1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

alte Außenantenne mit TV-Kabel verbinden???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von justmyself, 17. Juni 2008.

  1. justmyself

    justmyself Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Hi zusammen!!!

    Ich hab nen LCD mit Dvb-T empfang und hatte auch über ne kleine Antenne die meisten Programme drinne aber leider nicht alle und auch/oder in schlechter signalstärke - also musste laut meinem standorts ne außenantenne her - hab ne alte aufm dachboden gefunden ( laut empfehlung eines verkäufers ) aber die hatte so end komische kabel - 2 stück die verklinkt waren in so 2 "stecker" zum festdrehen ,,, das Kabel war aber so alt das ich es einfach abgeschraubt habe

    meine frage -

    kann ich mein altes tv-kabel so an die alte außenantenne anbringen das ich es normal nutzen kann? falls ihr fragen habt - ich gebe euch gerne auch pics von der antenne - is halt ein altes ding!!!



    PS: - hatte vorhin mal aus jucks das tv-kabel an die antenne angebracht auf meine weise ^^ - ich hatte ca. 20 kanäle die aber schlechten empfang hatten - denke wenn ihr mir helft das es perfekt angebracht ist dann müsste es klappen!!! Vielleicht gbt es ja ne gute anleitung mit bildern ...


    also was meint ihr? es geht nur um die verbindung von tv-kabel und alte außenantenne!!!


    peace out
     
  2. Menni93

    Menni93 Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Monschau Höfen
    Technisches Equipment:
    Palcom DSL 5-S
    Skymaster DT 150
    Lenco TFT 350
    AW: alte Außenantenne mit TV-Kabel verbinden???

    Hallo,

    mache doch bitte mal Fotos von der Antenne wichtig der Anschlusskasten vom Kabel.

    Bedenke das wenn es eine Richtantenne ist, diese je nach Standort vertikal oder horizontal auf den Sender ausgerichtet werden muss.

    Sag uns auch bitte wo du wohnst.

    Gruß Andre
     
  3. justmyself

    justmyself Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    AW: alte Außenantenne mit TV-Kabel verbinden???

    okay, wie kann ich denn Fotos hochladen hier?oder soll ich die einfach hochladen und euch den link geben?

    THX
     
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: alte Außenantenne mit TV-Kabel verbinden???

    link, hochladen geht hier nicht
     
  5. justmyself

    justmyself Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    18
  6. justmyself

    justmyself Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    AW: alte Außenantenne mit TV-Kabel verbinden???

    Achja, die größe der Antenne ist 65cm x 80cm aber was für eine das ist weiß ich nicht aber ich hatte auf jedenfall Empfang mit meinem Kabel-Provisorium wo ich die beiden kabel einfach "eingeschraubt" hab

    greeetz


    AAAAAAAHHHHHHHHHH SORRY

    Ich komme aus Nachrodt nähe Iserlohn, PLZ ist 58769 SORRY
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2008
  7. justmyself

    justmyself Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    AW: alte Außenantenne mit TV-Kabel verbinden???

    Hat keine ne Idee??
    Sorry will nich nerven aber ohne TV ist's schon *******^^
     
  8. smseplus

    smseplus Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    DVB-T: Technisat Digi Pal 2, AVer Media PCMCIA Card;
    DVB-S: DM7000
    AW: alte Außenantenne mit TV-Kabel verbinden???

    Hey justmyself,

    du hast wirklich eine sehr Alte Antenne gefunden. Das Problem ist, dass du dort nur einen symmetrischen Anschluss hast (Phase und Gegenphase). Das aktuelle Koaxialkabel ist aber unsymmetrisch. (Hat Masse und Phase)

    Was du nun brauchst ist ein Anpassungstransformator. Oder, und das ist mein Tipp, eine Antenne (die jünger als 35 Jahre ist) und einen 75 Ohm Koaxanschluss hat. Denn ein Anpassungstransformator ist heutzutage immer in Antennen und wandelt das Signal vom Dipol in ein abgeschirmtes Koax Signal um.:D
     
  9. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.678
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: alte Außenantenne mit TV-Kabel verbinden???

    Die Antenne ist eine UHF Antenne und daher prinzipiell für deine Gegend geeignet . Du musst sie übrigens vertikal anbringen richtung Dortmund oder Langenberg (also mit den langen Seite nach oben).


    Zum Anschluss: da fehlt offensichtlich das Symmetrier und Anpassungsglied. Das alte kabel war -wahrscheinlich- ein zweiadriges symmetrisches Kabel, wie sie noch in den frühen 60ern verwendet wurden.

    Heute verwendet man Koaxkabel (wie im Bild). Das muss aber an die Antenne angepasst werden. Wenn du das kabel einfach so dranklemmst, wirst du sicher auch Empfang haben, allerdings mit deutlichen Gewinnverlusten. Du müsstest dir entweder ein Symmetrierglied für UHF Besorgen ( 240Ohm symmetrisch auf 75Ohm koaxial) oder eine Umwegleitung bauen...
     
  10. justmyself

    justmyself Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    AW: alte Außenantenne mit TV-Kabel verbinden???

    Okay ich google mal nach Symmetrierglied für UHF Besorgen - aber wie ist das mit dem "Umwegleitung" bauen gemeint???

    voll fett -

    greeetz
     

Diese Seite empfehlen