1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

aktuelle Rahmenbedingungen für Abschaltung des TV-Gerätes

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Helmes63, 23. Dezember 2016.

  1. Helmes63

    Helmes63 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Guten Tag,

    ... das Ende meines Analog-Fernsehers naht obwohl der nach wie vor mit einem guten Bild weiterläuft.
    Deshalb bin ich auch schon ziemlich traurig, bald viel elektronik-Schrott zu besitzen.

    a) wie teuer kann die Umrüstung eines Analog-Fernsehens mit Receiver tatsächlich sein
    > gibt es insbesondere keine günstigere Möglichkeit. Ein klotziger Decoder der 50 € kostet macht natürlich ökonomisch keinen Sinn.

    b) Das definitive "Aus" des Sendesignal soll am 30.06.2017 erfolgen. Wie sicher ist das ?
    > hängt das vom Gutdünken von Unity-Media ab ?!
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hallo Helmes63,

    mit der Strategie von UM kenne ich mich zwar nicht aus (der KNB kann die Kapazität der analogen Programme aber sehr gut für digitale Dienste gebrauchen), ich selbst empfange aber Fernsehen bereits seit über 15 Jahren nur noch digital (vom Satelliten). Im Kabel sind die Programme digital auch schon seit ähnlicher Zeit vorhanden. Die Trauer über den Elektronikschrott sollte sich also ziemlich relativieren, so jung ist der "Schrott" nicht mehr (oder du hast eh etwas veraltetes gekauft). Wenn du bisher ausschließlich analoge Programme empfängst, wirst du nach dem ersten Blick auf das HD-Bild deines neuen Fernsehers das alte Gerät nicht mehr vermissen.

    Beim Kauf eines neuen Fernsehers solltest du darauf achten, dass dieser mindestens ein Twin-Empfangsteil hat (also eine Sendung schauen und gleichzeitig eine aufzeichnen). Weiterhin macht es Sinn, sich im Laden die Bedienung inklusive EPG genau anzuschauen und klären, ob du damit zurechtkommst (es gibt ziemliche Unterschiede zwischen den TV-Herstellern/Anbietern).

    Falls es bereits ein UHD-Schnäppchen mit H.265 gibt, würde ich dafür auch 100€ mehr ausgeben, dann hast du für die nächste Zeit Ruhe.

    Gruß, Klaus
     
  3. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    53
    Twintuner im TV-Gerät zum gleichzeitigen Sehen und Aufnehmen verschiedner Programme macht bei KabelTV eher weniger Sinn, da außer den SD-Programmen, die ja abgeschaltet werden sollen, und den Programmen von ARD/ZDF die meisten anderen Programme verschlüsselt sind und bei TV-Geräten dann nur mit einem CI/CI+ Modul entschlüsselbar sind. Meist geht das dann nur ein Programm entschlüsselbar und ob es dann auch aufgenommen werden kann, hängt bei CI+ Modulen dann vom KabelTV- bzw. Programmanbieter ab.
     
  4. Helmes63

    Helmes63 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    gemäß Saturn kostet ein Receiver für ein Analog-TV-Gerät aktuell 60 € : bekommt man evt.
    noch ein billigeres, bei dem bspw. ausschließlich nur öffentlich-rechtliche Sender empfangbar sind ?
    > wenn es eine technisch günstigere Option gibt bitte ich um e. entsprechende Empfehlung .... !!!
     
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.502
    Zustimmungen:
    2.356
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wenn du so sehr an deinem alten Fernseher hängst, ruf bei Unitymedia an und lass dir einen Gratis-Leihreceiver schicken. Das Unternehmen hat angekündigt, keinen Kunden im Stich zu lassen.

    EDIT:
    Unitymedia will Analog-TV in NRW Mitte 2017 abschalten

    Die Analogabschaltung bei UM (rund 15 Jahre nach dem Start des Digitalfernsehens) ist beschlossene Sache. Kürzlich wurde der genaue Terminplan veröffentlicht: Zuerst wird Anfang Juni im südlichen Teil von Ba-Wü abgeschaltet, dann geht es im Wochenrhythmus Richtung Norden weiter. Als letztes ist am 27.6. die Nordhälfte von NRW dran.

    Noch 100 Tage: Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab - Golem.de

    EDIT:

    Unitymedia stellt Fahrplan für die Digitalisierung im TV vor

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2017
  6. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.502
    Zustimmungen:
    2.356
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ja und? Es gibt genügend Zuschauer, die überwiegend ÖR-Programme sehen und aufzeichnen.
     
  7. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.334
    Zustimmungen:
    3.210
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Dann hast du aber schon die letzten 20 Jahre in der Entwicklung verpasst. :confused:
     
    kingbecher und Winterkönig gefällt das.
  8. Helmes63

    Helmes63 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Vielleicht ist das so. Mein neuester Info-Stand sagt nun folgendes aus:
    1) es gibt einen Receiver für Analog-TV für Kabel. Der Saturn bietet folgendes Modell
    an (Vantage VT-40-D) für 69 € : wenn man diesen billiger bekommen würde bspw. für 40 €
    würde das evt. reichen ?!

    2) gibt es zum Vantage eine günstigere Alternative ?!

    3) Die Abschaltung für Kabel kommt erst am 30.06. zustande : ist das soweit richtig ?!
    oder habe ich sogar noch bis zum Jahresende diesbezüglich Zeit für eine Entscheidung ?!
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.139
    Zustimmungen:
    1.373
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  10. Helmes63

    Helmes63 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ist dieser denn wirklich für Kabelanschluss geeignet
    nicht etwa für Empfangsgeräte via Satellite ?!
    Das ist natürlich wichtig zu wissen ...
     

Diese Seite empfehlen