1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alte Stasi-Gewohnheiten bei ostdeutschen Abgeordneten

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von moonwalker5, 23. März 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
  2. Goldbecker

    Goldbecker Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Smart MX92
    Kathrein UFD 505S
    Faval S100
    AW: Alte Stasi-Gewohnheiten bei ostdeutschen Abgeordneten

    Alte Stasi-Gewohnheiten bei ostdeutschen Abgeordneten

    Toller Titel, könnte von Bild sein, ist aber von moonwalker5!
    Weil der Abgeordnete aus Sachsen ist, muss man das Ostdeutsche besonders betonen.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Alte Stasi-Gewohnheiten bei ostdeutschen Abgeordneten

    Sind halt alte Gewohnheiten... :D
     
  4. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Alte Stasi-Gewohnheiten bei ostdeutschen Abgeordneten

    Der Abgeordnete ist aus Sachsen, die Herkunft des Spitzels wird gar nicht genannt.

    Hier will wohl jemand bloß ein bisschen hetzen.

    Wie bei der BILD, du hast recht.

    Ost gegen West.
    Reich gegen arm.
    Gesund gegen krank.
    Deutsche gegen Polen.
    Oben gegen unten.
    Rentner gegen Pensionäre.

    usw. usf.

    :eek:
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Alte Stasi-Gewohnheiten bei ostdeutschen Abgeordneten

    Nordostberliner gegen Ausländer.
     
  6. AW: Alte Stasi-Gewohnheiten bei ostdeutschen Abgeordneten

    bildungsferner Besserwisser aus Geldspeicherstadt gegen geistige Oberschicht
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Alte Stasi-Gewohnheiten bei ostdeutschen Abgeordneten

    [​IMG]
     
  8. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Alte Stasi-Gewohnheiten bei ostdeutschen Abgeordneten

    Nicht frech werden, "kriminelle Ausländer" wäre aber richtig.

    Wenn du das Thema schon ansprichst, hier ein Satz aus der Berliner Zeitung
    von heute:

    :rolleyes:
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Alte Stasi-Gewohnheiten bei ostdeutschen Abgeordneten

    Okay, okay... Hast ja Recht. ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen