1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Allein zum Mars - 502 Tage in einer Kapsel. Wäre das für Euch möglich?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von UM-Patal, 4. März 2013.

?

Würdest du alleine zum Mars reisen?

  1. Ja.

    14 Stimme(n)
    48,3%
  2. Nein, definitiv nicht.

    11 Stimme(n)
    37,9%
  3. Nein, aber vielleicht zu zweit oder in der Gruppe.

    3 Stimme(n)
    10,3%
  4. Nur wenn ich mein Quietscheentchen mitnehmen darf.

    1 Stimme(n)
    3,4%
  1. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    Anzeige
    Der Millardär Dennis Tito hat ja letzte Woche ein Projekt vorgestellt. Ein Mars Flyby in der Space-X Kapsel. Evtl. käme da noch ein aufblasbares "Habitat" dran. Gesucht ist zwar ein Paar, aber ich frage mich, ob es "alleine" nicht besser oder überhaupt möglich wäre.


    Angenommen Ihr seid Euch sicher

    -das Strahlungsproblem wird gelöst

    -der Trip wird für insgesamt sehr sicher befunden

    -ihr bekommt ein fettes Honorar



    Könntet Ihr Euch eine solche Reise alleine vorstellen, so weir weg von der Erde?


    Was macht man in der Zeit?

    Ich denke mal, man kann sehr viel Entertainment mit an Bord nehmen.

    Vielleicht 2000 Stunden an Videos/Filmen/Serien, eine Spielekonsole mit x vielen Titeln, und was man sonst so braucht, wie Filme "für Erwachsene"...

    Und wenn man dann noch ein Laufband und Ergometer hat, geht ja auch was Zeit fürs Training flöten.

    Kommunikation mit der Erde ist ja auch noch möglich mit maximal 40min Zeitabständen, also Voicemails, Briefe, vielleicht auch ne Art Offline-Internet.

    Und hinterher wartet Ruhm und Ehre und jede Menge TV-Auftritte. Dazu noch Filmrechte etc pp...
     
  2. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    AW: Allein zum Mars - 502 Tage in einer Kapsel. Wäre das für Euch möglich?

    Wuerde heut abend noch meine 7sachen zusammenpacken.
    Waer ne tolle sache.
     
  3. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.452
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Allein zum Mars - 502 Tage in einer Kapsel. Wäre das für Euch möglich?

    Ne das würde ich auf keinen Fall machen, denn das wären 502 verschwendete Tage.

    Abgesehen davon das der Mars ohnehin ein toter Planet ist, der keine bemannte Mission rechtfertigt, wärs ja eh nur ein Flyby. Also erst recht unintressant.

    Und ich denke der Ruhm wäre ohnehin nur von kurzer Dauer. Und Ruhm, den man nur bekommt weil man irgendwo "Marionette" war, aber nicht für das was man als eigene Person vollbracht hat, ist ja ohnehin nichtmal die Hälfte wert.
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Allein zum Mars - 502 Tage in einer Kapsel. Wäre das für Euch möglich?

    Denkfehler 1
    Denkfehler 2

    Fazit: So eine Mission läge gegenwärtig außerhalb Deines Erfassungsvermögens. Folglich würdest Du weder dadurch reich noch berühmt werden. Bewerbung abgelehnt da ungeeignet.

    Rückreise vom Mars zur Erde wäre am Anfang eh nur eine Zusatzoption. Reise ohne Rückkehr. Dennoch würden sich Tausende finden, die das machen.
     
  5. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Allein zum Mars - 502 Tage in einer Kapsel. Wäre das für Euch möglich?

    Ha Ha!

    Ich glaube schon, dass die ersten Menschen, die so nah am Mars vorbei fliegen, also diejenigen Menschen, die der Erde am weitesten entfernt haben, genauso bekannt werden wie Armstrong und Aldrin.

    Ist mir schon klar, dass die kein fettes Honorar kriegen, ich habe das hier nur rein hypothetisch aufgenommen, damit niemand aus "Geldgründen" darauf verzichtet, weil er in 500 Tagen hier mehr verdient!

    Also, ein bisschen weniger Kritik und mehr Vorstellungskraft, Hopper! Ausserdem interessiert es mich nicht, was du über meine Astronauten-Fähigkeiten denkst, sondern über DEINE!
     
  6. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Allein zum Mars - 502 Tage in einer Kapsel. Wäre das für Euch möglich?

    Keine Angst vor nem Claustrophobie-Anfall oder unendlicher Langeweile?
     
  7. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Allein zum Mars - 502 Tage in einer Kapsel. Wäre das für Euch möglich?

    Wenn der Mars ein Klasse M Planet wäre, mit zumindest "unintelligentem" Leben, wäre die Menschheit schon längst dort mit einer oder mehreren Kolonien vertreten.
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Allein zum Mars - 502 Tage in einer Kapsel. Wäre das für Euch möglich?

    "Klasse M" Planet ist eine rein fiktionelle Klassifizierung.
     
  9. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: Allein zum Mars - 502 Tage in einer Kapsel. Wäre das für Euch möglich?

    Aber du weisst, was gemeint ist, so wie jeder. :D
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.452
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Allein zum Mars - 502 Tage in einer Kapsel. Wäre das für Euch möglich?

    Soweit ich weiss hat man bei der Nasa mal über eine One Way Mission nachgedacht.

    Diese Private Mission soll aber ein Flyby, also ein Vorbeiflug mit Rückkehr, aber ohne Marslandung sein.

    Auch da ist die Berühmtheit relativ.

    Neil Armstrong ist natürlich vom Namen her Jedem ein Begriff. Aber ich denke wenn ihn jemand von uns auf der Strasse getroffen hätte, dann hätte ihm kaum jemand erkannt. Und Buzz Aldrin und Micheal Collins kennt heute kaum noch jemand vom Namen her.

    Da bin ich mir nicht so sicher. Solange ein One-Way Flug 3 Jahre dauert und es auf der Erde noch genug unbewohnte Freiflächen gibt wäre wohl kaum jemand auf den Mars ausgewandert.

    Höchsten weitgehend automatisierter Rohstoffabbau wäre denkbar.

    Aber wenn der Mars ein Klasse M Planet wäre, dann würde das natürlich die Raumfahrt wohl stärker motivieren bessere Antriebe zu entwickeln.
     

Diese Seite empfehlen