1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alte Kabel für Digital?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Logius, 4. August 2005.

  1. Logius

    Logius Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hi,

    ich würde mir gerne UPC Digital (Digitales Kabel-TV von UPC Telekabel in Österreich) nehmen. Mein problem ist das die Kabel in der Wand nicht die neuesten sind (100% nicht Digital tauglich). Kann man bei Digital TV über Kabel die alten Kabel weiterverwenden oder muss man wie bei Sat die Kabel tauschen?
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.971
    Ort:
    Telekom City
    AW: Alte Kabel für Digital?

    ... es gibt kein digitales Koaxkabel, weil es dem Kabel egal ist, ob es sich um ein analoges oder digitales Signal handelt. Wenn Du bisher einen einwandfreien analogen Empfang hattest, sollte es mit dem digitalen Angebot auch keine Probleme geben ...
     
  3. Logius

    Logius Neuling

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Alte Kabel für Digital?

    Achsoo... Ich kenne mich ja leider damit überhaupt nicht aus. Ich dachte es gibt Digitale weils bei manchen Koaxialkabel dabeisteht. Nun bin ich schlauer. Danke!!!
     
  4. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Alte Kabel für Digital?

    es gibt nur digitaltaugliches kabel (wegen der Abschirmung)
    die hersteller sagen man sollte 90dB und doppelt Abgeschirmtes kabel nehemen
    geht aber auch nur darum das nicht so schnell störungen von ausen ins kabel kommen ich habs bei mir zu hause auch mit alten kabel am laufen (50dB einfach abgeschirmt)

    sollte durchaus klappen können mit deinen kabel
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.298
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Alte Kabel für Digital?

    Für analog muß das Kabel ebenso gut abgeschirmt sein.

    Gruß Gorcon
     
  6. Domarc

    Domarc Silber Member

    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    646
    AW: Alte Kabel für Digital?

    Genau, es geht um die Abschirmung und Dämpfung.

    Abschirmung: Wo es keine Störquelle gibt, ... Aber auch an die Zukunft denken. Es könnte ja mal eine Störquelle in der Nähe des Kabels eingerichtet werden.

    Dämpfung: Je stärker die Dämpfung, desto eher ist Schluss mit der Signalübertragung. Handelt es sich nur um wenige Meter ist die Dämpfung fast egal.
     
  7. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Alte Kabel für Digital?

    zu Gorcon:

    hast recht, vergessen!!!:eek:
     

Diese Seite empfehlen