1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alg II West absenken auf Ost-Niveau?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von PapaJoe, 7. November 2005.

  1. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    Anzeige
    Siehe www.n-tv.de.

    Kluger Politiker-Schachzug. Die wissen genau, der Wessi kommt nicht
    hoch vom Sofa auf die Straße.

    Ich hoffe, die Ironie ist zu erkennen, liebe CDU-Anhänger!

    :winken:
     
  2. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.327
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Alg II West absenken auf Ost-Niveau?

    Die sollen erstmal:

    1. Die Rahmenbedingungen schaffen, damit weniger Leute überhaupt in ALG2 reinrutschen müssen.
    2. Den Mißbrauch von ALG2 bekämpfen.
    Dann können die für die wirklich Bedürftigen die Höhe von mir aus auch nach oben schrauben.

    Ersteres ist aber weder mit einer Mehrwertsteuererhöhung noch mit einer "Reichensteuer" zu machen. Aber, wenn man mit seinem Latein am Ende ist, muß mal halt zu populistischen Mitteln greifen.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.829
    Ort:
    Ostzone
    AW: Alg II West absenken auf Ost-Niveau?

    Ist bereits in trockenen Tüchern

    http://focus.msn.de/hps/fol/newsausgabe/newsausgabe.htm?id=21173

    Tja...nu hat die Linke keine Argumente mehr...ALG II wie gefordert gleich in Ost und West :D

    Zur MwSt Erhöhung....dann mal ab in die Geschäfte denn...

    "...Die große Koalition hoffe, dass die Bürger die Schonfrist bis zur Anhebung der Verbrauchsteuer zu verstärktem Konsum nutzten....
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Alg II West absenken auf Ost-Niveau?

    und die arbeitslosigkeit im westen orientiert sich auch bald an der im osten...
     
  5. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    AW: Alg II West absenken auf Ost-Niveau?

    Mann sind die gerissen, da bekommt man ja rote Ohren! Sowas aber auch, sowas regiert unser Land. Allerhand! Ich bekomme das dringende Bedürfniss, auszuwandern. Denn wenn man irgendwann mal in die Situation rutscht, bedürftig zu sein, kann man sich gleich den Strick nehmen.

    Och die kommen schon noch hoch vom Sofa, spätestens wenn ihnen das Sofa gepfändet wird. Man muss die Sehne nur so sehr überspannen, dass sie laut ächzt. Dass unsere Politos das hinbekommen, dessen bin ich mir sicher. Mit der CDU an der Spitze - jederzeit! :love:
     
  6. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Alg II West absenken auf Ost-Niveau?

    Ich finde die Absenkung gut, denn der Sozialstaat ist pleite. Diese Kürzung wird erst der Anfang sein. Vielleicht dauert es einige Monate, vielleicht auch noch Jahre, aber es werden weitere Kürzungen anstehen. Dann auch bei den Rentnern endlich. Denn es ist einfach nicht mehr finanzierbar.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Alg II West absenken auf Ost-Niveau?

    Dann hoffe ich für Dich das Du nie Rentner wirsd. schließlich habe die Rentner von morgen ihr Geld eingezahlt und bekommen es nicht wieder raus weils für andere Zwecke verbraucht wird.

    Gruß Gorcon
     
  8. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Alg II West absenken auf Ost-Niveau?

    Schon erstaunlich, das mal wieder die Rentner herhalten sollen und SL das auch fordert. Von den Politos wird immer auf den Zuschuss zur RV von 80 Milliarden verwiesen, bei dieser Diskussion vermisse ich bisher jegliche €-Werte für Pensionen der Parlamentarier und Beamten in Bund und Ländern.

    SL, dann warte mal, bis du dran bist mit deiner Rente und Privatvorsorge, wenn der "Krake" auch danach die Fühler ausstreckt.

    Die höheren Steuern werden nicht etwa für mehr Sozialleistungen hergegeben, sondern dienen jetzt ausschließlich zur Finanzierung weiterer bösartiger Geschwüre des Staatsapparatschiks!

    Die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass der Bürger mit einem Wählervotum nichts mehr ausrichten kann. Die Politik macht, was sie will.

    Aber die Bürger haben es mit ihrem bewußten Konsumverhalten in der Hand, die Politik in die Schranken zu weisen. Wenn die Einnahmen aus der Mwst. auch ein halbes Jahr nach der Erhöhung noch unter den bisherigen Einnahmen mit niedrigerem Satz zurückbleiben, wird die Politik hoffentlich mal aufwachen. Also Dinge, die man vorher kaufen kann, jetzt noch kaufen und ab 1. Januar die Geldbörse zugeknöpft und das mal ein halbes Jahr lang. Dann wird Steinbrück das Lachen schon vergehen.

    Was passiert, wenn in den nächsten zwei Jahren neue Löcher kommen? Bei weiterem Arbeitsplatzabbau der Unternehmen und Umzug der Produktionen in die osteuropäischen Länder ist ja abzusehen, daß die Sozialkassen weitere Einnahmeausfälle erleiden werden.

    Welche Steuern werden dann erhöht?

    Die ganze sogenannte Wirtschaftselite, die Funktionäre, die endlose Ahnenreihe der Politbonzen, Staatssekretäre usw. haben und werden weiterhin über unsere Verhältnisse leben.

    Fett, satt, maßlos überversorgt. Warum ändert sich nichts in der Politik seit Jahrzehnten ? Weil es diese Kaste nie betroffen hat und auch nicht betreffen wird!

    Da uns allen die Führungselite dieses Landes den Krieg (durch Nichtachtung, Lügen und Betrug) erklärt hat, wird es Zeit zurückzuschlagen. Ich werde bis auf Lebensmittel keinen müden Cent mehr konsumieren und Anschaffungen auf das absolut notwendige reduzieren.

    Und über all dem die Frage: "Wie lang geht das noch gut, wie duldsam sind wir und was wären die Konsequenzen?"
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. November 2005
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Alg II West absenken auf Ost-Niveau?

    Die werden auf jeden Fall niedriger ausfallen, denn man kann nicht mehr Geld ausgeben wie man hat, also wird weiter am Konsum gespart und die Arbeitslosen Zahlen werden weiter klettern.

    Gruß Gorcon
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: Alg II West absenken auf Ost-Niveau?

    Kein Rentner hat irgendetwas eingezahlt, die Arbeitnehmer haben jeweils die Rentnergeneration finanziert. Mit deinen Rentenbeiträgen bezahlst du die Rente deiner Eltern, deine Eltern haben die Rente deiner Großeltern bezahlt. Das ist ein Trugschluss, dass irgendjemand etwas einzahlt und daraus Rechte ableitet später etwas zu erhalten, zumindest bei unserem Rentensystem.
    Gruß
    emtewe
     

Diese Seite empfehlen