1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"All DSL": Neuer Zwei-Wege-Satellitendienst

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Juni 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.120
    Anzeige
    Troisdorf/ Paris - TelDaFax Communications und Eutelsat arbeiten beim Vertrieb des neuen Zwei-Wege-Satellitendienstes "All DSL" zusammen, der über alle Vertriebskanäle ab sofort startet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. sud21

    sud21 Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    37
    AW: "All DSL": Neuer Zwei-Wege-Satellitendienst

    ..booahh über 1600€ kosten für 24 Monate....Hammer
    Ich möchte gerne mal wissen, wer bei denen Marketing betreibt.
    Dann lieber doch UMTS...
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: "All DSL": Neuer Zwei-Wege-Satellitendienst

    Was ja auch wunderbar z.B. auf dem schiff funktioniert :D
     
  4. satchamp

    satchamp Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    T-Home Entertain Premium VDSL25 / SKY Basispaket / arena Sat Komplett / PC: AMD Sempron 2800+ 768 MB Ram 250 GB Speicher.
    AW: "All DSL": Neuer Zwei-Wege-Satellitendienst

    Die Grundidee ist nicht neu und Grundsätzlich auch nicht schlecht, aber die Kosten sind bei "All DSL" doch ein bissel hoch.

    Das bietet die Telekom seit 2. Juni güsntiger an! (DSL via Sat 2 / Bidirektional)
    • Einmalige DSL Bereitstellung: 0 EUR
    • DSL Hardware + Versand: 99 EUR + 19,90 EUR Versand
    • DSL Flat mit 1024 Down und 128 Up: 39,90 EUR/pro Monat
    • Lieferumfang: IP-Modem, Schüssel (85 cm), 30 Meter koax Kabel, 2 Meter Ethernet, iLNB und Sat-Finder
    • Dienste kostenlos: Email-Paket (T-Online) und Domain-Homepage (T-Online)
    • Optional: Installations-Service ab 69,95 EUR
    Laufzeit 24 Monate (Marktüblich)
    Mehr dazu hier bei T-HOME

    Und liebe DF Redakteure diese Meldung hätte schon lange bei euch stehen können, aber offensichtlich habt ihr mit der Telekom keinen Werbevertrag :LOL:

    der satchamp
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2008
  5. DocHoliday1

    DocHoliday1 Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    219
    AW: "All DSL": Neuer Zwei-Wege-Satellitendienst

    Ne, PW zahlt mehr.

    Und DSL 2000 über Sat für DEN Preis, ein Witz.....aber die Telekom war ja schon immer "exklusiver" als die anderen Anbieter.

    Ich frage mich warum? Die privaten Anbieter können die selbe Leistung für 10,- Euro weniger anbieten....und Congstar, Ableger der Telekom, schafft es sogar noch günstiger...
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: "All DSL": Neuer Zwei-Wege-Satellitendienst

    Dann zeig mir doch mal günstigere...

    Warum?

    Weil sie durch RegTP bzw. Bundesnetzagentur reguliert wird um eine künstliche Konkurenz zu schaffen. Die Telekom muss jede Preisänderung anmelden und es gab schon oft genug Fälle wo sie den Preis nicht machen durfte...
    Deswegen geht man ja schon den Umweg einer Tochterfirma die von dieser Regulierung nicht betroffen ist...

    Mal davon abgesehen das 10 € weniger nicht unbedingt günstiger sein muss.
    Bei vielen bekommt man dann eher "billig"...
     
  7. DocHoliday1

    DocHoliday1 Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    219
    AW: "All DSL": Neuer Zwei-Wege-Satellitendienst

    Bei Congstar bekommst DU GENAU das selbe wie bei der Telekom...Backbone ist nämlich der selbe.

    OK, der Service mag sich unterscheiden, aber der ist bei der Telekom auch nicht mehr so wie er mal war.
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: "All DSL": Neuer Zwei-Wege-Satellitendienst

    Das man bei congstar nicht billig bekommt weiß ich als congstar Kunde ;).

    Nur gibt es noch genug andere anbieter die nicht congstar heißen und auch 10 € günstiger sind.
    Und oft ist es dort eher "billig" als "günstig".

    Und ob der Backbone derselbe ist spielt keine Rolle.
    Leistung macht nicht nur der backbone aus sondern das Gesamte.

    Und da bin ich bei der telekom/congstar immer noch besser weg gekommen als bei arcor, 1und1, freenet und alice.
     
  9. DocHoliday1

    DocHoliday1 Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    219
    AW: "All DSL": Neuer Zwei-Wege-Satellitendienst

    Jo, sag ich doch, und deswegen wechsel ich auch nach Congstar.

    Die anderen Anbieter wollen ja z.Bsp. 29,90 im Monat für DSL 6000 und Telefon Flat im Monat.

    Bei Congstar bekommste das DSL 16000 und Tele-Flat Packet für den selben Preis. Die 50,- Euro für die Anmeldung auf 2 Jahre gerechnet.

    Weiterer Vorteil bei Congstar die monatliche Kündigung und keine 2 Jahres Knebelverträge.
     
  10. satchamp

    satchamp Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2007
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    T-Home Entertain Premium VDSL25 / SKY Basispaket / arena Sat Komplett / PC: AMD Sempron 2800+ 768 MB Ram 250 GB Speicher.
    AW: "All DSL": Neuer Zwei-Wege-Satellitendienst

    Eine bescheidene Frage.

    Hier geht es um DSL via Satellit und nicht um normales DSL!

    Und nebenbei ist Congstar eine 100%ige Telekom Tochter die die Telekom Technik nutzt.

    Und ist billig eigentlich immer besser? Was macht man denn bei einer Störung wenn man z.b. bei 1&1 ist? Kein Telefon und kein DSL und dann vom Handy ne teuere Servicenummer anrufen, eine wahrlich gute Alternative und so kostengünstig und wie gut das die Telefonie auf DSL basiert da kann man wenigstens sicher sein das wenn das DSL ausfällt auch das Telefon nicht mehr geht, denn wer will schon Telefonieren wenn man eh nicht surfen kann. Und so läuft das bei 90 % der Anbieter! Und die 14 Tage Bearbeitungszeit bis die Störung weg ist sind ja auch locker zu überstehen nicht wahr?

    Geiz ist ja schon was richtig geiles :)
     

Diese Seite empfehlen