1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alte Grobi-Firmware?

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Tellersulz, 27. Mai 2011.

  1. Tellersulz

    Tellersulz Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Nachdem vor einiger Zeit mein guter 7 Jahre alter Medion-29400-DVB-T-Receiver auf keinerlei PVR-Kommandos der Fernbedienung mehr reagieren wollte, erinnerte ich mich wieder an dieses Forum.
    Recht schnell fand ich hier Hinweise auf die Ursache des Problems: kaputte Elkos. Mit einem alten Lötkolben aus Jugendjahren und neuen Elkos aus dem örtlichen Conrad-Laden war die Sache fix in Ordnung gebracht und alles lief wieder wie geschmiert.

    Dann wurde ich allerdings etwas übermütig und dachte, ich könne bei der Gelegenheit doch gleich eine evtl. vorhandene neue Firmware installieren und dem netten Kistchen auf die alten Tage nochmal richtig Pepp einhauchen.

    Ich hatte bis dato eine Grobi-Firmware drauf (3.40), da die einfach schicker war und ein paar Features mehr bot als die von Medion. Also hab ich auf der Grobi-Website geschaut - und siehe da: die letzte Firmware hat den Stand 3.43.5 und verspricht tatsächlich deutlich mehr Pepp! Also fix auf's Gerät geladen und ... weit gefehlt!

    Es ist gemein gemacht, man bekommt eine Karotte vorgehalten: direkt nach dem Update erscheint ganz kurz ein neues OSD mit andersfarbigen Fortschrittsbalken und man denkt, super, hat geklappt! Dann springt das OSD aber plötzlich in einen trögen Zustand ohne Fortschrittsbalken zurück. In etwa der Stand der alten Medion-Firmware.

    Klickt man sich dann durch die Menüs, stellt man fest, dass praktisch alle neuen Features nicht funktionieren. Mit der neuen Firmware hab ich jetzt tatsächlich weniger, als mit der alten - vor allem vermisse ich natürlich die Fortschrittsbalken für die laufende und die nachfolgende Sendung.

    Hätte ich mal nur vorher hinsichtlich der Firmware genauer ins Forum geschaut. Dann hätte ich gewusst, dass Digenius/Grobi offenbar ab 3.42.5 eine "Sperre" für Nicht-Grobis eingebaut hat, die die Firmware um alle tollen neuen Features beschneidet und auf's Nötigste reduziert.

    Ich weiß, dass Firmware-Portierungen hier nicht von jedem gerne gesehen werden bzw. wurden - vor allem nicht von den (wirtschaftlich) Betroffenen, die unter bestimmten Pseudonymen auch hier im Forum zugange waren (Whiskas? Hmm, so ähnlich ... :D ).

    Ich kann das ja nachvollziehen. Ich hab Medion bezahlt, also soll ich auch nur Medion bekommen und nicht das gute Grobi. Allerdings: Ich hätte ja damals auch so eine tolle Grobi-Box gekauft, nur fand ich das geschwungene Plastik-Schnickschnack-Design so furchtbar häßlich im Vergleich zur schlichten, fast edlen Linienführung des metallenen Medions ;)

    Inzwischen ist viel Zeit ins Land gegangen, die Grobis werden gar nicht mehr verkauft und vielleicht sieht man das nach all den Jahren nicht mehr so streng hier ...

    Langer Rede kurzer Sinn:

    Ich hab meine alte 3.40-Firmware von damals nicht mehr und würde mich sehr freuen, wenn mir jemand, der sie noch hat, per PN eine alte Grobi-Firmware zuschicken könnte.

    Mindestens 3.40; noch besser 3.42.2 oder 3.42.4. Wenn ich das Forum richtig gelesen habe, funktionieren die letzten beiden auch noch ohne Einschränkungen.

    Gewährt einem alten Mann mit seinem anachronistischen Receiverchen noch ein bisschen Freude ;)


    Vielen Dank!
     
  2. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
    AW: Alte Grobi-Firmware?

    geschickt per E-Mail...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2011
  3. Tellersulz

    Tellersulz Neuling

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Alte Grobi-Firmware?

    Vielen Dank für die Unterstützung durch die Mitglieder hier im Forum!

    Ich hab mich ja jetzt kurzfristig recht intensiv mit dem alten Kram auseinandergesetzt und will meine Zusammenfassung hier mal wiedergeben. Ist vielleicht für den einen oder anderen interessant, der auch noch irgendwo einen der alten Medion-Receiver auf Digenius-Basis rumliegen hat und wieder fit machen will - sei es als Zweitgerät oder wofür auch immer.


    Kaputte Elkos austauschen

    Wenn die alten Medions anfangen zu spinnen, die Festplatte nicht mehr anspringt oder dauernd durchläuft, das PVR-Menü nicht mehr aufrufbar ist etc., dann liegt das fast immer an defekten Elkos. Das Thema ist auch hier im Form zig mal durchgekaut.

    Die besten Anleitungen zum Erkennen und Austauschen defekter Elkos hab ich hier gefunden (z.T. mit Video-Turorials):

    Funktionsstörung der Festplatte nach mehrjährigem Gebrauch

    Video-Tutorial und allgemeine Anleitung

    Wer keine zwei linken Hände hat, bekommt das hin. Lötkolben gibt's im Elektronikladen bereits ab 9 Euro, Lötzinn und die Elkos kosten nur ein paar Cent.


    Welche Firmware?

    Medion, Digenius oder Grobi? Mein persönliches Fazit: Grobi - aber auch nur wegen der Zeitbalken, die auf einen Blick zeigen, wie weit die aktuelle Sendung schon fortgeschritten ist und was im Anschluss kommt. Dieses Feature gibt es bei den Medion- und Digenius-Varianten nicht.

    Alle anderen tollen Zusatz-Features existieren aus meiner Sicht praktisch nur auf dem Papier bzw. in den Grobi-Versionsinformationen. Bei den Medions werden entweder die entsprechenden Menü-Punkte gar nicht erst angezeigt oder ein Aufrufen der Funktionen bewirkt schlichtweg nichts.
    Von daher ist es m.E. auch relativ wurscht - zumindest im Hinblick auf das Frontend und die Funktionsvielfalt - ob man eine ältere oder eine neuere Grobi-Version drauf hat.
    Es mag natürlich sein, dass im Backend irgendwelche Neuerungen greifen, die für ein besseres Bild, einen schnelleren Programmwechsel oder ähnliches sorgen - ich als Laie und Normalnutzer konnte hier aber z.B. zwischen den Versionen 3.40, 3.41.14, 3.42.4 und 3.43.5 keinerlei Unterschiede feststellen.

    Bleibt, wie gesagt, das Zeitbalkenfeature - und das gibt es für die Medions nur bis Grobi 3.42.4!

    Eine weitere Besonderheit sei auch noch erwähnt: nur bis Grobi 3.41.14 kann man aus der PVR-Übersicht heraus über die Taste "Menu" und "OK" die Festplatte komplett löschen. In späteren Versionen geht das nicht mehr. Das Löschen erfolgt allerdings SOFORT und ohne weitere Sicherheitsabfrage. Da hat man schnell mal versehentlich alles weggebügelt. Deshalb ist für mich die 3.42.4 die sicherere Variante :) Dort muss man Sendungen dann eben einzeln löschen.

    Zusammengefasst:

    - Wer Zeitbalken will und die Möglichkeit, die Festplatte komplett zu löschen, nimmt Grobi 3.41.14 oder darunter

    - Wer Zeitbalken will und nicht vorhat, die Festplatte regelmäßig zu löschen, nimmt Grobi 3.42.4

    - Wer sich mit der aktuellsten Firmware am wohlsten fühlt und keine Zeitbalken braucht, nimmt Grobi 3.43.5 oder Digenius 3.43.4

    - Wer zum "Original" zurück will, nimmt Medion Version 2006-02-15

    Und wer mit dem zufrieden ist, was er eh schon drauf hat, spart sich die Flasherei ;-) Denn man braucht ein serielles Kabel und evtl. noch einen USB-Adapter. Wenn man das nicht schon hat, kann man dafür auch schnell mal 20 Euro ausgeben. Und dann sieht's mit der Kosten-Nutzen-Relation nicht mehr so gut aus.


    Wo gibt's die Firmware?

    Die aktuellste bzw. letzte Grobi-Version 3.43.5 gibt's noch auf der Grobi-Website:
    http://www.grobi-web.de/system/galleries/download/downloads/3.43.5.zip

    Die letzten Digenius- und Medion-Versionen gibt’s auf der Digenius-Website:
    Downloads - digenius technology GmbH

    Ältere Grobi-Versionen bis 3.41.14 gibt's noch auf einem Capture vom Internet-Archive (ganz runter scrollen):
    http://web.archive.org/web/20060308195254/http://grobi-web.de/opencms/produkte/produkt.html?id=699

    Bei allen anderen Versionen wird's schwieriger, da hilft dann aber vielleicht eine Anfrage hier im Forum, wie ich ja selber erfahren durfte.


    Ich bin als Wenig-Fernseher mit meinem reanimierten MD29400 und Grobi 3.42.4 auf jeden Fall wieder voll zufrieden und lass den jetzt noch zwei, drei Jährchen in der Verlängerung laufen ;-)
     
  4. md83

    md83 Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Alte Grobi-Firmware?

    Schöne Übersicht. Aber woher bekommt man heute noch Grobi 3.42.4 her?
     
  5. ~Wastl~

    ~Wastl~ Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Alte Grobi-Firmware?

    @Hallo

    das würde ich auch gerne wissen, (3.42.4 inkl. Anleitung)


    mfg
     

Diese Seite empfehlen