1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aldi Notebook DVBT Alternativsoftware gesucht

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Sensenmann, 27. Dezember 2004.

  1. Sensenmann

    Sensenmann Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe seit einer Woche das neue ALDI-Notebook mit PCMCIA-DVBT Empfang.
    Der Empfang funktioniert auch problemlos ich bin aber mit der allzu simplen und undokumentierten Software etwas unzufrieden.
    Insbesondere geht es mir um zwei Dinge:
    1. Reihenfolge der Kanäle. Ich bin altmodisch und es gewohnt das ARD auf 1, ZDF auf 2 und WDR auf 3 ist. Und sortiere alle weiteren Sender nach Wichtigkeit (Private Verblödungssender, wenn überhaupt, ganz hinten)
    PowerCinema sieht das offensichtlich nicht vor. Die Sender werden so angeordnet wie der Sendersuchlauf sie findet. Man kann nur unerwünschte Sender aus der Liste löschen. Die chaotische Reihenfolge bleibt.
    2. Programmierte Videoaufnahmen. Ich konnte bisher nicht feststellen (auch mangels ausreichernder Doku) wie ich mit der vorinstallierten Software eine Videoaufnahme, so wie bei einem klassischen Videorekorder, im Voraus programmieren kann. Es ist mir schon klar, daß der Rechner dafür angeschaltet sein müßte. Aber ich will z.B. nächsten Sonntag den Rockpalast auf WDR aufzeichen und habe keine Lust um 1 Uhr aufzustehen und um 4 Uhr nochmal um die Aufnahme zu stoppen.

    Frage:
    Gibt es alternative Software die die obengenannte Einstellungen ermöglicht?
    Gibt es insbesondere vielleicht doch eine Lösung die das Notebook zumindest aus dem Standby-Betrieb hochfährt um eine Videoaufzeichnung zu starten?

    Danke für Eure Hilfe
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2004
  2. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Aldi Notebook DVBT Alternativsoftware gesucht

    Hi,

    zum Rest kann ich nichts sagen, aber:
    Grunsätzlich geht sowas, wenn das BIOS des Rechner über eine Option verfügt, zu einem einstellbaren Zeitpunkt zu starten. Mein 5 Jahre alter Aldi-PC (MD2000) kann sowas;-)
    Darüber hinaus ist es erforderlich, die TV-Software so zu konfigurieren, dass diese mit dem Systemstart automatisch startet, falls diese das nicht kann, dann besteht die Möglichkeit, mit dem Taskplaner einen Task einzurichten, der die TV-Software beim Systemstart startet (Mit dem Taskplaner ist es zudem auch möglich, das System nach der Aufnahme wieder herunterzufahren). Eine weitere Forderung an die TV-Software ist es, dass diese sich eingestellte Timer-Aufnahmen merkt.
    Möglicherweise ist zusätzlich noch das Betriebssystem so zu konfigurieren, dass der Benutzer automatisch angemeldet wird.

    Michael
     
  3. nutshell

    nutshell Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Aldi Notebook DVBT Alternativsoftware gesucht

    Gi Sensenmann, ich hab auch dieses Notebook und habe ein ganz anderes problem, bei mir sehen die Schriften alle so verschwommen aus... Ist as bei dir auch so?
     
  4. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Aldi Notebook DVBT Alternativsoftware gesucht

    @nutshell:
    Klick mal mit der rechten Maustaste auf den Desktop, da auf "Eigenschaften"-> Register "Darstellung", dort auf "Effekte". Dort kannst Du die Kantenglättung abschalten.

    hth
    Michael
     
  5. PowerUser

    PowerUser Senior Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Dortmund/NRW
    AW: Aldi Notebook DVBT Alternativsoftware gesucht

    nutshell sollte wohl lieber ClearType anschalten und nicht was ausschalten ;)
    Ist beim TFT eigentlich Pflicht bzw. dringend anzuraten!!
     
  6. nutshell

    nutshell Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Aldi Notebook DVBT Alternativsoftware gesucht

    das mit dem abschalten hat super geklappt!!!
    danke schön!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:winken::winken::winken:
     
  7. PowerUser

    PowerUser Senior Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Dortmund/NRW
    AW: Aldi Notebook DVBT Alternativsoftware gesucht

    Steht doch oben,Klick mal mit der rechten Maustaste auf den Desktop, da auf "Eigenschaften"-> Register "Darstellung", dort auf "Effekte" und dann Kantenglättung......
     
  8. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Aldi Notebook DVBT Alternativsoftware gesucht

    @nutshell:
    Bitteschön:)

    @power user:
    Ich persönlich finde Schriften ohne Kantenglättung besser zu lesen. Aber YMMV

    Michael
     

Diese Seite empfehlen