1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alte Abo-Preise gelten noch für komplette Laufzeit

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von wapa, 22. März 2004.

  1. wapa

    wapa Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Schwetzingen
    Anzeige
    Entgegen der Aussage die ich hier öfters im Forum gefunden habe, dass die alten Abo-Preise nur bis 31.12. diesen Jahres gelten wenn man jetzt noch bis 31.03. abschließt, wurde mir telefonisch von Premiere bestätigt, dass die alten Abopreise über die gesamte Laufzeit beibehalten bleiben, wenn die Freischaltung zwischen dem 01.01. und dem 31.03. diesen Jahres stattfand oder stattfindet. Abos die vor dem 31.12.2003 abgeschlossen wurden laufen in die Preiserhöhung und haben ein Sonderkündigungsrecht
    Im Vertrauen darauf habe ich mein laufendes Abo gekündigt mit Sonderkündigungsrecht und mir bei Web.de ein neues Abo mit Humax BTCI geholt.
    Klar dass Premiere das niergendwo kommuniziert, sonst haben sie hunderttausende Sonderkündiger, die gleich wieder zum günstigeren Preis einsteigen.
     
  2. sky

    sky Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.802
    Ort:
    München
    Premiere kann ja telefonisch eine Menge bestätigen und behaupten.
    Ich glaube den Damen und Herren bei der Hotline nichts mehr.
    Selbst schriftliche Zusagen der Tarife werden gerne mal nicht eingehalten.


    winken
     
  3. Odw

    Odw Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Südhessen
    Original von

    wapa
    Neuling
    Benutzer # 12316

    erstellt am: 22. März 2004 16:16 Entgegen der Aussage die ich hier öfters im Forum gefunden habe, dass die alten Abo-Preise nur bis 31.12. diesen Jahres gelten wenn man jetzt noch bis 31.03. abschließt, wurde mir telefonisch von Premiere bestätigt, dass die alten Abopreise über die gesamte Laufzeit beibehalten bleiben, wenn die Freischaltung zwischen dem 01.01. und dem 31.03. diesen Jahres stattfand oder stattfindet. Abos die vor dem 31.12.2003 abgeschlossen wurden laufen in die Preiserhöhung und haben ein Sonderkündigungsrecht
    Im Vertrauen darauf habe ich mein laufendes Abo gekündigt mit Sonderkündigungsrecht und mir bei Web.de ein neues Abo mit Humax BTCI geholt.
    Klar dass Premiere das niergendwo kommuniziert, sonst haben sie hunderttausende Sonderkündiger, die gleich wieder zum günstigeren Preis einsteigen.


    Hi wapa,
    was die lieben und bestens Informierten Mitarbeiter verkünden hat ungefähr den wahrheitsgehalt eines Horoskops. Alles aber auch wirklich alles musst du schriftlich haben und selbst dann versuchen sie dich noch über den Tisch zu ziehen!
    Wer glaubt das Abonentenbetreuer Abonenten betreut, der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten!
    Meine erfahrungen mit dem Verein sind wirklich nicht dazuangetan, dass ich sehr viel vertrauen zu der Geschäftsführung habe. Mich würde mal wirklich interessieren wie die gegen einen echten, nämlich Pay-TV, Konkurrenten aussehen würden. Erst dann wachen die aus ihren Träumen auf und so lange muss jeder Kunde von Premiere jedes Wort und jeden Satz sehr genau Prüfen!

    Gruß
    Odw
     
  4. Nimrai

    Nimrai Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Rosenheim
    wapa hat allerdings nicht nur die Aussagen der Hotline sondern auch noch die Preisgarantie von Web.de.
    Die Werben bei der jetzigen Aktion so unverholen mit den 24monatigen Garantiepreisen, das sie im Falle einer Preiserhöhung durch Premiere, wohl die Haftung dafür übernehmen müssten.
     
  5. ukroll96

    ukroll96 Guest

    Ob das so einfach ist, das dann auf web.de abzuwälzen, erscheint mir fraglich. Web.de tritt hier als Vermittler auf und ich glaube nicht, das die die Differenz bei einer Erhöhung zahlen werden.

    Da gibt es 1000 Fallstricke, die dann Anwendung finden werden. Also, nur schwarz auf weiß von Prämiere, dann könnte man es glauben, wobei ich Prämiere nix mehr glaube.

    Gruß

    UK
     
  6. Nimrai

    Nimrai Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Rosenheim
    Web.de prahlt mit Sätzen wie:
    "Verschieben Sie die Preiserhöhung von PREMIERE auf 2006!"
    "Sie erhalten über Ihre gesamte Abo-Laufzeit die aktuellen günstigen Preise."
    "...garantiert Ihnen WEB.DE über Ihre gesamte Abo-Laufzeit .."
    "Denn WEB.DE garantiert Ihnen für die gesamte Vertragslaufzeit die aktuellen günstigen Preise."

    Die Versprechungen sind so direkt und nicht Fehlinterpretierbar, ich glaube schon das sie dann auch als bloße Vermittler dafür haften müssen.
     
  7. sky

    sky Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.802
    Ort:
    München
    Wenn es dann Hart auf Hart kommt, weiss web.de auf einmal nichts mehr von den Versprechungen.

    läc
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Och die machen sogar noch Plus dabei. Die brauchen nur ein Prepaid Abbo Dir als normales verkaufen. winken
    Gruß Gorcon
     
  9. ukroll96

    ukroll96 Guest

    @Nimrai:

    Sicher, Fehlinterpretation ist ausgeschlossen, aber wie willst du im Falle eines Falles das durchsetzen, wenn web.de alles von sich weist? Willst du mit Anwalt vorgehen? Schau doch mal, was hier im Prämiere-Forum zu Prämiere abgeht?

    Da wird eine Klausel der AGB ´s nach der anderen gebrochen , und??? Kofler sitzt und lacht uns aus!

    Ich würde um nix in der Welt auf diese vollmundigen Versprechen was geben, schon gar nicht mehr im Zusammenhang mit Prämiere-Abo.

    Abschliessen kannst du ja bei web.de, aber ich würde vorher versuchen, mir das auf jeden Fall schriftlich von denen geben zu lassen, so das Du im Falle eines Falles etwas in der Hand hast, zusätzlich würde ich mir die Seiten von web.de ausdrucken und wirklich haargenau durchlesen, wo der Haken ist.

    Gruß

    UK
     
  10. wapa

    wapa Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Schwetzingen
    Also da kommen die ganz sicher nicht mehr raus. Überlegt doch mal, was da bei Web.de kommuniziert wird:
    - WEB.De Preisgarantie
    - ...garantiert Ihnen WEB.de über die gesamte Laufzeit....
    - usw.
    Auch wenn ich kein Profi im Onlinerecht bin, aber das ist doch mehr als eindeutig? Die nagelt zur Not jeder Vorstadtanwalt an die Wand.

    Für mich gab es entweder die Alterntive ein Prepaid abzuschliessen (das ist mir zu viel Kohle auf einen Schlag), im alten Abo zu bleiben (da hätte ich zu 1000% die Preiserhöhung) oder diese Chance zu nutzen. Auch aus diesem Blickwinkel hätte ich ja nichts zu verlieren.

    Wo seht Ihr da das Risiko?
     

Diese Seite empfehlen