1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

alle Sender weg, trotz 100% Empfang

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von akramer, 17. November 2006.

  1. akramer

    akramer Neuling

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forum,

    ich habe mich noch nicht so mit DVB-T beschaeftigt, ausser dass ich eine Antenne (aktiv) und einen Receiver gekauft habe.

    Es lief die erste Woche gut, bis vorgestern. Da waren alle Sender auf einmal weg. Das Sendesignal ist durchweg gut, und diese Vorschau was als naechstes kommt (macht warscheinlich der Receiver) ist auch immer aktuell. Aber es kommt weder Bild noch Ton.
    Ab und zu funktioniert mal Eurosport, aber einmal weiterschalten und wieder zurueck, dann ist Eurosport auch weg. Radiosender sind auch sehr sehr wenige stabil.

    Ich habe schon die Antenne umgestellt und bei Sendersuchlaeufen findet der Receiver auch ca. 30 Fernsehprogramme (und etlich Radiosender).


    Ich verstehe nichtmal die Haelfte von dem was Ihr hier redet, aber denke Ihr habt Ahnung. Ich finde auch keine Infos ueber Sendeausfaelle oder andere Sachen. Ich bin echt verzweifelt. Kann der Receiver kaputt sein, oder die antenne, oder is das ein Sendeausfall? Ich wuerde das Poblem gern mal eingrenzen.

    Achso, ich wohne in Potsdam (Babelsberg) ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2006
  2. Willhelm

    Willhelm Gold Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.719
    AW: alle Sender weg, trotz 100% Empfang

    Hi akramer

    Die für DVB-T genutzten Übertragungs-Frequenzen entsprechen den schon vom analogen Rundfunk bekannten UHF- und VHF-Kanälen.

    Wer die alten Antennen noch auf dem Dach hat sollte diese auch wieder bei DVB-T benutzen. Ist das Signal zu schwach erscheint Digital kein Bild mehr.
    Nur unmittelbar um den DVB-T Sender herum genügen Zimmerantennen.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen