1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

alle Regionen: Regionalsendungen der "Dritten" - welche wo?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Kroes, 17. Oktober 2006.

  1. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Anzeige
    Da bei "uns" im Forum (ukwtv.de) anscheinend niemand weiterhelfen will, versuche ich mein Glück nun hier. ;) Es folgt eine Auflistung der ausgestrahlten Regionalschienen der jeweiligen "dritten" Programme in den DVB-T-Regionen. Korrekturen dazu sind gerne erwünscht, Bestätigungen auch.

    NORDDEUTSCHLAND
    - NDR Fernsehen: richtige Version für die Region (alle anderen bei den anderen Dritten)
    - WDR Fernsehen: Köln (aber nur Mo-Fr 17:45-18 Uhr zu sehen, da ansonsten "Nachbarregionalprogramm" des NDR übernommen wird)
    - MDR Fernsehen: Sachsen-Anhalt. Achtung: Wird auch Mi 20:15-20:45 Sachsen-Anhalt gezeigt? Über Sat gibt es hier nur eine Version im wöchentlichen Wechsel (diese Woche läuft Thüringen über Satellit).
    - Bayerisches Fernsehen: Satelliten-Version (wöchentlicher Wechsel Nord/Süd)
    - rbb Fernsehen: Brandenburg

    BERLIN
    - rbb Fernsehen: beide (durch "Einbau" des Brandenburg-Fensters in EinsExtra)
    - MDR Fernsehen: Satellit (Länderzeit)
    - WDR Fernsehen: Satellit (wöchentlicher Wechsel aller Studios...diese Woche ist Aachen über Analog-Satellit dran)
    - SWR Fernsehen: wöchentlicher Wechsel RP/BW

    MITTELDEUTSCHLAND
    - MDR Fernsehen: richtige Version für die Region
    - rbb Fernsehen: Brandenburg
    - WDR Fernsehen: Köln
    - Bayerisches Fernsehen: Satellit (s.o.)
    - NDR Fernsehen: Niedersachsen

    HESSEN
    - NDR Fernsehen: Niedersachsen
    - MDR Fernsehen: Thüringen - aber wirklich auch Mi 20:15 bis 20:45 Uhr? (diese Woche auch über Satellit, daher nicht zu testen)
    - WDR Fernsehen: OWLaktuell (über Würzberg aber Köln)...neueste Info: über Angelburg jetzt auch WDR Köln
    - SWR Fernsehen: Rheinland-Pfalz (über Würzberg Baden-Württemberg)
    - Bayerisches Fernsehen: Satellit (s.o.)

    NORDRHEIN-WESTFALEN
    - WDR Fernsehen: richtige Version für die Region (und Wuppertal bei Düsseldorf, Düsseldorf bei Wuppertal, Essen bei Dortmund, Dortmund bei Essen, Siegen bei Bielefeld im NDR-Programm)
    - NDR Fernsehen: Niedersachsen (nur Mo-Fr 18-18:15, So 19:30-20 zu sehen, ansonsten Nachbarlokalzeit WDR; in Köln/Bonn durchgängig)
    - SWR Fernsehen: Rheinland-Pfalz
    - MDR Fernsehen: Satellit (s.o.)

    RHEINLAND-PFALZ
    - SWR Fernsehen: Rheinland-Pfalz
    - WDR Fernsehen: Köln
    - Bayerisches Fernsehen: Satellit (s.o.)

    BADEN-WÜRTTEMBERG
    - SWR Fernsehen: Baden-Württemberg
    - WDR Fernsehen: Köln
    - Bayerisches Fernsehen: Satellit (s.o.)

    BAYERN
    - Bayerisches Fernsehen: richtige Version für die Region (und andere Version wird - entgegen früherer Aussagen - nicht ständig auf BR-alpha gezeigt. Alle zwei Wochen gilt also zwischen 18:30 und 18:45, dass BR Fernsehen und BR-alpha identisches Programm bringen - dies würde in dieser Woche also für den Süden gelten, was derzeit auch auf BR-alpha läuft)
    - Südwest Fernsehen: Baden-Württemberg
     
  2. S.B.

    S.B. Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Dessau
    AW: alle Regionen: Regionalsendungen der "Dritten" - welche wo?

    Für Mitteldeutschland:

    Auf Eins Festival laufen dort auch die Regionalprogramme zwischen 19.00 und 20.00 Uhr. 19 Uhr MDR Thüringen ; 19.30 NDR SH
     
  3. György

    György Guest

    AW: alle Regionen: Regionalsendungen der "Dritten" - welche wo?

    Das führt dazu, dass man in der Region Leipzig/Halle oft alle 3 MDR-Regionalfenster Sachsen (MDR Sachsen), Sachsen Anhalt (MDR Sachsen Anhalt) und Thüringen (Eins Festival) - über DVB-T sehen kann.
    Dazu kommen die NDR-Regionalfenster Niedersachen (NDR im Muxx aus Halle) und Schleswig-Holstein (Eins Festival).
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: alle Regionen: Regionalsendungen der "Dritten" - welche wo?

    Zumindest für Norddeutschland kann ich bestätigen: Regionalversion (hier: Sachsen-Anhalt) auch mittwochs 20.15 Uhr.
    Daher gehe ich davon aus, daß in Hessen zu dieser Zeit auch grundsätzlich die Thüringen-Version verbreitet wird.

    Das dürfte dann auch für NRW gelten, aber nicht für Hessen, da dort eine Zeitpartagierung mit arte erfolgt.
    Außerdem MDR Sachsen von 19.00-19.30 Uhr in Berlin, Brandenburg und Norddeutschland, außer MVP;
    NDR Hamburg (19.30-19.59 Uhr) in Norddeutschland (über Eins extra);
    MDR Sachsen-Anhalt (19.00-19.30 Uhr) und NDR MVP (19.30-19.59 Uhr) in Bayern, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz (über Eins Plus)
     
  5. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: alle Regionen: Regionalsendungen der "Dritten" - welche wo?

    Die habe ich extra nicht erwähnt, weil das ja das normale Programm von EinsPlus, EinsExtra, EinsFestival ist und nichts da extra für DVB-T reingepresst wurde wie z.B. das Brandenburg-Fenster bei EinsExtra.
     
  6. rmh

    rmh Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Augsburg
    Technisches Equipment:
    DVB-T: Kathrein UFE 370/s
    DVB-C: Humax PR-Fox C
    DVB-S

    Antennen: 2x Zehnder AA200, div.Außenantennen, 60cm Multifeed Astra19/Hotbird, KDG-Zwangskabel
    AW: alle Regionen: Regionalsendungen der "Dritten" - welche wo?

    Korrekt!
    Ist im Analog-Kabel genauso.
     
  7. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: alle Regionen: Regionalsendungen der "Dritten" - welche wo?

    Mir bleibt noch ein Kommentar von bta98 inhaltlich unverständlich:
    Also, was rb.tv ist, dürfte klar sein: ein von Radio Bremen gestaltetes Programm, das außerhalb seines Regionalfensters das Angebot des NDR Fernsehens übernimmt.
    Wenn RadioBremen Fernsehen nun etwas "völlig anderes" ist, was ist es dann und warum ist es (außerhalb Bremens) unbekannt?
     
  8. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: alle Regionen: Regionalsendungen der "Dritten" - welche wo?

    Bei Norddeutschland fehlt noch Radio Bremen.TV für Bremen, das Weser-Ems-Gebiet und die Lüneburger Heide.

    Ausserdem fehlt noch in deiner Liste das SR Fernsehen für das Saarland!
     
  9. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: alle Regionen: Regionalsendungen der "Dritten" - welche wo?

    ----gelöscht-----
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2006
  10. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: alle Regionen: Regionalsendungen der "Dritten" - welche wo?

    Nun, was rb.tv angeht, bekommt radiobremen Geld dafür vom NDR, dass sie Teile des NDR Fernsehens in ihrem regionalen Dritten übernehmen. Und auf dieses Geld ist radiobremen mehr als angewiesen. Schliesslich bekommt radiobremen knapp 40% weniger Geld von der ARD, als noch vor ein paar Jahren. radiobremen fehlt halt das Geld ein 24 h TV-Programm anzubieten!

    RadioBremen Fernsehen bezeichnet hochoffiziell das überregionale Dritte von Radio Bremen. Genauso wie es beim NDR verschiedene regionale Versionen und eine überregionale Version gibt, gibt es diese auch bei radiobremen! Das das RadioBremen Fernsehen, kurz RB.FS, einigen Leuten weniger ein Begriff ist, als der NDR, liegt wahrscheinlich daran, dass der Begriff "N3" immer noch weit verbreitet ist. Das RB.FS gibt es ja auch erst seit dem Ende von "N3". "N3" war früher ein überregionales Gemeinschaftsprogramm von Radio Bremen, dem NDR und dem SFB. Als der SFB aber aus diesem ausscherte wurde eine Neuausrichtung nötig. Aus diesem Grund wurde N3 in "NDR Fernsehen/ RB.FS" umbenannt. Und seit dem ist auch für jeden sichtbar, welches überregionale Dritte der Zuschauer gerade schaut. Sendet das RB.FS kommt das Signal DIREKT aus Bremen und ist für den Zuschauer durch die Einblendung des Radio Bremen Logos sichtbar. Der NDR hat zu diesem Zeitpunkt Sendepause und blendet auch kein Logo ein. Sendet der NDR sein Programm so kommt das Signal entweder DIREKT aus Hamburg oder dem jeweils aktuellen Landesfunkhaus. Radio Bremen sendet zu diesem Zeitpunkt keine Inhalte und blendet somit auch kein Logo ein. Um es also zusammen zu fassen. Radio Bremen und der NDR TEILEN sich die Sendezeit im überregionalen Dritten. Radio Bremen sendet zwar aufgrund seiner Größe weniger Inhalte als der NDR, trotzdem steht radiobremen derzeit 1/3 der Sendezeit im überregionalen Dritten zu. Im NDR Fernsehen hat Niedersachsen z.Z. die größte Sendezeit; aber mit diesem hat Radio Bremen nichts am Hut.

    Man sieht diese Programmteilung auch am Videotext. Da es für Radio Bremen zu teuer wäre, einen eigenen Videotext zu betreiben; hat Radio Bremen seinen Videotext im NDR Text integriert, den sog. radiobremen text. So kann radiobremen seine eigenen Videotextseiten anbieten, OHNE einen eigenen 24 h Text betreiben zu müssen und das Geld für diesen wieder sparen.

    [​IMG]

    Sowohl im Abspann als auch in Trailern wird ausserdem häufig genug auf das "NDR Fernsehen/RB.FS" hingewiesen. Du musst nur einmal darauf achten.

    Bei rb.tv handelt es sich lediglich um den Ersatz für das eingestelle "DasErste HB" und ist somit mit RB.FS nicht zu vergleichen!:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2006

Diese Seite empfehlen