1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alphycrypt Classic - seltsames Entschlüsselungsproblem

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von Nemesisi, 11. September 2007.

  1. Nemesisi

    Nemesisi Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    1.506
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Habe heute meinen Alphacrypt Classic über Amazon bekommen.
    Leider musste ich folgendes Problem feststellen:

    Das Modul entschlüsselt anscheinend willkürlich, sowohl bei Premiere, Arena/Tividi wie auch MTV Unlimited (innerhalb der Pakete).

    Eine Aktualisierung der Software brachte keine Änderung.

    Verwendete Receiver: Technisat Digitsat 1 und Humax 9700 Sat

    Entschlüsselung im Moment Beispiel Tividi:
    History Channel: nein
    National Geo: Ja
    AXN: nein
    Cartoon: ja
    Eurosport2: nein
    Kinowelt:ja
    Passion: nein
    NASN: ja
    Bundesliga Home: nein

    Alle Sender waren aber schon mal zu sehen, wobei nie alle gleichzeitig.
    Ich meine aber, die Sender die jetzt nicht zu sehen sind, konnte man aber alle gleichzeitig sehen wo sie zu sehen waren, und die anderen halt nicht :eek:


    Premiere:
    1: nein
    2: ja
    3: nein
    4: ja
    Filmclassic: nein
    Sportportal: nein // Option Sport: ja Option Fussball: nein ....

    Oh hat sich gerade wieder geändert.. gerade ganz aktuell sehe ich Premiere 1 und 3, aber 2 und 4 nicht. Das Sportal geht, Fussball ja und Sport nein. Filmclassic ja.
    Anscheinend sind die Sendergruppen innerhalb des Paketes immer abwechselnd sehbar??!!!

    Premiere über Alphacrypt Light läuft in beiden Receivern optimal. Karte: s01

    Vielen dank!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2007

Diese Seite empfehlen