1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

alter Fernseher mit HD+ versorgen??

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Langer1, 29. Dezember 2014.

  1. Langer1

    Langer1 Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin nun wirklich nicht der Experte wenn es um irgendwelche Karten oder Module geht, ich habe auch eigentlich eine ganz einfache Frage. -Hoffe ich :)
    Ich habe einen Technisat HDTV32 mit standard CI-Schacht (kein CI+ soweit ich weiß). Welches Modul und welche HD+ Karte brauch ich um über Satellit HD+ zu empfangen?
    Das Gerät hat einen eingebauten Sat-Empfänger, und aktuell empfange ich nur die öffentlich rechtlichen in HD.

    Würde aber gerne Sat 1 und Pro7 usw. auch in HD sehen.

    Besten Dank für die Info,

    Gruß
    langer1
     
  2. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: alter Fernseher mit HD+ versorgen??

    Hallo,
    Laut dieser Meldung sollte es mit einen gewöhnlichen HD+ Modul und Karte gehen, wenn du die Aktuelle Firmware hast:
    https://www.technisat.com/de_DE/Pressearchiv/10-23/?pressID=813

    Da es sich in der Zeit 2011 um die erste Generation von Modul und Karte handelt, ist jetzt die Frage ob es mit der heute aktuellen Generation drei auch geht.


    Vielleicht mal bei Technisat direkt Anfragen.
     
  3. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: alter Fernseher mit HD+ versorgen??

    In der Pressemeldung wird Bezug genommen auf die sogenannten HD+ Legacy-CI-Module. Es handelt sich nicht um das normale HD+ CI+ Modul.

    Der Vertrieb der HD+ Legacy Module für den Betrieb in CI-Schächten von per Software-Update nachgerüsteten Empfängern wurde bereits im Jahr 2012 von der HDplus GmbH eingestellt.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: alter Fernseher mit HD+ versorgen??

    Dann würde ich eine HD01 oder HD02 Karte besorgen dazu ein Alphacrypt Classic Modul mit One4all FW und damit funktioniert das ganze dann auch. ;)
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
  6. Langer1

    Langer1 Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: alter Fernseher mit HD+ versorgen??

    Hallo, und danke für Eure rege Beteiligung.
    Hab schon mal ne Mail an Technisat abgesetzt.
    hab jetzt beim Googeln auch gefunden:
    Diablo-Cam-2-Modul mit der normalen HD+-Karte.

    Aber ich mach mich mal schlau über diese Alphycrypt-Sache.
     
  7. freak_tom

    freak_tom Junior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: alter Fernseher mit HD+ versorgen??

    Aber wie oben schon angedeutet wurde - Aufpassen! In alternativen Modulen funktionieren nur die HD01 und HD02 Karten - nicht aber die aktuell erhältlichen HD03er.
    Dafür hast du dann mit den alternativen Modulen keine Restriktionen (Aufnahmesperre, Vorspulsperre, etc.).

    In div. Online-Sat Shops bekommt man noch explizit neue HD02er Karten.
    Ansonsten bei Ebay eine abgelaufene für rund 8,-- € ersteigern, und über die HD+ Seite wieder verlängern.
     
  8. Langer1

    Langer1 Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: alter Fernseher mit HD+ versorgen??

    Hallo,
    wenn mit den alternativen die Restriktionen wegfallen, dann macht das für mich am meisten Sinn. Wenn meine Frau mit Timeshift eine aktuelle Sendung anhält, und dann die Werbung nicht vorspulen kann, kann ich mich warm anziehen. :)

    Hab gerade mal nachgesehen. Das Classic Modul ist wohl ausgelaufen.
    (Zu mindest bei Mascom)
    Mit der Beschränkung auf HD02 könnte ich warscheinlich leben.

    Auch das Classic Pro ist wohl nicht mehr zu beziehen. Was wäre der richtige Weg? Ein anderes Modul von Alphacrypt oder besser ein Classic mit Software in der Bucht besorgen?

    Hat da evtl jemand Erfahrung wo man am besten kauft?

    Danke
     
  9. Langer1

    Langer1 Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: alter Fernseher mit HD+ versorgen??

    Hab gerade mal in der Bucht nachgesehen.

    Ist R1.6 eigentlich der aktuellste Hardwarestand?#



    Besten Dank,

    Gruß
    Langer1
     
  10. Langer1

    Langer1 Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: alter Fernseher mit HD+ versorgen??

    Ok,

    habe gerade gesehen dass es sich bei der one4all software
    um ein nicht legales Produkt handelt.
    Demnach werde ich mir das auf keinen Fall kaufen. :cool:

    Gruß
    und vielen Dank für eure Hilfe.

    Langer1
     

Diese Seite empfehlen