CI Modul und Smartcard funktioniert doch nur digital,
    wenn ich das richtig sehe.
     

Diese Seite empfehlen