1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Allgemeine Frage zu DVB-S

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von lilalaunekeks, 3. August 2010.

  1. lilalaunekeks

    lilalaunekeks Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo :winken:

    Leider bin ich nicht die Frau vom Fach und habe bei in der Suchmachine auch keine Antwort gefunden die mir weiter hilft :(

    Ich möchte mir den LED Samsung UE 32 C 6700 kaufen der schon DVB-S und DVB-S2 integriert hat.
    Meine Frage - kann ich damit Sender wie Pro7, Sat 1, RTL und Co empfangen bzw was brauche ich dann noch um diese Sender zu bekommen.

    :confused:

    Außerdem habe ich im Inet was von RTL HD etc. gehört, das man mit DVB-S2 auch empfangen könnte - brauche ich dann auch irgendwelche Zusatzgeräte oder kann ich dann einfach mal so RTL HD empfangen o_O

    :eek:

    Das Gerät hat zudem auch noch DVB-T und DVB-C.
    Mit meinem jetzigen Laptop und einem DVB-T Stick und einer "self made"-Antenne (altes Fernsehkabel und Stock im Blumenkübel) kann ich die gewünschten Sender empfangen - jedoch muss ich öfter raus auf den Balkon und die Antenne richten, wo jeder cm gleich das Bild auch ruckeln lässt. Deswegen würde ich gerne eine bessere Lösung finden - "ohne" - der Satellitenschüssel auf dem Dach bzw dem Kabel die gewünschten Sender zu empfangen.


    Ich bitte um deine Hilfe :winken:
     
  2. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Allgemeine Frage zu DVB-S

    Das S in DVB-S bedeutet "Satellit".

    Ohne Schüssel geht also nichts, das wäre sonst wie Bratkartoffeln aus Nudeln zu kochen.
     
  3. lilalaunekeks

    lilalaunekeks Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Allgemeine Frage zu DVB-S

    Danke schön ;)

    Brauch ich denn außer der Schüssel nichts !?

    Außerdem ist da meine Frage noch zum HD-TV ... :)
     
  4. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Allgemeine Frage zu DVB-S

    Für ARD, ZDF, arte und anixe in HD brauchst du ausser der Schüssel mit Zubehör nichts.

    Es gibt auch RTL und Konsorten in HD, das ist aber nicht wirklich zu empfehlen, denn dafür ist ein spezieller Receiver erforderlich und man braucht ein Abo, ab dem zweiten Jahr kostet das Geld.

    Und man kann nicht alles aufnehmen was man will, und während der Reklame vorspulen geht auch nicht.
     
  5. lilalaunekeks

    lilalaunekeks Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Allgemeine Frage zu DVB-S

    Kurz:

    Wenn ich kein Zusatzgerät kaufen möchte, dass wieder um die 200 Euro kosten wird nehm ich an, und in einem Jahr noch für die Sender zahlen möchte, brauch ich mir auch keinen DVB-S Fernseher zu kaufen? Es sei denn ich würde HD TV unbedingt haben wollen!?
    --------------------------------------------------------------------------

    Denn es gibt den Samsung UE 32 C 6000, der kein DVB-S hat und an die 200Euro weniger kostet und trotzdem noch DVB-T und DVB-C hat - würde das denn einen großen Unterschied machen, ob ich mir für DVB-T eine bessere Antenne hole oder den Fernseher mit DVB-S + Schüssel kaufe?
     
  6. zarn

    zarn Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Allgemeine Frage zu DVB-S

    Nun DVB-T ist von der Programmvielfalt natürlich die schlechtere Wahl ... besonders wenn man in wenig ausgebauten Gebieten wohnt da gibts dann teilweise nichtmal die Privaten!
    Und angebl. gibt es Gebiete in denen die Privaten verschlüsselt über DVB-T senden ... na das ist erst ein Quark (da wird das Pseudonym Überallfernsehen ab absurdum geführt!)


    So musst du halt abwägen ob bei DVB-S:
    - die Mehrausgaben bzw. Aufwand (TV, Schüssel, Kabel, Ausrichtungs-Montage der Schüssel) es dir wert sind gegenüber DVB-T
    - die Schüssel überhaupt bei dir aufstellbar und ausrichtbar ist (www.dishpointer.com)
    - mehr Sendervielfalt sich für dich lohnt

    Und bei DVB-T kann es auch sein das man nicht um eine aktive Aussenantenne umhinkommt ... gut die muss nicht auf den Himmel perfekt gepeilt werden aber es ist eben noch eine Anschaffung zusätzlich die dann preislich wie eine Satschüssel zu sehen ist ...



    PS: Für mich war DVB-T immer der Hoffnungsträger aber durch den teilweise nicht vorhanden Ausbau der Privaten ist DVB-T irgendwie ein Schuss der nach hinten losging ... ausser man wohnt in Berlin oder so ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2010
  7. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Allgemeine Frage zu DVB-S

    Ich würde es davon abhängig machen, ob alle Programme, die ich sehen will, an meinem Wohnort per DVB-T ausgestrahlt werden.

    Über eines muss man sich aber im Klaren sein: Die Bildqualität ist bei DVB-T schlechter als bei Satempfang.
     
  8. lilalaunekeks

    lilalaunekeks Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Allgemeine Frage zu DVB-S

    Wie oben schon geschrieben:
    Ich habe mit meiner selbstgebauten Antenne und einem DVB-T Stick am Laptop sehr guten Empfang bei den Privatsendern, wenn ich die Antenne gut ausgerichtet habe.

    Und BR,WDR,NDR und Co hab ich nicht wirklich vor zu schaun ...

    Das ist nun leider das falsche Forum - aber gibt es denn mit einer gekauften Antenne für DVB-T dann auch bessere Signalstärke als die ich schon mit meiner selbstgebauten hab?

    Wenn ich keine möglichkeit hätte, auf dem Dach eine Satelitelschüssel zu befestigen - könnte ich mir dann auch eine kleine Schüssel bei meinem Fachhandel kaufen und anschliessen und bessere Bildqualität haben als mit einer Antenne für DVB-T ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2010
  9. anton551

    anton551 Platin Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Allgemeine Frage zu DVB-S

    Aufs Dach muss die Schüssel nicht, Hauswand und Balkon tuns auch.

    Nur freie Sich nach Süden sollte vorhanden sein.
     
  10. lilalaunekeks

    lilalaunekeks Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Allgemeine Frage zu DVB-S

    Hört sich ja klasse an :)

    Wenn ich mir jetzt den Fernseher ohne DVB-S hole. Könnte ich mir doch ein externes Gerät kaufen. Habt ihr vielleicht eine Idee welches Modell günstig (kein Billiggerät) aber gut in der Leistung ist?
    Das Gerät mit DVB-S würde mich ca. 150 Euro mehr kosten - In was lieber investieren?
     

Diese Seite empfehlen