1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aktuelle Empfehlungen für interne DVB-T-Karte

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Dixie, 10. Juni 2005.

  1. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    Anzeige
    achdem nun auch hier bei uns das Analogfernsehen zum 30. Mai endgültig abgeschaltet wurde und mein PC bisher analog mit Fernsehdaten versorgt wurde, plane ich, ebenfalls (für den PC) auf DVB-T umzusteigen, benötige dafür allerdings eine passende PCI-Karte.

    Sie muß keinesfalls die billigste sein, sondern soll einen guten Empfang gewährleisten. Des weiteren sollte die Software, die der Karte beiliegt, komfortabel sein und eine annehmbare Oberfläche bieten. Die TerraTec Cinergy 1200 soll ja leider bei vielen Leuten Probleme machen und hat angeblich eine schlechte Software.

    Kann jemand eine (interne) Karte empfehlen, die ihr Geld wert ist?
     
  2. Snoop.Y

    Snoop.Y Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Aktuelle Empfehlungen für interne DVB-T-Karte

    nach allen problemen die ich hatte, empfehle ich die AirStar 2 PCI von technisat. Die mitgelieferte Software (DVBViewer) ist schnörkellos und läuft sehr stabil. Was mich nur nervte ist, dass der Sendersuchlauf verglichem mit der terratec-software sehr lange gedauert hat.
    Die Empfangsstärke ist gut, die Installation der Karte verlief problemlos.
    ...was aber immer nicht bedeutet, dass es bei Dir genauso sein wird...
     
  3. tweak123

    tweak123 Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    5
  4. Gespenst

    Gespenst Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2004
    Beiträge:
    81
    AW: Aktuelle Empfehlungen für interne DVB-T-Karte

    Aber den Sendersuchlauf macht man eh nur einmal. Es sei den es ändert sich noch was in der Senderbelegung. Ich würde das daher nicht negativ darlegen. Ich kann nur sagen ich habe die Alte Hauppauge WinTV-NOVA-T und bin sehr zufrieden.
     
  5. Snoop.Y

    Snoop.Y Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Aktuelle Empfehlungen für interne DVB-T-Karte

    genau. ist nichts wichtiges, aber negatives sollte ja auch erwähnt werden :)
     
  6. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Aktuelle Empfehlungen für interne DVB-T-Karte

    Letztendlich habe ich mich für diese Karte entschieden und bin mehr als enttäuscht: Schon nach der Installation schlug der Selbsttest fehl, als die Karte ein kurzes MPEG-2-Video abspielen wollte, und es wurde angezeigt, meine Systemleistung wäre für die Karte evtl. zu niedrig (mein System war nagelneu, frisch installiert, Athlon 64 3500+, 2 GB RAM, GeForce 6800 GT).

    Der analoge Suchlauf startet zwar, findet aber selbstverständlich nur noch verwaschene Sender (analoge Sender wurden ja abgeschaltet). Der Digitalsuchlauf startet überhaupt nicht.

    Die Karte werde ich jetzt wohl wieder zurückgeben. Sie ist eine Katastrophe.
     

Diese Seite empfehlen