1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ALG2verzichtserklärung-kündigung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von pedi, 2. Mai 2011.

  1. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.749
    Zustimmungen:
    1.231
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    eine bekannte hat erzählt, dass sie ihren job gekündigt hat wegen mobbing usw.
    sie hat die arbeit im februar angefangen und bei der arge eine verzichtserklärung unterschrieben, dass sie auf ALG2 verzichtet, hätte noch auf 30-50 euro anspruch gehabt. jetzt hat sie am freitag selber gekündigt.
    gibts das eine sperre, ja oder nein?
    sie war heute morgen bei der agre, die haben nichts gesagt davon, aber der offizielle termin mit antrag und den weiteren unterlagen ist erst nächste woche am montag.
    natürlich hoffe ich für sie, dass es keine sperre gibt, denke aber, dass sie nicht drumherum kommt.
    ich habe ihr geraten, zum arzt zu gehen, da sie ofters weinend angerufen hat, weil man ihr die arbeit so elend dreckig gemacht hat.
    mfg pedi
    der arbeitgeber war bzw. ist noch 2 wochen L+G.
     
  2. ChrisBave

    ChrisBave Gold Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    221
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: ALG2verzichtserklärung-kündigung

    30% Kürzung der Regelleistung (364,-) für 3 Monate... außer sie ist unter 25, dann mehr.
     
  3. Brilly Wandt

    Brilly Wandt Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: ALG2verzichtserklärung-kündigung

    ALG2 Verzichtserklärung? hab ich noch nie was von gehört.Gebe aber zu das ich mich nicht täglich mit dieser Materie beschäftige weil nicht betroffen etc.
     
  4. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: ALG2verzichtserklärung-kündigung

    Hartz IV: Häufig gestellte Fragen zum ALG II
     
  5. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.749
    Zustimmungen:
    1.231
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ALG2verzichtserklärung-kündigung

    es ging um eine verzichterklärung wegen einer geringfügigen aufstockung.
     
  6. MSNBC

    MSNBC Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020
    Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB
    AW: ALG2verzichtserklärung-kündigung

    Selbst kündigen ist ein Problem beim "A-Team". Sie hätte sich so lange krank schreiben lassen sollen, bis ihr der AG selbst kündigt ("schlechte gesundheitliche Prognose" ist neben innerbetriebl. Gründen der Joker schlechthin für jeden AG um Mitarbeiter loszuwerden). Sonst gibt es halt kein Geld.

    Ich hatte mal einen Chef, dagegen ist Stromberg ein Philantrop, mit dem habe ich mich am Schluß nur noch täglich gezofft, v.a. weil ich rechtlich - gelinde gesagt - "bedenkliche" Dinge ausführen sollte. So ein schlechtes Arbeitsklima habe ich noch nie erlebt, Chef ein kleiner Hilfs-Duce, und immer nur knapp an der Insolvenz vorbeigeschrammt, mein Vorvorgänger auf der Position wäre wohl als Alki gelandet. Mit einem Krankenschein (mir ging es auch physisch schlecht) kam dann die Kündigung. Vier Wochen später fing ich woanders an...
     
  7. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.749
    Zustimmungen:
    1.231
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ALG2verzichtserklärung-kündigung

    habs ihr oft gesagt, dass sie sich solange krankschreiben lassen soll und dass sie unbedingt ein ärztliches attest braucht, dass es so nicht geht.leider hat sie beides nicht.
    hab ihr nochmal dringlichst nahegelegt, ein ärztliches attest sich geben zu lassen.wäre natürlich vor! der kündigung geschickter gewesen, aber mehr als reden kann ich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2011
  8. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.749
    Zustimmungen:
    1.231
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: ALG2verzichtserklärung-kündigung

    der termin war heute.
    es gibt 30% kürzung für 3 monate wegen eigenkündigung.
     

Diese Seite empfehlen