1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alleskönner - nur wie?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Chris, 23. Mai 2015.

  1. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.057
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hallo liebe Community,
    aktuell betreibe ich eine Dreambox 8000, die bekanntlich 4 CI Slots und 2 Cardreader hat.

    Nun würde ich gern mein sky Abo von Kabel auf Sat mit zertifiziertem Modul in einer der neuen Linuxwunderkisten umstellen, habe aber das Problem, dass die alle maximal 2 CI Slots haben, was mir auf lange Sicht nichts bringt, da in diese Slots auf lange Sicht zwei CI+ Module rein müssen.

    (Hintergrund: wen es interessiert)..... Unitymedia wird NDS sicher die kommenden Jahre in BW abschaffen, dann braucht es es eine Nagrakarte, die CAK7 Schutz auf den Privaten in HD hat, ergo sollte man hier vorbauen und das zertifizierte CI+ Modul berücksichtigen.

    Aktuelle Konfig:
    CA Slot 1: Unitymedia
    CA Slot 2: SRG SSR Viaccess 5.0 Card
    CI Slot 1: ORF ICE Card mit Technisat Cryptoworks
    CI Slot 2: HD+ 01 (für die fehlenden HD Sender bei UM)
    CI Slot 3: Deltacam künftig mit TNT SAT Card / MTV Unlimited in SimCard Reader.
    CI Slot 4: Reserviert für weiteres Deltacam mit TivuSat Card

    Zukünftige Konfiguration von neuem Receiver:
    CA Slot 1: ORF Card
    CA Slot 2: SRG Card
    CI Slot 1: Unitymedia CI+ Modul mit Karte
    CI Slot 2: Sky CI+ Modul mit Karte

    Wohin nun mit meinen zwei Deltacam Modulen bzw. meiner HD+ Karte? Die HD+ Karte könnte ich ja verschmerzen indem ich HD+ via sky Buche, bleibt aber der Ausfall von MTV Unlimited, TNT SAT und TivuSat zu beklagen.

    Was könnte der richtige Receiver / die richtige Lösung für mich ein? ich bin mega gespannt.
     
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Alleskönner - nur wie?

    Nur wirst Du kein CI+ Modul zum Laufen bekommen.
    Die HD+ Karte geht wohl auch nur per Softcam, weil eine 01-Version ist.
    Offene Linux-Receiver mit CI+ habe ich noch keinen gesehen.
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  4. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.057
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Alleskönner - nur wie?

    @Zahni - das ist keine Frage - das geht inzwischen, es gibt 5-6 Receiver die inzwischen das offizielle Sky Modul fressen. Mir geht's mehr darum, ob es eine Art CI Station gibt, die man per USB Connecten kann um die Möglichkeiten zu erweitern.

    @satmanager: klingt für mich richtig lt. Bereichsbeschreibung "Sie empfangen digitales Fernsehen über Satellit oder planen die Anschaffung einer Anlage - hier sind Sie richtig!"

    Ich plane meine Anlage, so einfach :)
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Alleskönner - nur wie?

    Gehst du auch in die Rubrik für Kupplungen wenn du wissen willst wie du dein Auto tankst ? Geht ja auch ums Auto .....
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.382
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Alleskönner - nur wie?

    Die obigen Aussagen sind falsch! Linux immer beliebter > Unibox HD eco+ im Test - Satvision
    Zur 1. Falschaussage
    : alles patchbare CI-Receiver, die optional auch die restriktionsfreie Nutzung
    von diversen CI+ Modulen ermöglichen: welcher Receiver für Sky CI+ Modul? :LOL: :cool:,
    im Beitrag #144 berichtet KTP über eine Erweiterung der LINUX-Receiver Auswahl mit neuen OpenATV-Images.
    Zur 2. Falschaussage: mit dem Deltacam-Twin 2.0 funktioniert auch die HD01 Karte > Supported SmartCards [​IMG]

    Die Nutzung von SoftCam hat signifikante Vorteile, dazu mein Bericht: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...eceiver-fuer-sky-ci-modul-16.html#post6983392
    Wenn OpenATV auch ein Image (Version 4 / Version 5) anbietet, mit dem optional die CI+ Modulnutzung in der DreamBox 8000 ermöglicht wird, dann kannst du deinen tollen Linux-Receiver auch mit CI+ Modulen weiter einsetzen. ;) Ansonsten mit dem Receiver-Neukauf noch etwas warten, die neuen Produkte werden dann auch DVB-T2 mit HEVC visualisieren können, bei der Kaufentscheidung vom freien LINUX-Receiver auch auf einen HDMI-Eingang achten.

    Extreme Kartenvielfalt, USB-Mehrfach-CardReader: Biete SRF Karte Via 5.0- neueste Generation - nagelneu :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2015
  7. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.057
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Alleskönner - nur wie?

    Exakt sowas wie diesen Smartcard Reader suche ich, aber für CI Module, ich brauch das Deltacam wegen der TNT Sat Karte.

    Also klare Frage: Gibt es ein CI Einsteckteil das man via USB mit der Box verbinden kann, wenn die integrierten Slots voll sind?
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.382
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Alleskönner - nur wie?

    Die TNTSat-Karte läuft inzwischen auch wieder im MultiCrypt-KartenSlot mit OSCam:
    Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich / FRANSAT Infos [​IMG]
     
  9. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Alleskönner - nur wie?

    Werter Herr Discone,

    Die Aussage zu HD01 Karte bezog sich auf den Kartenslot in der DM des OP.
    Es kann gut sein, dass sie auch in anderen Modulen läuft.
    Mit den neueren Karten gibt da aber wohl immer wieder Probleme.

    An welcher Stelle meine Aussage nicht? Du hast noch keinen Linux-Receiver gezeigt, der offiziell (ab Werk) CI+ und das Sky-CI+ Modul unterstützt. Wenn das so wäre, dürfte und könnte man dort keinen alternative Software einspielen.

    Der Rest ist nicht ganz legal.

    So, und nun auch ein paar Smilies von mir:

    :cool::LOL::p:wüt::eek:
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Alleskönner - nur wie?

    1. gehen HD01 und HD02 Karten .... nicht nur 01er ! Und das ohne Probleme wie von dir hier geschrieben.....

    2. warum schreibst du von HD01 Karten im internen Slot wenn man dafür doch auch spezielle Software benötigt die dann auf einmal für die CI+ Tauglichkeit nicht mehr legal ist ? Drehst du dir deine falschen Aussagen gerade im Versuch so zurecht das sie schöner da stehen ? Das es NIE einen Linux-E²-Receiver mit orig. CI+ Tauglichkeit geben wird (steht ja im krassen Gegensatz) weiß hier auch der letzte Noob mittlerweile, oft kommen sie ja genau deshalb auf diese Geräte ....

    Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Ruhe bewahren und keine Unwahrheiten /Halbwahrheiten verbreiten.Und wenn man etwas zurecht drehen möchten das sein Geschriebenes stimmt (es besser da steht) dann sollte man sich kein Eigentor dabei erlauben und weiterhin falsche Sachen verbreiten (z.B. nur HD01 Karten ... andere, neuere Karten machen Probleme ...).
     

Diese Seite empfehlen