1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aktuelle c't 11/2004 zum Thema DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Resistor5k6, 15. Mai 2004.

  1. Resistor5k6

    Resistor5k6 Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Braunschweig
    Anzeige
    Ruhig auch mal die neue c't 11/2004 zum Thema DVB-T lesen/kaufen.

    Es wird unter anderem eine nette Antennen-Bastelei vorgestellt.

    bis denn, BEN
     
  2. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Im hessen fernsehen lief gerade auch das ct-magazin. Dort hat man den Basteltipp auch vorgestellt: Einfach normales Koax-Kabel nach 12,5 cm aufschneiden, Außenisolierung entfernen und den Metalldraht nach unten schieben - falls noch eine Alu-Isolierung darunter liegt, diese auch noch entfernen. Ich hab' es gerade mal (für Analog-TV) ausprobiert und das Ergebnis ist tatsächlich besser als bei einer vor ein paar Monaten mal einfach so getesteten "richtigen" Zimmerantenne: ZDF, WDR, RTL komplett klar (OK, Sender Wesel steht auch nur 20km weg), Nederland 2 und 3 fast ungestört, ARD aus Kleve und Aachen, ZDF, WDR aus Wuppertal, Witzhelden ganz gut sichtbar, VOX aus Witzhelden naja, aus Wesel fast gar nicht (strahlt aber auch von mir weg) - und: TV1 und Ketnet/Canvas zwar mit Schnee aber sicht- und hörbar. Das hat die Zimmerantenne überhaupt nicht geschafft. Nachteil: Wegen der nur 12,5cm natürlich für den VHF-Bereich überhaupt nicht geeignet.
     
  3. Bender_21

    Bender_21 Silber Member

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
  4. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Nachtrag: Selbst BFBS-TV aus dem 17km entfernten Krefeld mit gerade mal 40 Watt Sendeleistung lässt sich mit diesem Stück Draht so auf den Fernseher bringen, dass man zumindest erkennen kann, dass dort Fußball gespielt wird. Dummerweise geht das nur mit dem Grundig fast unterm Dach, der den englischen Ton nicht ausgeben kann. Der Saba weiter unten kann das (und macht es auch), aufgrund der anderen Lage im Haus gibt's da aber dann nur Nederland 2 als Bild.
     

Diese Seite empfehlen