1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

alle 62 sec. kurzer Ruckler beim Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Micha369, 3. März 2008.

  1. Micha369

    Micha369 Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo Leute,

    alle schreiben hier nur von HDTV, aber ehrlich mal, die Zahl derer, die HD-Inhalte auf ihren Screen holen ist doch in der Unterzahl.

    Wurde denn in diesem Forum bereits die Frage geklärt, warum es auch im Standart definition-TV periodisch ruckelt?

    Bei mir tut es das, jede Minute oder so ähnlich gibt es einen kurzen Ruckler!
    Egal, ob im Vollbildmodus oder ob das Fernsehfenster ganz klein ist.
    Sonst ist das Bild sehr gut, schön gleichmäßig und ohne jegliche Ruckler.

    Was ist die Ursache dafür? Es kann doch kaum meine Hardware sein!


    Mein System:

    Philips LCD 37pf3197D/10 (Full HD, 1920x1080)
    Hauppauge WinTV-Nova-S-USB2 Software: WinTV 6.0
    Acer Aspire L5100 Slimline ( AMD Athlon 64X2 Dual-Core, 2 GB RAM, Onboard ATI Radeon Xpress 1250)
    Windows XP (Vista habe ich gekillt)
    DVBViewer Pro.



    DVBViewer Supporttool 1.4.0.1
    --------------------------------------------------

    -------------------------
    MPEG2 Video Decoders:
    -------------------------
    Elecard MPEG-2 Video Decoder V1.1.10741.0: 00800001
    CyberLink Video/SP Decoder (PCM4) V6.0.0.1115: 00600000
    CyberLink Video/SP Decoder V6.0.0.1006: 00600000
    PCM Video/SP Decoder V6.0.0.1401: 00600000
    CyberLink Video/SP Decoder (ShEX) V6.0.0.1006: 00600000
    CyberLink Video/SP Decoder V6.0.0.909: 00600000
    InterVideo NonCSS Video Decoder for Hauppauge V4.5.28.238 (beta): 00400000
    CyberLink MPEG Muxer V4.0.0.1313: 00200000
    CyberLink MPEG Muxer V4.0.0.2221: 00200000
    CyberLink MPEG Video Decoder V4.0.0.3013: 00200000
    -------------------------
    H264 Video Decoders:
    -------------------------
    -------------------------
    MPEG Audio Decoders:
    -------------------------
    Elecard Audio Decoder V1.5.340.60302: 50000000
    MPEG Audio Decoder V6.5.2600.3243: 03680001
    CyberLink Audio Decoder (PCM4) V6.0.0.1326 (beta): 00700000
    CyberLink Audio Decoder V6.0.0.1027 (beta): 00602000
    InterVideo NonCSS Audio Decoder for Hauppauge V4.5.28.238 (beta): 00400000
    CyberLink MPEG Muxer V4.0.0.1313: 00200000
    CyberLink MPEG Muxer V4.0.0.2221: 00200000
    CyberLink Audio Decoder V6.0.0.1028 (beta): 00200000
    -------------------------
    AC3 Audio Decoders:
    -------------------------
    Elecard Audio Decoder V1.5.340.60302: 50000000
    CyberLink Audio Decoder (PCM4) V6.0.0.1326 (beta): 00700000
    CyberLink Audio Decoder V6.0.0.1027 (beta): 00602000
    InterVideo NonCSS Audio Decoder for Hauppauge V4.5.28.238 (beta): 00400000
    CyberLink MPEG Muxer V4.0.0.1313: 00200000
    CyberLink MPEG Muxer V4.0.0.2221: 00200000
    CyberLink Audio Decoder V6.0.0.1028 (beta): 00200000
    -------------------------
    AAC Audio Decoders:
    -------------------------

    ---------------
    System:
    ---------------
    DVBViewer Version: 3.9.2.0
    DVBViewer Size: 1.425
    DVBServer Version: 3.9.2.0
    DVBSource Path: C:\Programme\DVBViewer\Filters\PushSource.ax
    DVBSource Version: 3.0.0.1
    OS: Windows XP (Service Pack 2)
    DirectX: 9.0c
    Memory: 1791 MB
    CPU: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4200+
    CPU Speed: 2194 Mhz
    CPU Count: 2
    Videocard: ATI Radeon X1250
    Version: 8.391.0.0
    --------------------------------------------------
    Created: 29.02.2008 18:51:50










    Gruß,

    Micha
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: alle 62 sec. kurzer Ruckler beim Fernsehen

    Weil das ein Problem bei dir ist. Glaubst du im Ernst in allen TV-Haushalten ruckelts genau einmal die Minute ohne dass allenthalben Geschrei ertönt? :)

    Eher die Software. Irgendwo auf deinem PC-System läuft etwas, was jede Minute kurz die CPU mit hoher Priorität auslastet. Was, das musst du selbst herausfinden, der Möglichkeiten gibt es viele (Virenscanner, eMail-Abfrage, irgendwelche Treiber, HDD/DMA Aktivität, Tool zur CPU-Taktmessung, Trojaner, Druckermonitor...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2008
  3. hugo13

    hugo13 Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    344
    AW: alle 62 sec. kurzer Ruckler beim Fernsehen

    Naja, diese Grafikkarte sollte eigentlich nur bis 720p eingesetzt werden.

    Was ist den deine CPU-Last? Wieviele Frames/S macht den DVBViewer ?

    Aber vor allem deine SW-Codecs sind total veraltet. Du solltest sie dringend mal updaten. Z.B. auf einen Cyberlink 7.0 oder da du keine aktuele Grafikkarte mit HW-Acc hast, kannst du auch den CoreAVC 1.65 nutzen.

    Hugo
     
  4. Micha369

    Micha369 Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    9
    AW: alle 62 sec. kurzer Ruckler beim Fernsehen

    Es ist keine CPU-Last zu erkennen, sie läuft bei ca. 7%.

    Der kleine PC ist ganz neu und frisch aufgesetzt. Da laufen also keine Dinge wie Vierenscanner.

    Ja, die Frames per second weiß ich leider nicht. Eigentlich sollten es 25 Bilder sein, was er zum LCD ausgiebt. Ist ja schließlich PAL-Fernsehen, (50 Halbbilder?).

    Sendet das digitale Fernsehen heute auch 50 Halbbilder oder senden sie 25 Vollbilder?

    Das mit den Codecs habe ich immer noch nicht verstanden!

    Werden denn die Fernsehsendungen (Wetten Das..?, z.B.) auch im MPEG-Format zum Receiver gesendet? Dann brauche ich ja einen Decodierer!

    Wenn nicht, dann brauche ich zum Fernseheh doch keinen Decoder, oder?

    Der Receiver (in diesem Falle die DVB-S-Karte) stellt das Bild der Grafikkarte zur Verfügung und die gibt es über HDMI aus zum LCD.

    Oder ist das zu einfach?
     
  5. luke2000

    luke2000 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    12
    AW: alle 62 sec. kurzer Ruckler beim Fernsehen

    hast du cool'n'quiet bei deiner cpu ein?
    wenn ja geh ins bios und schalts ab, teste obs dann geht.
    wäre möglich, dass das dein problem löst :winken:
     

Diese Seite empfehlen