1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aldi-Karte besser als WISI-BOX ?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von svenux, 15. Februar 2005.

  1. svenux

    svenux Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Münster
    Anzeige
    Hallo zusammen, :)

    Ich habe in meinen Augen ein technisches Phänomen was ich mir nicht erklären kann. Bitte hiermit um sachdienliche Hinweise...

    Mit meinem ALDI-Notebook 42200 und der dazugehörigen MEDION-DVB-T
    Karte mit der Powercinema 3.0.041028 (incl. DVB-T Patch) erziele ich beim Sendersuchlauf folgende Ergebnisse:

    Empfangsergebnis:

    KANAL 29: gut
    KANAL 35: gut
    KANAL 55: befriedigend
    KANAL 64: befriedigend
    KANAL 66: kein Empfang

    Nach diesem für mich relativ guten Ergebnissen habe ich mir bei Saturn einen WISI OR86A gekauft. Laut Fachberater sollter dieser hervorragende Eigenschaften bezüglich Eingangsempfindlichkeit/Empfangssignal haben.

    Doch die Enttäuschung nach dem ersten Autoscann war sehr groß::mad:

    Empfangsergebnis:

    KANAL 29: befriedigend -ausreichend
    KANAL 35: gut
    KANAL 55: kein Empfang
    KANAL 64: mangelhaft - kein Empfang
    KANAL 66: kein Empfang

    Eine leichte Verbesserung Kanal 64 konnte nur durch eine leichte Rücknahme der Verstärkerleistung an der Hausantenne erzielt werden.
    Aber das Gesamtergebnis war völlig unbefriedigend :mad: , die BOX habe ich zurückgegeben.

    Fragen:

    1. Habe ich ein "Montagsmodell" erwischt, sollte eine Qualitätsbox nicht mindestens gleiche, wenn nicht bessere Empfangsergebnisse als meine ALDI-MEDION Karte lieferen ? Das war meine Intention für den Kauf.

    2. Sollte ich es noch mal mit einer anderen BOX zb DIGIPAL2 versuchen ?

    3. Welche Gründe kann es geben das ich Kanal 66 nicht bekomme, die Filterproblematik scheidet wohl aus , denn ich kann Kanal 64 empfangen ? Oder
    habe ich einen Denkfehler. Direkt unter dem Hausdach ohne Verstärker kann ich alle 22 Programme empfangen. Ich verstärke das Signal relativ nah an der Antenne auf dem dem ca. 14m langen Weg in meine Wohnung mit dem SCHWAIGER BN 2135
    47 - 862 MHz/30 DB - Für jeden Hinweis zur Verbesserung wäre ich dankbar

    4. Kann mir jemand eine DVB-T taugliche Antennendose empfehlen ?

    Danke für eure Antworten.... :)

    Gruß Svenux


    1. Mittelalte Antenne unter dem Dach.
    2. 50cm Zuführung zum Verstärker
    3. Verstärker Schwaiger 47 - 862 MHz/30 DB
    4. ca. 14 m Kabel doppelgeschirmt digitauglich
    5. Antennendose nn
    6. MEDION-DVB-T Karte mit der Powercinema 3.0.041028 (incl. DVB-T Patch)
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Aldi-Karte besser als WISI-BOX ?

    Warscheinlich wird die Karte von Deinem Verstärker übersteuert. denn 30dB ist wohl etwas zuviel des guten.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen