1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Alles echt bei 'Newtopia'": Rechtfertigung bleibt lückenhaft

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. April 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.321
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Sat.1 und Talpa haben sich erneut zum Faketopia-Skandal zu Wort gemeldet und beteuern weiter, dass bei "Newtopia" alles echt sei und das Meeting ein "menschlicher Fehler". Doch das passt nicht ganz zusammen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "Alles echt bei 'Newtopia'": Rechtfertigung bleibt lückenhaft

    Die sogenannte "Produktionsmitarbeiterin" ist übrigens nicht wie damit suggeriert für den Kopierer und die Kaffeemaschine bei TALPA zuständig gewesen, sondern das ist die Projektleiterin "Newtopia" gewesen. Also drüber kommt nur noch der TALPA Boss und SAT1.
     
  3. HD-Fan

    HD-Fan Gold Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: "Alles echt bei 'Newtopia'": Rechtfertigung bleibt lückenhaft

    Anstatt jetzt ehrlich mit den Zuschauern umzugehen, wird weiterhin alles bestritten...
    Da sieht man, was Sat 1 von ihren Zuschauern hält...
    Es darf bezweifelt werden, ob das Formal bis zum Ende durchhält
     
  4. Franz_Brandwein

    Franz_Brandwein Board Ikone

    Registriert seit:
    29. Juni 2011
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    496
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "Alles echt bei 'Newtopia'": Rechtfertigung bleibt lückenhaft

    Die halten die Zuschauer auch für selten Dämlich:rolleyes:
     
  5. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.727
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: "Alles echt bei 'Newtopia'": Rechtfertigung bleibt lückenhaft

    Oh mein Gott, langsam wirds richtig peinlich Sat1
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "Alles echt bei 'Newtopia'": Rechtfertigung bleibt lückenhaft

    Tja..man will sich wohl mind. vor Schadenersatz seitens der Streamzahler drücken. Denn immerhin wurde Newtopia mit "alles echt und ohne Einflussnahme" beworben, von Talpa und SAT1. Die kostenpflichtige Dienstleistung wurde daher mit einer Lüge bzw. arglistiger (weil wissentlich) Täuschung verkauft. Und auch die Werbepartner bei der TZF dürften not amused sein, wenn SAT1 zugäbe, dass alles doch anders ist als selbst den Werbepartnern versprochen. Vielleicht werben manche nur, weil es angeblich definitiv nicht gescripted sei.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.829
    Zustimmungen:
    3.470
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: "Alles echt bei 'Newtopia'": Rechtfertigung bleibt lückenhaft

    Naja wer sich so einen Mist anschaut...?:rolleyes:
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.099
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: "Alles echt bei 'Newtopia'": Rechtfertigung bleibt lückenhaft

    Immer noch 1,48 Mio gestern :(
     
  9. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.302
    Zustimmungen:
    798
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: "Alles echt bei 'Newtopia'": Rechtfertigung bleibt lückenhaft

    Tolle Begründung, und die neue Schauspielerin war keine 24 Stunden drin, als sie vor der Kamera rum knutschte...
     
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    37.250
    Zustimmungen:
    6.889
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: "Alles echt bei 'Newtopia'": Rechtfertigung bleibt lückenhaft

    Mal ehrlich, was Sat1 da veranstaltet, ist hochnotpeinlich.

    Die hätten doch besser, einfach zugegeben, dass hier von Seiten der Produktion eingegriffen wird.

    Von Seiten Sat1 war es doch sowieso nie geplant ein "Sozialexperiment" zu machen, sondern ein "BigBrother in der Scheune". Genau das Klientel wollten sie auch ansprechen, diejenigen, die sich lieber in Foren über die Wehwehchen der Insassen unterhalten, als über Sozialexperimente. Das sind auch diejenigen, die für diese Streams zahlen. Denen isses letztendlich auch egal, ob sie beschissen werden oder nicht, Hauptsache, man hat was, um sich drüber aufzuregen.

    Es gab ja schon Forderungen nach "Matches" und "Entscheidungsshows" á la BigBrother, das zeigt doch, wo der Hase lang läuft. :D

    Dann soll Sat1 auch so ehrlich sein.
     

Diese Seite empfehlen