1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alphacrypt findet neue Sender nicht

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von solarplexus, 14. November 2006.

  1. solarplexus

    solarplexus Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    46
    Ort:
    im Norden
    Anzeige
    Hi,
    mein Kabelanbieter (Kabeldeutschland) hat ein bißchen im Kabel geändert. Jetzt gibt es einige Sender mehr. Mein Standalone-Receiver kann die auch nach einem Sendersuchlauf empfangen. Mein PC nicht, der Sendersuchlauf fand die neuen Sender nicht. Im PC steckt eine Technotrend DVB-C Premium 2300 mit einem Alphacrypt, Softwareversion 3.09, also aktuell.
    Was kann ich tun, um alle Sender am PC zu empfangen?
    Danke und schöne Grüße.
    s
     
  2. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: Alphacrypt findet neue Sender nicht

    Welche Sender fehlen den genau bzw. auf welcher Frequenz liegen die ? Ist die TV-Karte an der gleichen Dose wie der Receiver ?
    Gruss
     
  3. solarplexus

    solarplexus Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    46
    Ort:
    im Norden
    AW: Alphacrypt findet neue Sender nicht

    Hallo griswold,
    es fehlen zB. Al Jazeera, DMAX und die 3 französischen Sender. Zu den Frequenzen kann ich nichts sagen. Wie erfährt man, auf welchen Frequenzen die im Kabel liegen?
    Beide Receiver hängen an derselben Dose, die übrigens im Sommer erneuert wurde. Bisher liefen beide Receiver problemlos. Einzige Änderung: Ich habe einen Zweigerätesignalverstärker eingehängt, was wahrscheinlich gar nicht norwendig gewesen wäre; ich dachte nur, sicher ist sicher.
     
  4. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: Alphacrypt findet neue Sender nicht

    Hi

    Die Frequenzen bekommt man vom Kabelanbieter (hoffentlich) oder schaut beim RFeceiver welche es sind. Ich fragte nur da es Probleme mit den niedrigen Sonderkanaälen kommen kann (alte Buchsen) oder auch wenn ein alter Verstärker angeschlossen wurde. Ausserdem können die Sender mit QAM256 statt QAM64 gesendet werden was manchmal auch zum fehlen beitragen kann. Sucht die Software alle Kanäle und QAM 64 - 256 ab ?
    Gruss
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Alphacrypt findet neue Sender nicht

    Oder die Frequenzen stehen ganz einfach nicht in der Transponderliste der TV Karte, da sie neu sind.
    Die müssen dann einfach hinzugefügt werden.
    Wie erwähnt auf die richtige QAM Einstellung achten.
    Die Frequenzen müssten auch hier im Forum irgendwo stehen.
    Benutze die Such Funktion und Kabelfrequenzliste.
     
  6. solarplexus

    solarplexus Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    46
    Ort:
    im Norden
    AW: Alphacrypt findet neue Sender nicht

    Das war schon mal sehr aufschlußreich. Ich danke euch.
    Die Software sucht nur QAM64 ab. Ich kann da auch keine andere Option einstellen. Auf der betreffenden Registerkarte innerhalb der Technotrend-Software kann man unter Frequenzbereich nur "All Channels", "S02-S03", "S21-S41" und "C21-C69" einstellen - da habe ich natürlich "All Channels" gewählt. Darunter gibt es ein Fenster "Symbolrate+QAM", in dem nur etwas von QAM64 steht. Ohne andere Auswahlmöglichkeiten, von QAM256 steht da leider nichts, es gibt also nix zu konfigurieren bzw. hinzuzufügen. :confused: Alles, was das manual zum Thema Konfiguration hergibt, bezieht sich auf die DVB-S-Variante meiner Karte.
    Im Fenster "Sendersuche" sind zwar die einzelnen Sender aufgeführt, aber nur mit Namen. Die Frequenzangaben erscheinen nur, wenn ich den Suchlauf starte, und zwar nur für Sekundenbruchteile, solange der Suchlauf eben einen bestimmten Sender scannt. Ist das abgeschlossen, steht nur der Sendername da.
    Im Forum habe ich die Frequenzen nicht gefunden.
    Und jetzt? :eek:
     
  7. solarplexus

    solarplexus Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    46
    Ort:
    im Norden
    AW: Alphacrypt findet neue Sender nicht

    Jetzt bin ich schlauer. Wenn ich mich nicht irre, ist das Alphacrypt entschuldigt. Oder was meint ihr?:
    Von Mascom habe ich eine mail bekommen, dass der Fehler an der Karte liegen müßte:

    "das hat nichts mit dem Modul zu tun. Nicht das Modul "zeigt" Sender an, sondern Ihr Receiver. Das Modul ist ein "dummes" Teil und kann gar nicht unterscheiden zwischen den Programmen. Der Receiver muss dem Modul die Daten übergeben, die SmartCard entscheidet dann ob entschlüsselt wird oder nicht."

    Daraufhin habe ich bei TT nachgeforscht. Und genau bei meinem Kartentyp gibt es Probleme (allerdings wird von Bild- und Tonausfällen berichtet, nicht von fehlenden neuen Sendern), da viele Kabelbetreiber von QAM64 auf QAM256 umgestiegen sind und die DVB-C-Karten nicht damit zurechtkommen. TT arbeitet an einer Änderung der Software (Treiber), die dann irgendwann ins Netz gestellt wird.
    Kann man das so stehen lassen?
    Schöne Grüße.
    s
     
  8. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
    AW: Alphacrypt findet neue Sender nicht

    Vielleicht können das wirklich nicht alle DVB-C-Karten.
    Meine zwei schon.
    Aber man muß ihnen in den jeweiligen Transponderlisten für die entsprechende Frequenz statt QAM64 natürlich auch QAM256 vorgeben. Dann klappt es.
     
  9. solarplexus

    solarplexus Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    46
    Ort:
    im Norden
    AW: Alphacrypt findet neue Sender nicht

    Hallo EWL,
    und wie machst du das bei deinen Karten?
     
  10. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: Alphacrypt findet neue Sender nicht

    Hi

    Das ist ja der Hammer, ich musste zwar bei meiner KNC vor 11 Monaten auch die Transponderlisten per hand ändern, wegen QAM256" aber das technotrend das noch nicht behoben hat bzw. anbietet hätte ich wirklich nicht gedacht.
    Ich dachte die wären auf dem laufenden und machen doch auch öftewrs mal updates. Die Karte kann das sicherlich, die Tuner sind da alle ziemlich gleich und sogar die aeltesten dboxen1 koennen das.

    Die muessen nur mal ein update zum Suchlauf bereit stellen.

    Bei der KNC nimmt man die Transponderliste und kann sie beliebig bearbeiten, QAM 64, 128, 256 und auch die Frequenzen verändern, die sind ja auch nicht alle gleich bei den Kabelbetreibern. die senden ja gerne mal knapp am "Standard" vorbei.
    Gruss
     

Diese Seite empfehlen