1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ALPS oder INVERTO LNB'S

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Milan100, 26. September 2008.

  1. Milan100

    Milan100 Silber Member

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    619
    Technisches Equipment:
    Vu+ Solo2
    Anzeige
    Hallo an Alle:

    Wollte mir demnächst Schüssel für Türksat 42°, Astra 19,2°, Astra 23,5° und Astra 28,2°/28,5° kaufen.


    Jetzt hab ich einen Problem.

    1. ICh weiß nicht welche LNB'S für den schach abstrahlen Satelliten Türksat geeignet sind???
    Reicht für diesen Schwachen Sat. ein Inverto Single 0,2db oder ein ALPS 0,4db.

    2. Das gleiche frage ich mich auch für die 3 Astra Satelliten.

    Wäre es sinnvoll, wenn man für die 3 Astras ALPS 0,4DB nimmt oder eher Inverto 0,2DB.


    Hab ihr andere Empfehlungen bzgl. dieser Satelliten, welches LNB ich benutzen könnte, dass dem Preis-Leistungs-Verhältnis entspricht. (Sprich nicht so teuer, aber ein gutes Gerät, dass ein auch gutes Signal liefert.)



    Danke im Voraus!!!
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: ALPS oder INVERTO LNB'S

    es gibt weder einen 0,2dB noch ein 0,4dB lnb - das sind wunschgedanken der industrie!!!:) also kaufe dir einen von den beiden und probiere ihn aus!
     
  3. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Thüringen/Drei Gleichen
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: ALPS oder INVERTO LNB'S

    Die Invertos sind schon ok(verbau ich selber) und für dein Vorhaben vollkommen ausreichend, dazu sind sie relativ preiswert und bieten 5 Jahre Garantie!
    ALPS sind eigentlich nur nötig wenn man 2 Satelliten empfangen will die eng beieinander liegen zB 19,2-16-13, hier kommt man an ALPS nicht vorbei, die sind eben die schmalsten!
    Für deine Satkonstellation reichen wie gesagt Invertos und eine 85 Antenne wie die Maximum E85 !
     
  4. Milan100

    Milan100 Silber Member

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    619
    Technisches Equipment:
    Vu+ Solo2
    AW: ALPS oder INVERTO LNB'S

    @ delantero

    Du meinst also, dass für Astra 19,2°, Astra 23,5° 2 Inverto Single 0,2DB vollkommen ausreichen.


    Stimmt das???


    Ich mein wegen den 4,3° (Differenz von Astra 19,2°, Astra 23,5°).


    Reicht das aus???


    Danke !!!!
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: ALPS oder INVERTO LNB'S

    Vergess jetzt endlich mal dieses dämliche Rauschmaß von 0,2db, das ist ein absoluter Fantasiewert, die Ansprechschwelle für entsprechende Meßgeräte liegt bei 0,3db und die Fehlertolerenz bei +/- 0,5db, also ist ein Wert unter 0,8db nicht realistisch darstellbar. Wichtiger sind die Verstärkung, Kreuzpolarisation und die Stromaufnahme des lnb's. Mit dem Inverto ist ein Abstand von 4,3° realisierbar, wichtig ist die richtige Schüsselgröße, für Türksat sollte es besser schon mal 1 Meter sein, ausserdem gibt es für die schwachen Transponder lnb's von MTI mit einer größeren Verstärkung.
     
  6. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: ALPS oder INVERTO LNB'S

    Was immer wieder vergessen wird ist das Phasenrauschen der LOs ( Local Oszillator) der LNBs was bei Digital Empfang sehr wichtig ist und hier schneiden die ALPS LNBs sehr gut ab.
     
  7. Milan100

    Milan100 Silber Member

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    619
    Technisches Equipment:
    Vu+ Solo2
    AW: ALPS oder INVERTO LNB'S

    Könntest du mir eine preiswerten MTI LNB nennen????


    Danke!!!
     
  8. Grognard

    Grognard Guest

    AW: ALPS oder INVERTO LNB'S

    Billiger geht es nicht, allerdings ist das ein Kistenschiebershop mit eingeschränkter Serviceleistung
     
  9. Milan100

    Milan100 Silber Member

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    619
    Technisches Equipment:
    Vu+ Solo2
    AW: ALPS oder INVERTO LNB'S

    Mit der Aussage:


    meine ich ,ob du mir generell die Bezeichnnung des LNB angeben könntest, damit ich sie mir mal anschauen kann!!!



    Danke!!!
     
  10. Grognard

    Grognard Guest

    AW: ALPS oder INVERTO LNB'S

    Steht doch in dem Link, aber nochmal in Klartext "AP8-ST2EBL"
     

Diese Seite empfehlen