1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Allgemeines zu Sky inklusive Technik *Bitte vorher lesen* Stand: 12.12.2015

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von aseidel, 28. Januar 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. aseidel

    aseidel Moderator

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Anzeige
    Allgemeines zum Sky-Abonnement

    Wer Sky abonnieren möchte, kann das über verschiedene Wege tun. Entweder in einem Elektronikmarkt, per Internet bei Händlern, bei Sky im Internet oder bei Sky am Telefon. Einige Kabelnetzbetreiber bieten als Service auch den Abschluss von Sky-Abos an. Kunden der Deutschen Telekom können ihr Sky-Abo bei der Telekom abschließen.

    Auftragsbestätigungen oder andere Vertragsunterlagen sendet Sky seit einiger Zeit nicht nur per Post, sondern per E-Mail zu. Deswegen bei Vertragssachen das E-Mail-Postfach im Auge behalten.

    Weitere Informationen habe ich hier zusammengetragen.

    Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Sky Kundencenter

    Kündigung des Abos

    Sky empfangen

    Verschiedenes zu Sky(+)-Receivern

    Sky + Receiver Betriebsanleitung + Werksreset

    Diskussionen und Nutzererfahrungen Sky + Reciver (eigener Thread)


    Sky entschlüsseln


    Sky in Kabelnetzen

    Sky Go

    Rücksendung von Hardware

    Abo-Informationen im Kundencenter aufrufen

    Fehlermeldungen bei Sky-Receivern

    HD+ bei Sky

    Das CI+-Modul von Sky

    Abostruktur - Gültig ab November 2015
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Dezember 2015
  2. aseidel

    aseidel Moderator

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Allgemeine Geschäftsbedingungen

    AGB 2014
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2014
  3. aseidel

    aseidel Moderator

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Kündigung des Abos (Quelle: sky.de)

    Kündigung des Abos (Quelle: sky.de)
    Allgemeine Informationen
    • Das Standard-Abonnement hat eine Laufzeit von 12 Monaten.
    • Ihr Vertrag verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn er nicht von Ihnen oder Sky gekündigt wird.
    • Eine Kündigung Ihres Vertrags muss schriftlich gegenüber Sky erfolgen, entweder per Brief (Sky Deutschland, 22033 Hamburg), Fax (0180 6 11 00 09*) oder online. Die Rückgabe der Smartcard oder des Digital-Receivers ersetzt nicht die Kündigung

    Kündigungsfristen


    Aufgrund unterschiedlicher Vertragsgrundlagen ist die Kündigungsfrist vom Datum des Vertragsabschlusses abhängig:

    • Alle Verträge ab dem 4. Juli 2009: zwei Monate zum Laufzeitende
    • Alle Verträge vom 17. November 2008 bis 3. Juli 2009: drei Monate zum Laufzeitende
    • Alle Verträge vor dem 17. November 2008: sechs Wochen zum Laufzeitende
    Ablauf der Kündigung

    Bitte beachten Sie nach Beendigung Ihres Abonnements folgende Hinweise:

    • Nach Beendigung Ihres Vertrages senden Sie bitte innerhalb von 2 Wochen Ihre Smartcard mit einem ggf. vorhandenen Leihreceiver an folgende Adresse zurück: Sky Deutschland, 22033 Hamburg / Sky Österreich GmbH, Postfach 3000, 1121 Wien
    • Bitte beachten Sie, dass die Rücksendung auf eigene Kosten erfolgt. Wir empfehlen den Versand als Einschreiben, da Sie dadurch einen Rücksendenachweis erhalten.
    • Die von Ihnen erteilte Einzugsermächtigung erlischt automatisch nach Beendigung des Vertrages und Begleichung der letzten Rechnung. Die letzte Rechnung kann auch nach Ablauf des Vertrages gestellt werden, wenn beispielsweise im letzten Vertragsmonat Sky Select Bestellungen getätigt wurden oder wir auf die Rücksendung von Leihgeräten warten.
    Gekündigt werden kann per Brief, Fax oder Internet[​IMG]. Die Kündigung kann auch online durchgeführt werden. Im Kundencenter Kontakt anklicken und dort über die Dropdown-Felder die Kündigung aufrufen. Man wird zur entsprechenden Seite weitergeleitet. Kundennummer und PIN bereithalten. Die Kündigungsbestätigung wird u. U. per E-Mail zugeschickt.

    Kunden, die Ihr Abo über Entertain von der Deutschen Telekom nutzen, müssen unter Umständen per Fax oder Post kündigen. Eine Kündigung per Internet ist aufgrund der fehlenden Smartcard-Nummer nicht möglich.

    http://www.sky.de/web/cms/de/kundenc...gung-daten.jsp

    Bemerkung in eigener Sache:
    Um einen Zustellnachweis zu erhalten, ist es sinnvoll, die Smartcard per Einschreiben und den Receiver als Paket zu versenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2015
  4. aseidel

    aseidel Moderator

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Sky empfangen

    Sky empfangen

    Folgende Receiver werden bzw. wurden von Sky angeboten[​IMG]:

    Sat-Empfang:
    • Sky HD 1 (Pace DS830)
    • Sky S HD 2 (Pace) SKY+
    • Sky S HD 201 (Pace) SKY+
    • Sky S HD 4 (Humax)* SKY+
    • Sky S PVR HD 1 (Pace) SKY+
    • Sky S PVR HD 101 (Pace) SKY+
    *wird auch als Humax PR-HD3000 bezeichnet

    Kabel-Empfang:
    • Sky S HD 3 (Humax) SKY+ (NDS/NDS UM-KabelBW)*
    • Sky S HD 501 C (Pace) SKY+ (NDS/NDS UM-KabelBW)

    Ältere Modelle, die in den Anfangsjahren von Sky Deutschland und dem Ende von Premiere angeboten wurden, um den Empfang in verschiedenen Kabelnetzen sicherzustellen:

    • Humax iPDR9700C (Nagra/NDS KabelBW)
    • Humax iPDR9800C (Nagra/NDS KabelBW)
    • Humax PR-FOX CII (Nagra)
    • Humax PR-HD 1000C (Nagra/NDS KabelBW)
    • Humax PR-HD 2000C (Nagra)
    • Philips DCR-9000/9001 (Nagra)
    • Samsung DCB-i560G (Nagra/NDS KabelBW)
    • Thomson DCI-12PRE (Nagra)
    *wird auch als Humax PR-HD3000 bezeichnet

    Die aktuellen Sky-Receiver entschlüsseln alle mit NDS. Nagravision wird nach und nach bei allen Sendern deaktiviert. Beim Kabel-Receiver steht oben das System dahinter. Jeder Kabelanbieter setzt eigene Systeme für die Entschlüsselung ein. Eine Karte mit NDS von Kabel Deutschland kann nicht im Netz von Unitymedia/KabelBW eingesetzt werden, obwohl dort auch NDS eingesetzt wird. Es ist möglich, in den meisten Kabelnetzen die Sender von Sky auf Karten der Kabelnetzbetreiber freischalten zu lassen. In privaten Kabelnetzen, die die Sender 1:1 vom Satelliten einspeisen wird eine Smartcard von Sky für den Sat-Empfang genutzt mit der die Sender entschlüsselt werden.

    Bedienungsanleitungen, auch für Technik, die noch von Premiere zertifiziert wurde, sind im Kundencenter von Sky verfügbar. Verschiedene Anleitungen, z. B. für die Einrichtung der Favoriten, sind im Receiverguide von Digitalfernsehen.de zu finden. Die Bedienung der Receiver ist aufgrund der einheitlichen Oberfläche gleich.

    Der Kunde hat keinen Einfluss auf den Receiver. Wenn er einen Festplattenreceiver wünscht, bekommt er, sofern es einer kleiner Festplatte sein soll, ein Modell mit interner oder externer Festplatte. Die interne Festplatte kann eine Größe von 320 GB haben, die externe 320 oder 500 GB. Externe Festplatten sind auch mit 2 TB Festplatte erhältlich.

    Aufnahmen auf der Festplatte können nicht an einem PC ausgelesen werden. Andere externe Festplatten, außer die von Sky, lassen sich nicht anschließen. Die Festplatte wird mit der Smartcard verheiratet, die sich im Receiver befindet. Es ist nicht möglich, die externe Festplatte an einem fremden Sky-Receiver zu betreiben. Festplatte ist nur vollständig nutzbar, wenn sie bei Sky erworben wurde. Mit Sky-Festplatten oder Sky-Receivern, die z. B. bei einem großen Auktionshaus erworben wurden ist die Aufnahme von Sky-Programmen und Sky Anytime nicht möglich.

    Die Festplatte wird zu 50% mit eigenen Aufnahmen und zu 50% mit Sky On Demand inkl. Sky Select+ gefüllt.

    Die Receiver und Festplatten sind immer Leihgeräte. Bei einem Defekt wird kostenlos getauscht.

    Preise sind in diesem Scan zu finden:

    Bilder-Hosting.info :: Bilderupload

    Wer keinen Receiver benötigt und nicht aufnehmen möchte, kann sich bei Sky ein CI+-Modul und die entsprechende Smartcard mieten. Aufnahmen sind damit nicht möglich. Nur ein Timeshift von maximal 90 Minuten.

    Weitere Informationen zur Nutzung von Fremdreceivern sind u. a. hier zu finden:

    Infos: Hardwaretausch und Verschlüsselungswechsel

    Sky lässt sich auch über Entertain der Deutschen Telekom empfangen. Es werden nicht alle Sender entschlüsselt, die es über Satellit gibt. Der Vertrag wird über Sky abgeschlossen. Voraussetzung ist ein entsprechender Internetanschluss mit Entertain. Die neue Angebotsstruktur von Sky wird es bei der Telekom voraussichtlich ab Februar 2016 geben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2015
  5. aseidel

    aseidel Moderator

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Verschiedenes zu Sky(+)-Receivern

    Verschiedenes zu Sky(+)-Receivern

    Fehler und Fehlermeldungen (wird ergänzt)


    Favoritenliste ist am nächsten Tag verschwunden
    Wenn aus verschiedenen Gründen am nächsten Tag die Favoritenliste (1-99) verschwunden ist, kann dieses Problem durch nochmalige EPG-Aktualisierung behoben werden.

    Sky+- und Sky-Receiver mit aktueller Software

    Sky Anytime

    Wurde Anfang November 2015 durch Sky On Demand ersetzt.

    Sky On Demand

    Sky On Demand kann jederzeit über die blaue Taste gestartet werden. Es besteht zu einem Teil aus einer Offline-Videothek und zu anderen Teil aus einer Online-Videothek. So erhält ein Abonnent mit Internetverbindung am Receiver den kompletten Sky Go Katalog präsentiert und ein Abonnent ohne Internetverbindung am Receiver erhält nur die Highlights aus dem Katalog von der Festplatte. Dies hat für Sky den Vorteil, dass zum einen die Highlights auf der Festplatte in einer garantierten, guten Qualität zur Verfügung gestellt werden können, zum anderen verursachen diese dann keine Streamingkosten.

    Offline Videothek: Hier werden Filme, Serien, Dokumentationen, Shows und einige Sportinhalte (überwiegend Bundesliga) ab 0 Uhr auf die Festplatte geladen und sind dann über einen Zeitraum für den Abonnenten verfügbar. Dies funktioniert genauso wie früher bei Sky Anytime, d.h. die Inhalte werden je nach Abo freigeschaltet. Jeder Abonnent bekommt erstmal alles auf die Festplatte geladen und kann nur dass sehen kann, was Teil seines Abos ist. Ein Abonnent, der nicht das Film-Paket hat, kann z. B. nur Inhalte aus dem Welt-Paket sehen.

    Die Sky+-Receiver bekommen die Select-Angebote auf die Festplatte. Diese werden aktuell nicht gestreamt, dafür sind viele Inhalte in HD. Die Filme können per Telefon oder Internet bestellt werden. Ebenfalls können die Select-Inhalte per Fernbedienung bestellt werden, sofern der Receiver an einen Router angeschlossen ist. Sky Select auf On Demand Filme werden für 24 Stunden freigeschaltet und können so oft gesehen werden, wie man möchte. Die Inhalte der Select-Kategorie sind je nach Größe der Festplatte unterschiedlich. Jedoch erhalten alle Abonnenten normalerweise die gleichen Inhalte, allerdings auf den kleineren Festplatten für einen kürzeren Zeitraum.

    Online Videothek: Bei mit dem Internet verbundenen Receivern stellt Sky alle Inhalte von Sky Go zur Verfügung. Inhalte die auf der Festplatte zur Verfügung stehen, werden auch im Online-Fall nicht gestreamt. In den Einstellungen hat man die Möglichkeit zwischen den Streaming-Methoden ABR und PDL zu wählen. Bei PDL wird der Film auf die Festplatte geladen und man hat 48h Zeit den Film zu starten. Abgespielt werden kann der Film, sobald dieser bei konstant bleibender Internetverbindung ohne Unterbrechung zu Ende geschaut werden kann. Bei schneller Internetverbindung ist dieser meist nach ca. einer Minute abspielbar. Der Vorteil von PDL ist die kontant gute Bildqualität. Jedoch ist PDL nicht bei allen Inhalten erlaubt, dann wird automatisch ABR genutzt. Bei ABR wird der Film immer in der bestmöglichen Qualität abgespielt, die gerade durch den Internetzugang zur Verfügung steht. Wird die Internetverbindung des Receivers langsamer (z.B. durch parallele Downloads oder schlechte WLAN Verbindung), dann sinkt auch die Qualität (bis hin zur Unterbrechung der Wiedergabe). Dafür startet der Film sofort (ohne Wartezeit).

    Serienfunktion
    Sky-Receiver bieten eine Serienfunktion. Diese Serienfunktion ist bei den meisten Sendern aus dem Sky-Angebot verfügbar. Man erkennt es im EPG an einem Symbol mit 3 Punkten. Die Serienfunktion nimmt alle Folgen einer Serie automatisch auf. Auf anderen Sendern, z. B. den Privaten oder Öffentlich-Rechtlichen ist die Funktion nicht verfügbar. Ganz zuverlässig ist die Serienaufnahme nicht.

    Systemprüfung
    Hier kann der Status des Sky Receivers überprüft werden, zum Beispiel Signalstärke, Internetverbindung, Offline-Videothek-Ladeverhalten und einiges mehr.


    Die Favoritenliste
    Sky(+)-Receiver sind mit einer Favoritenliste ausgestattet. Diese umfasst die Plätze 1-99 der Senderliste. Bei der Erstinstallation oder nach dem Zurücksetzen auf Werkseinstellung werden die Plätze vom Receiver vorbelegt. Die Favoritenliste kann bearbeitet werden. Dazu muss nach Druck auf die Menütaste Favoriten ausgewählt werden. Dort muss anstatt Automatisch Manuell ausgewählt werden. Jetzt können Sender hinzugefügt, verschoben oder entfernt werden. Sender lassen sich auch über den Druck auf Pfeil links zu den Favoriten hinzufügen, sofern man sich auf dem entsprechenden Sender befindet.

    Aufnehmen mit dem Sky+-Receiver

    Die HD+-Sender, die man mit einem Sky-Abo für Sat-Kunden abonnieren kann, lassen sich nicht aufnehmen.

    Aufnahmen lassen sich nicht auf einen PC oder Mac übertragen und dort weiterverarbeiten!!!

    Seit einem Update lassen sich Aufnahmen wiederherstellen indem sie anstatt gelöscht in den Papierkorb geschoben werden. Dieser Papierkorb ist im Menü zu finden.

    Die Programmierung von Aufnahmen erfolgt über den EPG oder die Now-Next-Anzeige auf dem jeweiligen Sender oder manuell über eine Zeiteingabe und die Senderauswahl.


    Netzwerkanschluss (LAN-Buchse)
    Die Netzwerkschnittstelle (LAN-Buchse), die sich hinten an jedem Receiver befindet, ist freigeschaltet und sucht sich eine Netzwerkadresse. Sie ist für verschiedene Funktionen in Sky On Demand oder Sky Select notwendig

    Untertitel
    Seit einem Update gibt es nach dem Druck auf Pfeil rechts die Funktion Untertitel aktivieren/deaktivieren, sowie in den Audio-Einstellungen die Sprachauswahl für Untertitel und die Auswahl für normale oder Untertitel für Hörgeschädigte. Da es freie Sender gibt, kann man die Funktion gut testen. Bei TV5 oder vielen öffentlich-rechtlichen Sendern, wie Das Erste, ZDF oder BR-alpha, werden solche DVB-Untertitel oft gezeigt. Sky sollte bei seinen Filmen in Anytime Untertitel anbieten um Filme nicht doppelt auf der Festplatte abzulegen.

    Nachricht von Sky

    Im Menü des Sky-Receivers ist unter Extras der Punkt "Nachricht von Sky" hinzugekommen. Es gab im Kundencenter mal ein Postfach, in dem Nachrichten oder Angebote zu finden waren. Das auf dem Receiver könnte etwas ähnliches sein.

    SkyInfo
    In Sky Home bzw. bei Anytime ist eine Rubrik SkyInfo hinzugekommen. In dieser Rubrik sind kurze Anleitungen zu verschiedenen Fragen, wie der Freischaltung zu finden.

    Startklar für Sky
    Eine Hilfefunktion des Receivers, die mit der SRC-30 Fernbedienung in ähnlicher Form als Hilfe verfügbar war

    Vorsperre-Modus
    Abschaltung des Jugendschutzes nach einmaliger Pin-Eingabe für die Zeit von 20:00 Uhr bis 6:00 Uhr. Hier wird einmalig die Jugendschutz-Pin eingegeben und alle geschützten Sendungen können dann ohne vorherige Pin-Eingabe gesehen werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2015
  6. aseidel

    aseidel Moderator

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Sky entschlüsseln

    Sky entschlüsseln

    Sky bietet je nach Empfangsart verschiedene Smartcards an. Diese müssen an Sky zurückgeschickt werden, wenn keine Inhalte von Sky oder einem anderen Anbieter darauf freigeschaltet sind. Obwohl auf den Smartcards für Kabelanschlüsse ein Logo des Kabelanbieters aufgedruckt ist, muss die Karte zu Sky zurück. Daher von Sky eine Eingangsbestätigung der Smartcard fordern und diese dem Kabelnetzbetreiber vorlegen, sofern er auf dieser Karte Sender freigeschaltet hat. Ansonsten wird eine Gebühr fällig, die fälschlicherweise nicht bezahlt werden muss.

    Sat-Empfang
    Sky bietet für den Sat-Empfang die V13 bzw. V14 mit NDS-Verschlüsselung und die S02 mit Nagravision-Verschlüsselung an. Karten mit Nagravision-Verschlüsselung werden nur noch ausgegeben, wenn man nachweisen kann, einen entsprechenden Receiver zu haben. Die aktuell verliehenen Receiver werden nur mit NDS-Smartcards ausgegeben. Eine DBox2 wird mit einer S02 betrieben.

    Kabel-Empfang
    Für den Kabelempfang gibt es eine größere Anzahl an Smartcards. Hier eine Auswahl der gebräuchlisten.

    Kabel Deutschland:

    • D02 Nagra (SKY)
    • D09 Nagra (KDG)
    • G02 NDS (SKY)
    • G09 NDS (KDG)

    Unitymedia KabelBW:

    • NDS-Smartcard V23

    Unitymedia KabelBW:

    • I01 Nagra
    • I02 Nagra
    • I11 Nagra
    • I12 Nagra

    Private Kabelnetze (Speisen das Sky-Programm 1:1 vom Satelliten in ihr Kabelnetz ein):

    • P01 Nagra
    • P02 Nagra
    • V13 NDS
    • V14 NDS

    Wie beim Sat-Empfang bekommt man nur die zum Receiver passende Smartcard. Die Kabelanbieter bieten zum Teil an, Sky-Programme auf deren Smartcards freizuschalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2014
  7. aseidel

    aseidel Moderator

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Sky in Kabelnetzen

    Sky in Kabelnetzen

    Als Kabelkunde sollte man vor dem Abschluss eines Abos genau schauen, welche Sender im Kabelnetz verfügbar sind. So sind nicht alle Feeds von SkySportHD, SkyBundesliga oder Eurosport360 in jedem Kabelnetz drin. Was wo verfügbar ist, kann man hier unter HD finden.

    http://www.sky.de/web/cms/de/abonnieren-senderinfos.jsp


    Große Kabelnetzbetreiber, wie Kabel Deutschland oder Unitymedia KabelBW speisen das Angebot von Sky nicht wie die kleineren und kleinen Kabelnetzbetreiber 1:1 vom Astra-Satelliten ein. Daher der Unterschied des Angebotes.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2014
  8. aseidel

    aseidel Moderator

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Sky Go

    Sky Go

    Sky Go ist ein Video-On-Demand-Dienst von Sky. Darüber lassen sich Filme, Serien, verschiedene Sendungen und Sportinhalte abrufen. Sportinhalte sind als Livestream verfügbar.

    Sky Go kann man mit iPhone, iPod Touch, iPad, einem Internetbrowser, der Microsoft Silverlight unterstützt und der Xbox 360 + Gold-Mitgliedschaft nutzen. Für Android ist eine App erschienen. Diese funktioniert nicht mit allen Tablets oder Smartphones. Die Übersicht von Sky ist unvollständig, da es Tablets gibt, auf denen die App installierbar ist, die dort aber nicht aufgeführt werden. Eine App für SmartTV verschiedener Hersteller gibt es momentan noch nicht.

    Je nach Abo sind die entsprechenden Inhalte freigeschaltet. Sky Go hat mehr Inhalte als Sky Anytime und ist damit nicht vergleichbar. Sport wird live übertragen. Ein großer Teil der Inhalte ist in HD.

    Mit der Sky Go App lassen sich Sky+-Receiver zur Aufnahme programmieren. Momentan ist das nur mit Sendern möglich, die man mit seinem Sky-Abonnement bekommt. Andere Sender, die in der Senderliste des Receivers sind können nur mit der Fernbedienung des Receivers zur Aufnahme programmiert werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2015
  9. aseidel

    aseidel Moderator

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    204
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    Rücksendung von Hardware

    Rücksendung von Hardware

    Sky hat auf seiner Seite die Rücksendung von Hardware, egal ob bei einem Upgrade, einer Kündigung oder bei einem Defekt erklärt.

    http://www.sky.de/web/cms/de/retoure.jsp
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2014
  10. daniweb

    daniweb Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2008
    Beiträge:
    1.588
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    UHD-Receiver von Sky
    Abo-Informationen im Kundencenter aufrufen

    Informationen zum Sky-Abo im Kundencenter aufrufen
    Viele wissen nicht, wie man diese Auflistung im Kundencenter erreicht. Daher hier eine Anleitung dazu.

    Die wohl umfassendsten Informationen zum eigenen Sky-Abonnement findet man (abgesehen von der Auftragsbestätigung) im Kundencenter. Jene hat Sky leider etwas versteckt. Ich erkläre in der folgenden Anleitung, wie man diese Webseite erreicht. Dort befindet sich eine Auflistung aller Rabatte, der freigeschalteten Pakete und der Hardware.

    1. Einloggen im Kundencenter auf www.sky.de.
      [​IMG]
    2. "Kundencenter" aufrufen.
      [​IMG]
    3. "Abo erweitern" anwählen.
      [​IMG]
    4. "Jetzt bestellen" anklicken. Diese Webseite erreicht man auch über diesen Link.
      [​IMG]
    5. Auf den markierten Pfeil klicken. Dann werden sämtliche Informationen zum Abonnement angezeigt.
      [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. März 2014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen