1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AlphaCrypt besser als DVB-C über Scart?!?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von JackDAN, 5. März 2011.

  1. JackDAN

    JackDAN Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und muss vorab sagen, dass das hier echt nen klasse Board ist.
    Nun zu meiner Frage. Ich habe zu Hause Kabel Digital von UnityMedia - das kleine Basic Paket ohne HD Programme. Hatte bis jetzt immer den mitgelieferten DVB-C Receiver via Scart an meiner alten Röhre angeschlossen. Da ich nun einen FullHD LCD mit integriertem DVB-C und HD Receiver besitzte, frag ich mich, ob es sich lohn so ein AlphaCrypt Modul zu kaufen.

    Hat man durch dieses Modul ein deutlich besseres Bild bei den SD Sendern, als wenn ich den UnityMedia Receiver per Scart an den neuen LCD anschließe??

    Schon mal vielen Dank und ein schönes Wochenende
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.238
    Zustimmungen:
    1.544
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  3. derRonny

    derRonny Platin Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    2.162
    Zustimmungen:
    504
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: AlphaCrypt besser als DVB-C über Scart?!?!

    du hast nicht durch das modul ein besseres bild, sondern durch nutzung des internen tuners.

    das modul ist nur mittel zum zweck.
     
  4. hubnik

    hubnik Neuling

    Registriert seit:
    4. März 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    LG 32LD450
    AlphaCrypt Light 1.19
    KD
    AW: AlphaCrypt besser als DVB-C über Scart?!?!

    In meinem Fall ist das Bild bei SD-Übertragung deutlich besser geworden aber letztlich hängt es auch von weiteren Faktoren, wie Kabelqualität des Antennenkabels ab. Grundsätzlich kann man sagen, je kürzer der Weg zum Bildschirm desto besser ist es. Jedes Kabel und jeder Anschluß sind nur weitere Widerstände, die das Signal verschlechtern. Zudem ist ARD/ZDF/arteHD eine feine Sache. Aber wie gesagt, dass AlphaCrypt-Modul bzw. CI-Module allgemein sind nur für die Entschlüsselung/Aufbereitung des Tuner-Signals zuständig.
     
  5. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: AlphaCrypt besser als DVB-C über Scart?!?!

    Das Signal wird vielleicht schlechter aber das Bild doch nicht (solange der Fernseher es noch störungsfrei darzustellen kann)...
     
  6. JackDAN

    JackDAN Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: AlphaCrypt besser als DVB-C über Scart?!?!

    Danke für die super schnellen Antworten.
    Also soweit ich richtig informiert bin schafft ein Skartkabel ja max. eine Übertragung in 480p, wenn überhaupt. Wird denn digitales Kabel überhaupt in einer besseren Auflösung ausgestrahlt?
    Also mein LCD ist von Samsung, da sollte man doch davon ausgehen können das der interne Receiver was taugt.
    Das doofe ist das ich bis jetzt in keinem Laden mal die Möglichkeit hatte diesen Unterschied zu sehen. Also DVB-C über integrierten Receiver und DVB-C mit Receiver über Scart. Dummerweise kenne ich auch keinen in meinem Freundeskreis der so eine Cryptkarte hat. Damit ich das mal testen könnte.
    Aber wenn ihr mir sagt, dass man echt nen krassen unterschied erkennt, dann hole ich mir natürlich so ein Teil. Will mir ja nicht umsonst nen Flat gekauft haben ;-)
     
  7. derRonny

    derRonny Platin Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    2.162
    Zustimmungen:
    504
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: AlphaCrypt besser als DVB-C über Scart?!?!

    mach doch einfach mal nen suchlauf und schau dir schon mal den unterschied bei den öffentlich rechtlichen an!
    3 mal hd haste dann auch bereits, ard, zdf und arte.
    kann ja alles nicht so schwer sein.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.938
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: AlphaCrypt besser als DVB-C über Scart?!?!

    Nein, 576i wird damit übertragen. (480i gibts nur bei NTSC und das Bild wird immer interlacend übertragen nicht progressiv.
     
  9. JackDAN

    JackDAN Neuling

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: AlphaCrypt besser als DVB-C über Scart?!?!

    Also die HD Sender (Ard, Zdf und Arte) empfange ich schon. Klar das Bild ist natürlich perfekt, HD eben.
    Soooo, über den integrierten Receiver kann ich die digitalen Sender nicht gucken, da verschlüsselt wegen fehlendem CI Modul, logo. Analoge Programme funktionieren ganz normal. Qualität ist bei den Analogen jedoch noch mal ne Ecke schlechter also die Quali wenn ich über den per Scart angeschlossenen DVB-C Receiver gucke!
    Worum es mir jetzt geht, ist ob das Bild noch besser ist, wenn ich über den integrierten Receiver mittel eines CI Moduls die derzeit noch verschlüsselten digitalen Sender (Pro7, Rtl, etc.) gucke?!?!
    Wie gesagt habe nur digitales Kabel, keine HD.

    1. Antennekabel direkt ins TV ohne AlphaCrypt --> analoges Kabel (bis auf ARD, ZDF, ARTE) --> schlechtes Bild
    2. Antennenkabel in externen Receiver, dann per Scart ins TV --> an sich digital aber durch Scart wieder analog --> etwas besser als als 1.
    3. Antennenkabel direkt ins TV mit AlphaCrypt --> digitales Kabel --> bestes Bild?!?!

    So habe ich das bis jetzt verstanden. Wenn mich da noch mal jemand bestätigen könnte, kann ich mir bedenkenlos die AlphaCrypt Karte kaufen.;)



     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.938
    Zustimmungen:
    3.529
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: AlphaCrypt besser als DVB-C über Scart?!?!

    Doch, die ÖR hast Du doch in HD. Dafür benötigt man kein Modul!
    Bei UM gibts sowieso nur ganz ganz wenige HD Sender, daran ändert ein CI Modul auch nichts.
     

Diese Seite empfehlen