1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alice verlängert Neukunden-Aktion um einen weiteren Monat

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Oktober 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Hamburg - Wer sich bis 31. Oktober für "Alice Light", "Alice Fun" oder "Alice Complete" entscheidet, bezahlt ein Jahr lang zehn Euro im Monat weniger.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Alice verlängert Neukunden-Aktion um einen weiteren Monat

    Tja, damit haben sie aber im Gegensatz zu altkunden einen 24 Monate Vertrag an der Backe. (Alt Kunden können monatlich kündigen).
     
  3. JamesBond007

    JamesBond007 Neuling

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    1
    AW: Alice verlängert Neukunden-Aktion um einen weiteren Monat

    Das mag schon sein... aber wenn man schon Alt-Kunde und soweit zufrieden ist finde ich es viel schlimmer,daß man von dieser nicht profitieren kann sondern nur Neu-Kunden... in vorherigen Aktionen wurde es auch schon manchmal für Alt-Kunden nachgeschoben... aber das dürfte in dem Fall wohl nicht so sein... schade eigentlich...
     
  4. schusssel

    schusssel Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    649
    AW: Alice verlängert Neukunden-Aktion um einen weiteren Monat

    Warum denn auch nicht? Es gibt mit Sicherheit genug Leute die 2 Jahre planen können. Wenn ich also weiss, dass ich in den nächsten 24 Monaten nicht umziehe etc. kann man doch so mal schnell 120 Euro sparen.


    Wenn man soweit zufrieden ist, ist es doch OK.

    Ich weiss gar nicht, ob ich mir noch niedrigere Preise wünschen soll, da dadurch meist der Service leidet bzw. zusätzliche kostenlose Optionen auch unwahrscheinlicher werden (bei Alice z.B. Option Mobile).

    Das gilt aber für alle Anbieter. Irgendwann ist die untere Grenze erreicht und immer weiter am Service zu sparen um noch billiger zu sein, kann auch nicht die Lösung sein.


    Ich zahle zur Zeit monatl. 32Euro für eine sehr schnelle DSL-Leitung, einen echten ISDN Anschluss und eine Mobilfunkkarte. Das ist für mich preislich völlig OK.
    Das einzige was mir bei Alice noch fehlt ist ein oder 2 Voip Nummern wie Arcor es z.B. anbietet.
     
  5. Nadine

    Nadine Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    PS3
    Philips 32PW9551
    Kabel Deutschland [Humax]
    AW: Alice verlängert Neukunden-Aktion um einen weiteren Monat

    Und ich bin froh diese Tussi bald los zu sein
    Täglicher Telefonausfall und ignorieren meiner Meldungen
    Und das über Jahre..
    Ich hoffe (Naiverweise) das ich jetzt ohne Probleme und rumgezicke rauskomme aus meinem Vertrag… damit wenigsten das Ende Professionell über die Bühne geht… ohne Fehlerhafte Beträge abbuchen usw…

    Ansonten:
    Bye Bye… es geht nicht nur ums Geld…
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.843
    Ort:
    Ostzone
    AW: Alice verlängert Neukunden-Aktion um einen weiteren Monat

    Ich würde in dem schnelllebigen DSL Markt keine Knebelverträge mehr machen. Hier wird in Kürze eine ziemliche laut Marktbereinigung stattfinden, da die Wachstumsraten massiv sinken. Logisch..keiner braucht 4 DSL Anschlüsse. Einmal gebucht, fertig. Den Kunden kann man anderweitig nicht mehr neu gewinnen und irgendwann geht auch die Einwohnerzahl aus, wie im Schneeballsystem. Wenn alle versorgt sind, bricht das System zusammen. Viele Anbieter sind mit ruinösen Preisen unterwegs, auch Hansenet. Damit die Blase nicht platzt, müssen monatlich immer neue Kunden her. Kommen die nicht mehr, wirds mit der Quersubvention günstiger Preise durch (ausbleibende) Neukundenschwemme eng.

    Bei Hansenet sorgt die kurze Kündigungsfrist für zusätzliche Probleme, da die Fluktuation sehr hoch und damit die Planungssicherheit für Einnahmen sehr gering ist. Deswegen wird ja seit Wochen über einen Verkauf oder eine Fusion gerüchtet, da Hansenet ohne starken Partner wohl in Schwierigkeiten kommen könnte. Großspurige Projekte wie VDSL sind ja kleinlaut bereits begraben worden, man muss das Geld stramm zusammenhalten.

    Da sind dann so Knebelverträge erstmal gut, man hat den Kunden 24 Monate gefangen. Für den Kunden ist das aber nicht gerade optimal.
     

Diese Seite empfehlen