1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alphacrypt Light funktioniert nicht in Telestar DIGINOVA 3 CI PK

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von ilcapitano, 15. Februar 2006.

  1. ilcapitano

    ilcapitano Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ich besitze sowohl eine Premiere-Smartcard als auch eine tividi-Smartcard von ish. Da ich nicht ständig die beiden Karten wechseln möchte, habe ich mir jetzt den Telestar DIGINOVA 3 CI PK-Receiver mit Nagravision-Kartenleser und CI-Slot sowie das Alphacrypt light-Modul 1.03 (Applikationsversion 3.03) gekauft.
    Leider erkennt der Receiver immer nur die Karte, die im Front-Schacht stecht, aber nie die im Alphacrypt light.
    In meiner Verzweiflung habe ich mir dann ein Premiere-Modul gekauft, aber das kooperiert erst gar nicht mit dem Receiver, da dieser angeblich nicht Premiere-tauglich sei (obwohl "Geeignet für PREMIERE" auf dem Receiver steht!).
    Auf jeden Fall bin ich jetzt immer noch fleißig am umstecken und total frustriert, da der blöde Receiver einfach nicht auf das Alphacrypt light zugreift.
    Kann mir irgendjemand helfen? Muss ich am Receiver was ein-/umstellen oder braucht das Alphacrypt ein Update?

    Vielen Dank!
     
  2. marlow300

    marlow300 Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.578
    AW: Alphacrypt Light funktioniert nicht in Telestar DIGINOVA 3 CI PK

    Habe bzw. hatte das gleiche Problem wie du. Die Technik-Hotline von Technisat hat mir heute dazu folgendes erklärt: aus lizenzrechtlichen Auflagen von Nagravision wird immer das im Gerät eingebaute Entschlüsselungssystem bevorzugt und dann ein Modul für das gleiche Entschlüsselungssystem gesperrt. Ich werde meine Diginova deshalb wieder zurückgeben (müssen). Werde wohl auf ne Humax 5900 umsteigen müssen.
     
  3. ilcapitano

    ilcapitano Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Alphacrypt Light funktioniert nicht in Telestar DIGINOVA 3 CI PK

    Hallo marlow300,

    danke für Deine Antwort. Hatte so etwas schon fast befürchtet. Schade ist bloß, dass ich mit den Technisat / Telestar - Receivern (im Gegensatz zu Humax) immer sehr zufrieden war. Hatte den Humax BTCI 5900 C auch bereits zu Hause (allerdings noch bevor ich irgendwelche CI-Module hatte) und fand die Bedienung einfach nur beschissen. Während sich die Menüführung der Technisat-Geräte von alleine erklärt und der Sendersuchlauf quasi automatisch abläuft, musste man beim Humax Start- und Endfrequenz, QAM-Zahl und noch mehr so'n Zeugs eingeben, was für einen Laien wie mich nur böhmische Dörfer sind. In der Bedienungsanleitung waren dann natürlich auch nicht die geringsten Hinweise darauf zu finden, in welchem Spielraum sich die einzugebenen Zahlen befinden (also 0 - 9 oder 10.000 - 99.999 oder was?). Da waren dann nur so sehr intelligente Hinweise a la "Startfrequenz: Hier können sie mit den Zifferntasten Ihrer Fernbedienung die Startfrequenz eintippen" - ach nee!!!
    Also bei Humax angerufen und nachgefragt: Mit den dort erhaltenen Frequenzen habe ich gerade mal die Hälfte aller Programme gefunden. Auf Nachfrage wurde mir dann gesagt, ich müsse meinen Kabelanbieter nach den korrekten Frequenzen fragen. Gesagt, getan: Da hatte ich dann zumindest schon mal 75% der Programme und auch die Faxen dick: Gerät eingepackt und zurückgeschickt.
    Bei Technisat startet man ganz einfach den aut. Suchlauf und hat ALLE Programme. Warum muss Humax das so kompliziert machen und dann klappt es doch nicht.
    Und bist Du Dir denn sicher, dass der Humax BTCI 5900 C, der ja auch einen eingebauten Nagra-Schacht hat auf ein weiteres Nagra-Modul zugreift bzw. zugreifen darf?

    P.S. Ich wünschte, ich wäre Kunde von Kabel Deutschland. Da kostet es Dich nur einen Anruf und Du bekommst Deine Premiere-Daten zusätzlich auf Deine KD-Smartcard gespielt und kannst mit einer einzigen Karte ohne neuen Receiver und CI-Modul alle Programme entschlüsseln...
     

Diese Seite empfehlen