1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alles ausser K65 / 66

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Laddi, 24. Mai 2004.

  1. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    hab da mal ne Frage. Jetzt ist DVB-T bei uns in Kölle on air und in unserer Hausanlage kommt alles mit hohem Signal und 100% Qualität, nur K65/66 haben null Pegel. Die Wohnanlage hat 23 Einheiten.

    Unsere Sat-Analge warte ich ja, aber die terrestrische macht ein Fachbetrieb, der mir schon so manchen Quatsch erzählt hat. Daher meine Frage: Kann mir jemand einen Tipp geben, was das sein könnte ? Kann es die Antenne selbst sein, können das die Verstärker in den Häusern sein oder gar die Dosen. Was ist wahrscheinlich ?

    Danke für Hinweise !

    Gruss
    Laddi
     
  2. Piktor

    Piktor Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Ort:
    40764 Langenfeld
    Hallo Laddi,

    am besten erstmal abwarten, bis die Programmaustrahlung stabil und stetig ist.

    Ich konnte zeitweilig auch schon alle Programme empfangen. Zwischenzeitlich war dann mal das Bouket mit den Dritten weg und just in diesem Moment hab ich auch Nullpegel auf Kanal 66.

    Es ist nicht auszuschließen, daß an Deiner Antennenanlage irgendeine Komponente die beiden Kanäle blockt aber momentan denke ich nicht, daß man von einem stabilen Sendebetrieb sprechen kann und solange wird es auch schwierig werden, eine Diagnose zu stellen.

    Gruß

    Piktor
     
  3. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    Ist bei Euch im Haus ein älterer Verstärker drin?
    War bei uns der Fall (20 Jahre alt), nachdem ich ihn gegen einen neueren (2-3 Jahre alt) ausgetaucht hatte sind die Kanäle über 60 auch zu empfangen. Die alten Verstärker gehen nur bis 60 und dämpfen danach das Signal sehr strark.
     
  4. Laddi

    Laddi Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.196
    Die Verstärker sind nicht 20 Jahre alt, sondern 30. Habe mir das auch schon gedacht. Unser Antennenfachmann meinte zu mir, dass die da kein Problem hätten, er wolle erst mal ne neue UHF-Antenne installieren. Am Ende bezahlen wir dann die UHF-Antenne und die Verstärker. Habe der Hausverwaltung schon die Infos zukommen lassen, dass der nicht hingeht und die Antenne umbaut, er soll das mit den Verstärkern erst mal prüfen.

    Danke und Gruss
    Laddi
     
  5. Yeti82

    Yeti82 Gold Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    K
    Technisches Equipment:
    Amazon Fire TV Stick & Google Chromecast, alles läuft über IPTV :-)
    Melde auch in Sichtweite vom Colonius (1,1 km) grottenschlechter Empfang auf 65 und nix auf 66!

    Werde meiner Hausverwaltung auch mal den Tipp mit den Verstärkern weitergeben, will ja schließlich auch RTL 2, SuperRTL, Kabel 1 und N24 sehen!

    Aber ich finde es gut, dass sie die "Hauptprivaten" in einen unteren Kanal gepackt haben, damit bei solchen Problemen die Leute anstatt z.B. SAT.1 und ProSieben nicht "nur" Kabel 1 und N24 sehen können. Über Kabel und Sat packen die meisten Anbieter ja ihre eigenen Bouquets ...

    Aber im Grunde genommen bin ich doch sehr zufrieden! Endlich wieder digital!! :)

    (Edit:)
    War gerade in einem berühmten deutschen Elektronikmarkt und hab mir marsch marsch eine DigiFlex TT gekauft und die anstatt der Hausantenne angeschlossen. Sogar bei abgeschraubter Antenne, also nur mit dem Fuß, empfängt er die meisten Sender (wenn auch mit Störungen). Aber mit Antenne alle super! Juchu!!! Endlich auch wieder N24 gucken!

    Wohne übrigens 1,1 km Luftlinie vom Colonius entfernt, hab nochmal nachgemessen. winken

    <small>[ 24. Mai 2004, 15:09: Beitrag editiert von: Yeti82 ]</small>
     

Diese Seite empfehlen