1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aktiver Multischalter?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von hennes, 23. November 2004.

  1. hennes

    hennes Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Detmold / Ostwestfalen-Lippe
    Anzeige
    Hallo, liebe Forianer!
    Heute wollte ich einen Multischalter Spaun SMS 5809 für meine geplante Anlage5/8 mit Quattro-LNB kaufen. Da verblüffte mich der Verkäufer mit der Aussage, bei 8 Teilnehmern sollte ich unbedingt einen (teureren) aktiven MS wählen. Ich denke jetzt an z.B. Spaun SMS 5802 oder Schwaiger SEW 508 A. Dort lese ich aber nur etwas von aktiver _Terrestrik_. Verstehe ich etwas nicht richtig oder sind die og. MS in Ordnung?
    Danke für eure Antwort(en)!
    Hennes
     
  2. Intersept

    Intersept Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    28
    AW: Aktiver Multischalter?

    Hallo Hennes,

    der Spaun SMS 5809 ist ein aktiver Multischalter, da hat der Verkäufer dir Mist erzählt.

    gruß Intersept
     
  3. ujw

    ujw Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    89
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Aktiver Multischalter?

    Beide Multischalter haben Verstärker für die Sat ZF, aber der xx02 hat halt mehr Verstärkung (-6..+2dB).
    Aber wenn nicht gerade ne 60er Antenne dran hängt, dürfte auch der xx09 reichen (-8..-3dB)
     
  5. hennes

    hennes Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Detmold / Ostwestfalen-Lippe
    AW: Aktiver Multischalter?

    Hallo, hier Hennes!
    Also gibt bei der Eigenschaft "aktiv" wohl noch Unterschiede.
    Es ist eine 85er Antenne dran, aber es sollen auch PC-Karten "bedient" werden.
    Viele Grüße,
    Hennes
     
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Aktiver Multischalter?

    Na bei 85cm sollte das mit dem "kleineren" kein Problem sein....
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Aktiver Multischalter?

    Hallo,

    ein aktiver Multischalter gleicht die Verteilpegeldämpfung aus, das ist wichtig, und bei einem 5/8 Multischalter sowieso, da heit Dein Verkäufer recht.

    Jetzt kommt es drauf an. Die meisen Multischalter haben einen terrestrischen Eingang, dieser ist meist passiv, d.h. diese Signal ( z.B.: einer Dachantenne ) wird dann um 20 dB gedämpft, da bleibt natülich nix mehr über, aber nur vom terrestrischen Signal, wenn Du da sowieso keine Antenne anschliest, dann kannst Du Dir die Mehrkosten sparen, oder einen Breitbnadverstärker vor diesen Eingnang setzen, dann wird nur das terrestrische Signal verstärkt.

    Wenn Du aber eine Dachantenne mit anschliesen willst, dann solltest Du auch einen Multischalter mit aktiver Terrestrik benutzen, dann sparst Du den externen Breitbandverstärker, und das Signal wird ausreichend angehoben.
    ----------------------------------------------------------------------
    Um so besser der Multischalter, um so geringer ist die Verteilpegeldämpfung der Satsignale, wie Blockmaster oben schon sagte, wegen 3 oder 4 dB muss man sich nicht verrückt machen, nur ein passiver Multischalter ( also im Satbreich ) dämpft das Signal mit ansteigender Frequenz bis zu 20 dB, und wenn das LNB 55 dB abgibt, dann bleibt nicht mehr viel über.

    Also Satverteilung sollte auf jeden Fall aktiv sein, die terrestrische Verteilung nur dann, wenn Du sie nutzen möchtest.

    digiface
     
  8. Intersept

    Intersept Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    28
    AW: Aktiver Multischalter?

    also ist der SMS 5809 doch wohl ein aktiver multischalter (nur auf sat bezogen), oder?
     
  9. hennes

    hennes Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Detmold / Ostwestfalen-Lippe
    AW: Aktiver Multischalter?

    Danke, Digiface!
    Was ich lese, leuchtet mir ein. Aber: die Beschreibungen von Spaun lassen für mich nicht erkennen, ob der _Sat-Bereich_ aktiv ist. Da ist nur von passiver oder aktiver _Terrestrik_ die Rede.
    Übrigens: Die terrestrische Antenne brauche ich für TV eigentlich nicht, möchte sie aber wg. Radio anschließen, um alle WDR-Programme zu empfangen. Daher sollte die Terrestrik also wohl schon aktiv sein.
    Hennes
     
  10. hennes

    hennes Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Detmold / Ostwestfalen-Lippe
    AW: Aktiver Multischalter?

    NACHTRAG
    So wie ich woanders hier im Forum gelesen habe, gilt ein MS schon als aktiv, wenn er ans Stromnetz angeschlossen werden kann und auch wird. Dann wäre der Spaun SMS 5809 auch aktiv im Sat-Bereich, allerdings nicht im terrestrischen Bereich. Stimmt das wohl so?
    Hennes
     

Diese Seite empfehlen