1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Allgemeine Frage zu Technisat Recievern ohne Festplatte

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Nappi16, 8. April 2007.

  1. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    Anzeige
    Hallo zusammen, als besitzer eines Digicorder S2 habe ich nun mal eine Frage zu Technisat (Sat-Recievern) ohne Festplatte.

    Ich suche derzeit für meinen Vater einen vernünftigen Satreciever ohne HDD.

    Zum aufnehmen von Sendungen nutzt er einen Panasonic DVD Rekorder (incl. HDD).

    Dieser unterstützt nun die "Extern Link" Funktion. Es ist also so, wenn diese eingeschaltet ist, wird automatisch aufgenommen, wenn der Reciever an geht. Bei dem Aktuellen Reciever (nen Phillips schrott teil) hatte des öfteren das Problem, das der anfang der Sendungen fehlt (da der Rekorder ja ein paar Sekunden braucht um zu starten).

    Nun zu der Frage ;), bei meinem S2 gibt es ja die möglichkeit z.B 2 min vorlauf einzustellen, gibt es diese Option bei jedem Technisat Reciever ? Denn das wäre die Lösung des Problemes, dann würde ich immer vorlauf und "nachlauf" eingeben und hätte fast alles aufgenommen, wenn es nicht grad großartige Programmänderungen gibt. Nur leider steht dazu nichts in den Anleitungen von Technisat, bzw. ich habe nichts gefunden. Es wäre nett wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.
     
  2. Oli321

    Oli321 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    167
    AW: Allgemeine Frage zu Technisat Recievern ohne Festplatte

    Das hat nicht jeder Technisat-Empfänger. Der Digital PR-K kann das z. B. nicht. Es gibt dann nur die Möglichkeit manuell, also ohne SFI zu programmieren. Allerdings nur bei Sendungen ohne Jugendschutz.
     

Diese Seite empfehlen