1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aldi Tevion FTA 203 = Skymaster DXL 9400 ?

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Woxx, 11. September 2003.

  1. Woxx

    Woxx Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Nürnberg
    Anzeige
    Hallo,
    habe bei Aldi-Süd den neuen Receiver erworben und bin bis dato zufrieden damit.
    Ist es möglich, dass er baugleich zum im August erschienenen Skymaster dxl 9400 ist? Optisch ist auf jeden Fall kein Unterschied zu erkennen.
    Kennt jemand irgendeine Software für diesen Receiver? In der Tevion-Anleitung steht ja, dass die RS232-Schnittstelle "nur für Service-Zwecke" vorgesehen ist, aber das ist ja wohl ein Witz, oder?

    Wäre froh, wenn hier ein längerer Thread / Erfahrungsaustausch dazu enstünde.

    Beste Grüße,
    WoXX
     
  2. squee

    squee Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bonn
    Hallo,

    habe auch den Tevion Receiver von Aldi Süd. Bin bis jetzt ganz zufreiden, muß allerdings auch sagen, daß es mein erster digitaler ist, von daher fehlen mir Vergleichsmöglichkeiten. (War ein Spontankauf, nachdem der alte analoge pünktlich 3 Tage vorher die Flügel gestreckt hatte)
    Mich würde auch sehr interessieren, wie das mit dem Softwareupdate läuft. Im Menü gibts ja den Punkt, aber wenn ich die Suche ausführe bleibt der für Ewigkeiten bei "Downloading Software Header" hängen.
    Aber gut, evtl. gibts ja noch kein Update.
    Bin mir auch nicht sicher, über die Werte, die beim Softwareupdate da eingegeben werden müssen. Hab das alles auf default gelassen für 19,2 Ost.

    Wie sieht das überhaupt aus bei einem Update? Garantie weg? Oder nur, wenn man ein "manuelles" über die RS232-Schnittstelle durchführt? (falls überhaupt möglich)

    Gruß,

    squee
     
  3. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Leute ich versteh euch nicht, da habt ihr die Kiste 2 Tage lang und wisst grade mal wie man sie einschaltet und dann wollt ihr schon ein Softwareupdate haben. Was soll das denn bringen.
    Bei einem Update bleibt die Garantie völlig gleich. Schliesslich ist das ein Programm was der Gerätehersteller zur Verfügung stellt um Fehler zu korrigieren oder mehr Funktionen anzubieten. Das einzige Problem ist wohl wenn das Gerät nach update nicht mehr läuft und man auch keine Möglichkeit hat die passende Software zu installieren. Wer zahlt dann die anfallenden kosten, rein vom Verursacherprinzip wäre wohl der Hersteller in der Pflicht, ich kann mir aber nicht vorstellen dass der das geanuso sieht.

    Gruss Uli
     
  4. Woxx

    Woxx Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Nürnberg
    Hi uli12us und andere,

    zugegeben habe ich das Teil erst seit Montag, aber sich näher dafür zu interessieren ist ja wohl kein Fehler. Und es ist auch nicht mein erster Digital-Receiver.

    Leider ist in meinen Augen die Programmverwaltung des Tevion misserabel geraten. Die einzige Option die man hat ist einen einzelnen Sender an einen anderen Ort zu verschieben. Es gibt auch keinen Gesamtüberblick - maximal 10 Sendernamen sind gleichzeitig zu sehen.
    Bis jetzt habe ich auch noch keine Möglichkeit gefunden, Transponder bzw. Pol. oder Symbolrate manuel einzugeben.
    Will man sich Programmlisten in eigener Reihenfolge sortierten ist mehr als ein Abend gelaufen und kommt mal was neues dazu, dann ....

    Meine Frage nach einer Software ginge also eher in Richtung Editor, ...

    Da das Ding ja erst 4 Tage auf dem Markt ist wird sich vielleicht noch was in der Hinsicht tun.

    WoXX
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Das mit dem Verschieben macht der grossteil der Konkurrenz auch nicht anders. Bei Topfield geht es dass mehrere direkt hintereinander liegende Sender auf einmal verschoben werden können. Auf deiner Fernbedienung hast du doch ungefähr ein halbes Dutzend bunte Tasten. Auf diese kannst du dir doch üblicherweise deine Favoriten drauflegen.
    Was weiss ich ÖR, Sport, Italiener, franzosen, Teleshopping und was es sonst noch alles gibt. Teilweise lässt sich auch nach Buchstaben oder Satelliten sortieren. Nur mit Astra bringt das aber eher wenig. Aber mehr wie 10 maximal 15 Sender pro Bildschirm wirst du wohl nirgends finden weil ein Fernseher halt eine zur Textdarstellung zu geringe Auflösung hat.

    Gruss Uli
     
  6. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Also ich finde es fast witzig. Da kauft ihr bei Aldi die billigste Kiste und beschwerd euch, dass das Ding nicht alle Features in Perfektion hat, die man sich so vorstellen kann.

    Ich für meine Teil habe nie versucht alle Programme zu sortieren. Ist ja schon aufwendig genug obsolete oder uninterresante Sender zu löschen. Die einzigen Sender, die ich sortiert habe sind die 3 Dutzend die man ab und zu mal schaut. Auf welcher Nummer Maharaji, AlAlam, Bahn TV, oder RTL Shop liegen ist mir sowas von egal.
     
  7. squee

    squee Neuling

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bonn
    Hallo,


    also ich glaub, daß ist hier etwas falsch angekommen. Nach dem Software update hatte ich mich primär aus Routine erkundigt, da es ja (leider) heute recht üblich ist, Geräte auszuliefern, deren Software doch ziemlich buggy ist. Und das (leider) auch unabhängig vom Hersteller.

    Mein Siemens Handy bekam auch nach knapp einem Monat schon ein Softupdate, das zwar nur ein paar minibugs behoben hat, aber die Bediengeschwindigkeit doch massiv erhöht hat.

    Auch wenn ich also momentant keine größeren Probs mit dem Receiver hab, ist es ja doch mal ganz nett zu wissen, wie das vonstatten geht. Ansonsten halte ich es da auch mit dem Motto "never change a running system".

    Wobei natürlich die Experimentierfreude manchmal schon durchschlägt. Aber das scheint ja beim digitalen Satelliten TV durchaus normal(mehrere Satelliten anpeilen, exotische Sender suchen usw.) läc

    Bin im großen und ganzen auch sehr zufrieden mit dem Gerät bis jetzt. Wobei ich größtenteils wohl von den Errungenschaften des DigiTV beeindruckt bin (EPG, Sendervielfalt, Favoritenliste usw.). Wer weiß, wenn man sich nach dem Umstieg von Analog auf Digital an die ganzen Features gewöhnt hat, dann fallen einem auch die Unzulänglichkeiten eher auf.
    Bis dahin erfreu ich mich aber noch an meinem neuen "Spielzeug". Inklusive einem netten Nachmittag bei Kaffee,Kuchen und einer etwas längeren Sendersortierung. läc

    gruß,

    squee
     

Diese Seite empfehlen