1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alte satanlage durch neue ersetzen 4+ LNB`s 12 Teilnehmer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von I.C.Wiener, 31. Januar 2005.

  1. I.C.Wiener

    I.C.Wiener Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Hallo,

    Momentan haben wir eine 80cm Schüssel welche kaum wetterreserven hat,ich denke das liegt daran das sie sich vom Sturm verschoben hat. Mit der Schüssel kann ich nur Astra empfangen was mir nicht mehr reicht. Ich möchte wenigstens Astra,Astra2(BBC und co),Eutelsat und Hotbird empfangen. Unsere Satanlage hat momentan 8 Teilnehmer ich möchte sie aber so umbauen das 12 Personen gucken können man weiss ja nie was kommt. Als Schüssel habe ich an die WaveFrontier T90 gedacht und als LNB an das Invacom Quattro LNB, 40mm Feed, 0,3 dB. Jedoch habe ich keine ahnung wie das weiter gehen soll. Es gibt zwar Multischater für 4 Sateliten aber was ist wenn ich noch einen Mehr empfangen möchte?

    Nun zu meinen Fragen.

    1.Ist das so wie ich es mir vorstelle ok oder gibt es bessere lösungen?
    2.Was kann ich mit dem Multischalter machen? Habt ihr da eine Empfehlung es soll auf jeden fall für 12 Teilnehmer sein und ausbaufähig auf mehr als 4 LNB´s und der Multischalter soll Qualitativ gut sein.
    3.Kann man sowas selber an die vorhandene halterung anbringen oder muss das ein Fachman machen?
    4.Wo kann ich das alles bestellen damit ich eine Original WaveFrontier der zweiten Generation bekomme bis her habe ich nur www.satshop24.de gefunden die haben auch ein Bundle für 4 Satellitenpositionen und 12 Teilnehmer(http://www.satshop24.de/pd1017233109.htm?categoryId=31) aber da sagt mir das LNB nicht zu und ich weiss nicht wie ausbaufähig das ist.


    Dann erst mal Vielen Dank im vorraus
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Alte satanlage durch neue ersetzen 4+ LNB`s 12 Teilnehmer

    Wenn ich deinen Namen richtig interpretiere dann kommst du aus Wien. Dadurch kannst du BBC ohne minimal 1m20Schüssel vergessen. Astra und Hotbird ist kein problem auch mit ner normalen Schüssel. Und da hast du ohnehin noch einen Eingang frei.
     
  3. I.C.Wiener

    I.C.Wiener Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Köln
    AW: Alte satanlage durch neue ersetzen 4+ LNB`s 12 Teilnehmer

    :) Nein komme aus Köln. Habe den namen nur genommen weil Fry seine erste Pizza lieferung in Futurama an I.C.Wiener geliefert hat.
     
  4. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Alte satanlage durch neue ersetzen 4+ LNB`s 12 Teilnehmer

    Köln sollte klappen, da müsste eigentlich auch die 80er reichen.

    Mein Vorschlag: Eutelsat Hotbird/Astra(1)/Astra3-Astra1D/Astra2-Eurobird, geht alles wunderbar mit 80er Schüssel, größer geht natürlich auch, muss aber nicht.
    Astra3 ist zugegebenermassen noch etwas "tot", soll aber demnächst zur 2.deutschen Pay-TV-Plattform auferstehen, derzeit gibt es einige Feeds und die Programme für Kabel Deutschland, letzteres allerdings komplett verschlüsselt - aber vielleicht tut sich da ja was in naher Zukunft...
    Die 4er DiSEqC-Schalter kann man mit Optionsschalter erweitern, mit DiSEqC 1.2 sind so 2x4x4 LNB's möglich, also sage und schreibe 32 Stück, mit DiSEqC 1.1 immerhin noch 16 (2x2x4).
    Die Wave T90 muss einen "guten Stand" haben, das Teil wiegt ohne LNB's schon ca.12kg, mit natürlich entsprechend mehr, mit dieser Antenne lässt sich ein bereich von 30° nahezu verlustfrei empfangen, weitere 30° mit der Leistung von 80-60cm (nach aussen hin abfallend)
    Invacom LNB's kann ich leider nicht empfehlen, bisher gab es damit nur Ärger.
    Besser sind: Sharp, ALPS, MTI, Grundig aber auch unbekanntere wie ProSat oder Smart. Da die meisten Teilnehmer ja offenbar nur Astra sehen wollen, empfiehlt sich ein Quattro-LNB mit 5/12-Matrix für alle, für Dich weitere Single-LNB's mit DiSEqC-4/1-Schalter, erweiterbar mit Optionsschaltern (bis zu 3 Stück) Bei Bedarf Hotbird/Astra einen 9/12 verwenden, größere Multischalter sind nicht mehr sinnvoll, weil viel zu teuer, dann das Ganze mit Quad-LNB's und einfachen DiSEqC-Schaltern verkabeln.
     
  5. I.C.Wiener

    I.C.Wiener Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Köln
    AW: Alte satanlage durch neue ersetzen 4+ LNB`s 12 Teilnehmer

    Erst einmal Danke für die Antwort leider habe ich davon nicht viel Verstand.

    Also so habe ich das Verstanden.

    Ich kaufe mir das hier. Da sind 4 Quattro LNB´s dabei. und ein Multischalter für die 16 Kabel die von den 4 LNB´s kommen. Wenn ich nun ein fünftes LNB hinzufügen möchte kaufe ich mir das hier und schlisse das an den im Packet gekauten Multischalter an.

    War das so gemeint?
     
  6. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Alte satanlage durch neue ersetzen 4+ LNB`s 12 Teilnehmer

    Ja, so war das gemeint.

    Allerdings würde ich erstmal nachfragen, ob wirklich alle 4 Positionen haben wollen, den meisten reicht Astra, allenfalls noch Hotbird für Italiener, Franzosen usw. Der Multischalter 16/12 und die Quattros treiben den Preis nämlich in die Höhe...
     
  7. I.C.Wiener

    I.C.Wiener Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Köln
    AW: Alte satanlage durch neue ersetzen 4+ LNB`s 12 Teilnehmer

    Also Eutelsat,Hotbird,Astra,Astra2 möchte ich auf jeden fall haben. Also werd ich wohl das Packet nehemn. Kannst du mir das empfehlen oder gibt es da was besseres?
     
  8. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Alte satanlage durch neue ersetzen 4+ LNB`s 12 Teilnehmer

    Kann ich Dir nicht empfehlen, weil viel zu teuer.
    Einzeln gerechnet: Wave T90>129€, 4xQuattro>120€, Multi 16/12>195€, macht nach Adam Ries ca.450€, also mit 629€ viel zu teuer...(der Ständer ist nicht zu empfehlen)
    Eutelsat & Hotbird ist übrigens dasselbe, es ist die Satellitengruppe auf 13°Ost gemeint, bestehend aus Hotbird 1,2,3,4 & 6, Eutelsat ist der Betreiber und verfügt über weitere Positionen, die aber nur von begrenztem Interesse sind. Der Eurobird auf 28.5°Ost gehört übrigens auch zu Eutelsat, bildet hier mit Astra2 eine Position, um die es in der Vergangenheit viel Streit gab, zum Glück hat man sich gütlich geeinigt. Die Abweichung von 0.3° im Orbit (28,2=Astra, 28,5=Eurobird) kann man gottlob vernachlässigen.
     
  9. I.C.Wiener

    I.C.Wiener Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Köln
    AW: Alte satanlage durch neue ersetzen 4+ LNB`s 12 Teilnehmer

    Gut dann bestelle ich das die Tage so . Noch eine Frage habe ich wo hast du die Preis her? In dem satshop den ich gefunden habe kostet der Multischalter 400 Eur
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2005
  10. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Alte satanlage durch neue ersetzen 4+ LNB`s 12 Teilnehmer

    Mag sein, dass der 400€ kostet, ich habe mich an einem gleichwertigen orientiert, die Preise sind aus einer Preisliste der Hersteller, erweitert um den Mehrwertsteuer-Anteil... ;)
     

Diese Seite empfehlen