1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alex TV in Berlin über DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von telex, 21. August 2013.

  1. telex

    telex Silber Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    wie funktioniert eigentlich dieses Internet Fernsehen über DVB-T?
    Wir der Stream da über die Antenne gesendet? benötigt man noch eine Internetverbindung? Beispiel Alex TV aus berlin auf K 39 ...
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Alex TV in Berlin über DVB-T

    Dafür ist ein HbbTV-fähiges Empfangsgerät (Stichwort SMART TV) nötig. Eine Internetverbindung ist zwingend erforderlich.
    Gruß
    Reinhold
     
  3. telex

    telex Silber Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Alex TV in Berlin über DVB-T

    bei mir gehts ja aber: wozu muss man dann noch einen Kanal belegen über Antenne wenns eh übers LAN Kabel kommt?
     
  4. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.918
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Alex TV in Berlin über DVB-T

    Für Leute, die zu doof sind, den Webstream selber zu finden.
     
  5. abc

    abc Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2003
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Alex TV in Berlin über DVB-T

    Na ja, der Vorteil ist, dass man die Srtreams in der ganz normalen TV-Programmliste hat
     
  6. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.831
    Zustimmungen:
    704
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Alex TV in Berlin über DVB-T

    Was soll daran ein Vorteil sein?
     
  7. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.749
    Zustimmungen:
    2.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Alex TV in Berlin über DVB-T

    das man beim zappen dabei hängen bleibt :)
     
  8. telex

    telex Silber Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Alex TV in Berlin über DVB-T

    jetzt muss man aber auch mal sagen, daß man Onlinedienste wie putpat oder andere nicht als App zur verfügung hat (jedenfalls nicht bei Panasonic) und so dann drauf zugreifen kann..
     
  9. stefsch

    stefsch Silber Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Alex TV in Berlin über DVB-T

    Diese Streams nisten sich immer automatisch in meine DVB-T-Senderliste ein wenn ich bei meinem Medion-Flat-TV von Sat auf DVB-T zurück schalte. Dabei werden die Programmnummern doppelt vergeben (z.B. MDR=4 U N D Bloomberg=4) und die Liste zerschossen. Wenn ich dann 4 drücke komme ich natürlich immer Bloomberg. Dabei kann mein TV die Streams nicht mal empfangen :wüt:.

    Als "Vorteil" kann man das wirklich nicht bezeichnen :rolleyes:.

    stefsch
     
  10. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Alex TV in Berlin über DVB-T

    Das hat aber nichts mit den Streams zu tun - Das sind zunächst einmal ganz herkömmliche TV-Programme. Wenn Dein Medion-Flat-TV Programmnummern doppelt vergibt, ist das ein ganz eigenes Problem von Medion. Das gehört bei Medion angemotzt und nicht bei den zusätzlichen Internet-Streaming Angeboten. Die können nämlich nichts dafür, dass Dein TV sie falsch behandelt - im Gegenteil, sie tun sogar alles, um als ganz gewöhnliche TV-Programme einsortiert zu werden...

    Beschwer' Dich mal bei Medion, dass der TV Programmnummern doppelt vergibt. Aber schau vorher mal nach, ob es nicht vielleicht schon ein Softwareupdate gibt, welches diesen Bug behebt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2013

Diese Seite empfehlen