1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alice HomeTV Probeabo-Abzocke?

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von lsmith, 22. September 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lsmith

    lsmith Neuling

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Ich habe bei Alice mich zu einem 6 Monate Probeabo fuers HomeTV ueberreden lassen. Das ganze hat mich ja schon einiges fuer die Einrichtung gekostet, obwohl ich eh schon zwangsverkabelt bin. Hauptgrund wieso ich es dann doch gemacht habe war einmal das Interesse mal zu schauen wie gut das funktioniert und die kostenlose Filme, die ich auch weiter schauen koenne, selbst wenn ich das HomeTV spaeter kuendigen sollte.

    Nun nach dem ich HomeTV gekuendigt habe, soll ich aber die Hardware wieder zurueck schicken, ohne jegliche Erstattung fuer die Einrichtungsgebuehr.

    Interessanterweise wurde mir auf der Hotline 2 mal bestaetigt, dass das uerspruengliche Versprechen natuerlich nach wie vor gilt und das das schreiben per Post ein Fehler sei. Jedoch per Email wird mir immer wieder gesagt, ich muesse die Hardware zurueck schicken.

    Nun frage ich mich ob andere Kunden auch von diesem falschen Versprechen betroffen sind? Ich kann mir gut vorstellen, dass dies eine Masche von den Telefonverkaeufern war um Kunden (und damit wohl Provisionen) zu gewinnen.
     
  2. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.346
    Ort:
    berlin
    AW: Alice HomeTV Probeabo-Abzocke?

    ALice ist eben so!

    Ich habe 10 mal gekündigt, die haben schlichtweg einfach die Mails und Faxe in den Papierkorb geleitet.

    Nachdem ich über die Regulierungsbehörde geklagt habe waren plötzlich alle meine Kündigungen da....

    Alice betrügt die Leute vorsätzlich in der Hoffnung das sie nichts unternehmen.
     
  3. RGVEDA

    RGVEDA Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    234
    AW: Alice HomeTV Probeabo-Abzocke?

    Es gab eine Promotion, wo Du 6 Monate Free TV und 6 Monate Big Entertainment kostenlos nutzen konntest. Dafür musstest Du aber die Einrichtungsgebühr von 49,90 Euro rum zahlen. Das ist ganz normal. Die bekommste nicht wieder. Das ist weder Verarsche noch Abzocke. Du scheinst einfach Dich nicht richtig informiert zu haben, bevor Du es bestellt hast.

    @jamiro

    Ich wäre vorsichtig mit dem was Du sagst. Das ist Rufschädigung. Alice betrügt nicht vorsätzlich, ebensowenig wie die Telekom. Auch wenn da manchmal was aus den Fugen gerät und nicht immer rund läuft.

    RGVEDA
     
  4. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.346
    Ort:
    berlin
    AW: Alice HomeTV Probeabo-Abzocke?

    Anscheinend muss es ja gängige Praxis bei Alice sein, ansonsten würde es kaum soviele negative Rückmeldungen geben.
     
  5. RGVEDA

    RGVEDA Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    234
    AW: Alice HomeTV Probeabo-Abzocke?

    Es gibt genügend Foren in denen auch über die Telekom gewettert wird. Glaub mir, kein Anbieter ist zu 100 Prozent ein Engel.

    RGVEDA
     
  6. jamiro029

    jamiro029 Talk-König

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    5.346
    Ort:
    berlin
    AW: Alice HomeTV Probeabo-Abzocke?


    Das ist ein Unterschied, als würdest du Apfel und Pflaumen vergleichen.

    Ausserdem waren die sich auch nicht zu schade weiterhin abzubuchen obwohl ich schon lange T com Kunde war, das haben die 6 Monate versucht..... und trotz Fax, Anwaltschreiben nicht reagiert... sorry sowas ist dann Vorsatz, egal wie du es nennst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2008
  7. tib696

    tib696 Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    51
    AW: Alice HomeTV Probeabo-Abzocke?

    @lsmith: ja, ich bin auch so ein kunde, der testen durfte, nun aber die hardware wieder zurückschicken musste... ganz toll war auch, das ich das paket gekündigt habe, aber die kündigung nicht durchgezogen wurde.. dadurch musste ich dann noch 2 mal die gebühren für hometv und bigentertain zahlen. (mittlerweile zurückerstattet..).

    aber von der aktion wusste die hotliner plötzlich gar nichts mehr... wenn ich die box nicht zurückschicke, wird sie mir vom konto abgezogen.

    nunja, meine konsequenz war dann die kündigung.

    @RGVEDA: du hast es nicht richtig verstanden... niemand redet hier von den 49 euro die man zahlen musste... es geht darum, das man die videothek nutzen kann auch wenn man nicht mehr für hometv bezahlt. warum soll der kunde nicht 1-4 euro mal fürn film ausgeben... ne ganz kappen, box zurückverlangen - aber werbung damit machen das man die box behalten kann, solange man alice kunde ist.
     
  8. RGVEDA

    RGVEDA Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    234
    AW: Alice HomeTV Probeabo-Abzocke?

    Wie gesagt. Diese Option Movie war mal geplant...da aber nun die Fernsehflatrate da ist, hat sich das ja erledigt!

    Und zwar weil, wenn Du die Box kaufst, Home TV kostenlos ist und Du somit VOD so oft benutzen kannst wie Du möchtest :) Aber auch 2,90 Euro Miete im Monat wäre immer noch weniger als 9,90 Euro bei der alten Home TV Option.

    RGVEDA
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen