1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Allgemeine Frage an alle (Paul71) zur Signalqualität

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Dr_Feelgood, 19. April 2009.

  1. Dr_Feelgood

    Dr_Feelgood Senior Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    kann mir jemand bei folgenden Problem helfen im Technisat Board hilft mir keiner weiter?

    Ich habe gestern meinen Technisat HD K2 in Betrieb genommen mit HDMI Kabel, habe nun folgendes Problem er zeigt mir bei allen Programmen/Sendern auf der Frequenz 346.000 khz nur um die 58-60% Signalqualität an (so. 7-8 Stk ua. RTL, RTL2, Vox, Eurosport und noch ein paar mehr) und ich denke die Qualität sollte auf 100% stehen, oder?. Das komische daran ist das bei den anderen Programmen/Sendern auf den anderen Frequenzen alles passt und es da 100% Signalqualität sind, mit meinem alten Humax 9900c über Scart angeschlossen habe ich dieses Problem komischerweise nicht da sind alle Programme/Sender auf 100% Signalqualität gewesen und ca. 65-75 in der Signalstärke.

    Der Technisat empfängt alle Programme/Sender mit ca. 70-78% Signalstärke, ist das vielleicht zu hoch so das auf der einen Frequenz die Senderqualität darunter leidet, kann das sein?

    Komisch ist auch das das bei meinem Humax 1000c (den ich jetzt verkauft habe!) auch war das er bei 2-3 Sendern nicht 100% Signalqualität gebracht hat kann es vielleicht an der Empfindlichkeit des Humax 1000c und des Technisats sein bzw. weil sie mit HDMI Kabel angeschlossen sind, hätte halt gerne bei allen 100% kostet auch ein ganzen Batzen Geld der Technisat und den Modulen und stundenlanges Telefonieren mit Kabel Deutschland für die D02 Karten, glaubst Ihr wenn ich einen Techniker von Kabel Deutschland kommen lassen, ob der das rausbekommt und darf der mit meinem Technisat überhaupt zu mir kommen, um sich dem Problem anzunehmen?

    Gruss Feelgood
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Allgemeine Frage an alle (Paul71) zur Signalqualität

    Wen nur mindere Qualität eingespeist wird kommt auch nur mindere Qualität bei raus.
    Und für den störungsfreien Bildaufbau reicht es ja.
    Außerdem sind die Angaben bei den Receivern rein willkürlich und lassen sich von Receiver zu Receiver nicht vergleichen.
    Was bei den einen 100% sind sind bei dem anderen halt nur 70%.
    Da ist nichts genormt.
     
  3. Dr_Feelgood

    Dr_Feelgood Senior Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Allgemeine Frage an alle (Paul71) zur Signalqualität

    Also meinst du vielleicht das man den Hausverstärker (Mehrfamilienhaus) höher einstellen muss, für höhere Qualität bringt das vielleicht was?
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Allgemeine Frage an alle (Paul71) zur Signalqualität

    Wozu? Hat Du Störungen oder Klötzchen Bildung?
    Dan ja, sonst ist das wurscht.
     
  5. Dr_Feelgood

    Dr_Feelgood Senior Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Allgemeine Frage an alle (Paul71) zur Signalqualität

    Nö eigentlich nicht, aber eigentlich müsste doch der Technisat mit HDMI Anschluss (mit einem echt guten HDMI Kabel) ein viel schöneres Bild machen als der Humax 9900c mit Scartanschluss (allerdings auch ein sehr gutes Scartkabel) oder? Und das macht er nicht leider, eher ein bischen schlechter teilweise.
     
  6. Dr_Feelgood

    Dr_Feelgood Senior Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Allgemeine Frage an alle (Paul71) zur Signalqualität

    Habe keine Störungen bei Bild oder Ton, aber ich meine halt wenn man sich so einen so teuren Technisat zulegt und die ganzen Mühen (Kabel Deutschland Kartenproblematik D09 auf D02, die richtigen Alphacrypts usw.) mit Kabel Deutschland auf sich nimmt dann sollten halt alle Programme 100% Signalqualität anzeigen.

    Und noch eins es ist von der Bildqualität null unterschiedlich eher noch im Gegenteil zu meinem HUMAX 9900c mit Scartkabel (zwar auch ein sehr gutes) festzustellen, eher gefällt mir das Bild vom Humax noch besser als das vom Technisat mit HDMI, kann denn sowas überhaupt sein, dachte das müsste mit dem Technisat HD K2 nochmal um ein vielfaches besser und schöner werden als mit dem Humax 9900c oder nicht??? Bin im Moment sehr verärgert darüber das der Technisat für diesen Preis nicht ein besseres Bild macht mit HDMI (Kabel für 109 Steine!) als der Humax mit Scartkabel (allerdings auch ein sehr teueres) aber trotzdem müsste doch der HDMI Anschluss für ein viel schöneres und klareres Bild sorgen oder was meint Ihr (Paul71) dazu?
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.558
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Allgemeine Frage an alle (Paul71) zur Signalqualität

    Kein Problem machen, wo keins ist.
    Aber das scheint so die Art der Akademiker zu sein.
    Im anderen Thread von Dir hast Du ja bereits Antworten bekommen.
     
  8. Dr_Feelgood

    Dr_Feelgood Senior Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Allgemeine Frage an alle (Paul71) zur Signalqualität

    Bin leider kein Akademiker :), und ich dachte halt auch nur das der Technisat mit HDMI halt einfach ein besseres Bild bringt wie ein Humax Scart sorry nur um das gehts mir halt.
     
  9. ProzacDeluxe

    ProzacDeluxe Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Allgemeine Frage an alle (Paul71) zur Signalqualität

    Ich träume auch von Signalstärke um 60-70%. Ich dümpel mit 8% rum. Der Kabel Deutschland Techniker hat mich gefragt ob ich überhaupt Premiere Empfang habe damit. Leider war mir wegen des schwachen Signals auch kein Kabel D. Internet möglich :(

    Kann man da eigentlich bei der Hausverwaltung irgendwie Druck machen oder macht sowas eh kein Sinn? Wir schleifen hier das Signal durch vom Nachbarhaus. Unser Verteiler im Keller ist ungenutzt (!)
     
  10. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Allgemeine Frage an alle (Paul71) zur Signalqualität

    Der paul71 meint dazu folgendes:

    1. Habe ich dir gesagt, dass du dir mit dem K2 nichts Gutes antust.. ;)
    2. Die "Signalqualitaet" ist wie Nelli schon korrekt gesagt hat eine geraetabhaengige Angabe. Normalerweise bedeutet sie "Wieviel Prozent der gesendeten Daten sind auch tatsaechlich angekommen?" oder "Wie ist der Informationsgehalt des empfangenen Signals?"... Aus verstaendlichen Gruenden fuehren dann Abweichungen von 100% bei den Humax-en zu teilweise- oder kompletten Bildausfaellen... Wenn der Technisat bei Werten <100% keine Bildausfaelle oder aehnliches produziert, muss man diesen Wert anders (keine Ahnung wie) interpretieren. An die Bildqualitaet an sich hat das aber keinen Einfluss, die ist immer so, wie "gesendet" - die Daten, die zum Wiederherstellen des Bildes noetig sind kommen entweder an oder nicht...
    3. Wenn du zugehoert haettest wuesstest du, dass eine HDMI Verindung nicht unbedingt zu einem "besseren" Bild fuehrt als eine RGB-Scart Verbindung. Es haengt davon ab, wie gut die jeweiligen Komponenten in den verbundenen Geraeten sind, aber mir ist noch keine Kombination von DVB-receiver/Display untergekommen, bei der das HDMI Bild sichtbar (bei SD TV-Daten) besser waere, als eine analoge Uebertragung des RGB-Signals. Im Gegenteil sind mir aber viele Kombinationen vorgekommen, bei denen die HDMI Verbindung sichtbar schlechteres Bild produziert hat, als die RGB Verbindung. Es lag in allen Faellen offensichtlich daran, dass die DVB-receiver nicht in der Lage waren das SD Originalformat 576i@50 an das Display weiterzugeben. Absolut ueberfluessig sind HDMI Kabel fuer "109 Steine", die Beipackstrippe (solange ganz) tut es auch. Die Qualitaet der Kabel spielt bei grossen Kabellaengen (>4-5m) eine Rolle, aber da ist die Qualitaet der HDMI-Komponenten in den verbundenen Geareten noch wichtiger...

    Fazit: Solange du keine Ton/Bildausfaelle hast, empfaengt der Technisat alle Daten, die notwendig sind um das tatsaechlich gesendete Video/Audio Material verlustfrei anzuzeigen. Wenn dich das Bild nicht zufriedenstellt, experimentiere mit den Einstellungen des K2 Videoboards (z.B. 576p statt 720p/1080i), am besten 576i (wenn es geht) besser geht es theoretisch nicht...
     

Diese Seite empfehlen