1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alles nix oder was?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Thelastone, 2. Januar 2003.

  1. Thelastone

    Thelastone Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Stuttgart
    Anzeige
    Mir scheint, es herrscht so allgemein die Stimmungslage "Premiere=alles nix oder was" vor...
    Oder täusche ich mich als Forums-Greenhorn?

    Ich habe die Box seit 1996 und hab es ehrlich noch nicht einen Tag bereut. Vor allem als Bundesliga-Fan und Movie-freak bin ich doch fast auf Premiere "angewiesen".

    Den werbungfinanierten Privatsendermüll jedenfalls habe ich so gut wie abgeschrieben (außer DSF und Viva vielleicht) ...
     
  2. Finesse

    Finesse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    404
    Ort:
    Konstanz
    Naja ich habe auch Premiere seit zwei Wochen und kann bereits jetzt sagen - ohne Premiere würde es hart werden. Man gewöhnt sich schnell an ein Programm ohne Unterbrecherwerbung. Ich habe nur noch ARD.digital, ZDF.vision und Premiere geschaut.
    Dieser Gewöhnungseffekt hat es aber in sich. Denn am Ende ist es nichts besonderes mehr und man regt sich dann schon über die EUR 30 auf, weil man das Programm an sich nicht mehr sieht - zumindest tun dies einige hier.

    Auch lustig: Ich treibe mich momentan viel häufiger auf den Kanälen von Premiere PLUS herum, auch wenn es nur dafür ist, die ganzen "Der Alte"-Folgen anzuschauen. läc

    Pascal
     
  3. Holger

    Holger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Hessen
    alles nix? Doch, aber nicht für jedermann. Ich bin so neun Jahre bei Premiere und habe einige Entwicklungen durchgemacht. Für meinen Geschack hat sich Premiere von dem Exclusiven zu einem Massenprodukt entwickelt und dafür ist der Preis (für viele) zu hoch. Ich persönlich habe wenig Zeit um Premiere zu nutzen, das Angebot ist mir zu viel Masse, ich suche mir wenige Rosinen aus - Ist es dann den Preis wert. Technisch ist Premiere top, fast wie ich es von meinen DVD`s gewöhnt bin. Ich würde dennoch bleiben, aber: eine einzige Katastrophe ist die Kundenpflege, wie ich selbst in schlimmster Form erfahren musste. Für mich hat sich Premere als unseriöser Partner gezeigt, was unverzeihlich ist. So wird mich Premiere zum Kündigen im Sommer treiben. Eigentlich schade, dass es Premiere geschafft hat einen jahrelang problemlosen Kunden (im Bekanntenkreis und beruflich immer postiv zu Premiere eingestellt gewesen) so "rumzudrehen".

    <small>[ 02. Januar 2003, 14:23: Beitrag editiert von: Radlos ]</small>
     
  4. Thelastone

    Thelastone Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Stuttgart
    Mag sein, aber nicht vergessen, dass Premiere knapp an der Pleite vorbeigeschrammt ist. Wahrscheinlich konnten die das nur mit vielen Entlassungen "stemmen" - und bestimmt die meisten davon im Service ...

    Das mit dem Massengeschmack stimmt sicher teilweise; aber nur mit der Masse lebt ein pay-TC-Sender (leider) - trotzdem: wie gesagt es gibt nix Besseres für Bundesligafans und Filme muss man eben manches links liegen lassen.
     
  5. Holger

    Holger Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Hessen
    Ich red nicht vom schlechten Kundendienst, sondern von unredlichen Verhalten. Wenn das notwendig ist, um eine Pleite zu vermeiden, dann gute Nacht!
     

Diese Seite empfehlen