1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aktive DVB-T Laptopantenne gesucht...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von FaxX, 3. August 2009.

  1. FaxX

    FaxX Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digit MF4-S, Digit MF4-XPS, Satman 850, Unysat Quattro LNB, Axing SPU58-03
    AverMedia USB DVB-T Ding in Zigarrenform (A850)
    Anzeige
    Hallo Mitleidende :)

    ...gezwungenermaßen muss ich in meiner Dienstwohnung auf DVB-T zurückgreifen. (zuHause Satverwöhnt)...

    Die (Popel)Antenne die zum meinem DVBT Stick (AverMedia Black irgendwas) beliegt liefert nur (fast)unbrauchbare Ergebnisse...

    Fazit: Ich suche eine kleine kompakte DVBT Aktivantenne mit brauchbarer Verstärkung für die Notebooktasche. Geräte wie die Digitenne von Technisat ist leider zu groß zum rumschleppen.

    (SuFu lieferte leider keine brauchbaren Ergebnisse)

    Dankeschön für Eure Auskünfte (und sorry falls ich einen Thread der sowas schon behandelte übersehen hab)

    Gruss, FaxX
     
  2. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Aktive DVB-T Laptopantenne gesucht...

    Hmmm also ich weiß ja nicht was für ein Anschluß dein DVB-T Stick hat aber ich denke mal diesen Mini Anschluß. Da müsstest Du erstmal einen Adapter haben wie diesen hier:

    [​IMG]

    Zu kaufen z.B. hier

    USB DVB-T/DVBT Stick TV-Tuner Antenne Adapter Kabel NEU bei eBay.de: DVB-T-Zubehör (endet 21.08.09 12:10:02 MESZ)


    Dann würde ich Dir eine Stabantenne empfehlen wie z.B. die Passive Digiflex TT1 oder falls die Empfangsbedingungen schwieriger sind die Digiflex TT2 mit Netzteil.

    Digiflex TT1

    TechniSat Digiflex TT 1 DVB-T Stabantenne: Amazon.de: Baumarkt


    Digiflex TT2 mit Netzteil:


    TechniSat DigiFlex TT 2, DVB-T Stabantenne, mit: Amazon.de: Elektronik


    Damit sollte es dann besser klappen. :)
     
  3. DrFalo

    DrFalo Guest

    AW: Aktive DVB-T Laptopantenne gesucht...

    Und vor allem ein langes Antennenkabel um die Antenne ans Fenster stellen zu können.
     
  4. FaxX

    FaxX Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digit MF4-S, Digit MF4-XPS, Satman 850, Unysat Quattro LNB, Axing SPU58-03
    AverMedia USB DVB-T Ding in Zigarrenform (A850)
    AW: Aktive DVB-T Laptopantenne gesucht...

    -> normaler IEC Anschluss -> Adapter entfällt somit

    -> passive Antenne enfällt (zwar kein Randbereich aber isgesamt ungünstige Empfangslage)


    -> wäre eventuell ne Option, blöd nur dass da wieder ein Netzteil (gibts evtl welche mit USB 5V?) notwendig ist und das Teil nicht wirklich mit in die LappiTasche zu stopfen ist :rolleyes:

    Danke trotzdem für den netten Beitrag :winken:

    Gibts andere Vorschläge ? (oder auch evtl. jmd. der diese TT2 benutzt?)

    Gruss und Danke

    FaxX
     
  5. FaxX

    FaxX Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digit MF4-S, Digit MF4-XPS, Satman 850, Unysat Quattro LNB, Axing SPU58-03
    AverMedia USB DVB-T Ding in Zigarrenform (A850)
    AW: Aktive DVB-T Laptopantenne gesucht...

    Das Problem hab ich bereits über ne (aktive) 5m USB Strippe angegangen, somit entfällt der (sonst enstehende) HF Verlust über Kupplungen, Verlängerungskabel etc....

    :winken:
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Aktive DVB-T Laptopantenne gesucht...

    Naja, 5 Volt sind bei DVB-T als Fernspeisung üblich. Und die Wahrscheinlichkeit ist hoch das Varianten mit Netzteil auch diese Spannung nutzen.
    Also sollte selberbasteln Möglich sein.

    cu
    usul
     
  7. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aktive DVB-T Laptopantenne gesucht...

    Bei Terratec gibt es kompakte aktive Antennen mit Stromanschlussstecker für den USB-Bus. Die Kabellänge reicht für ungefähr 2 Meter. Es ist aber nicht sicher, dass die Antennen die Erwartungen erfüllen (siehe unten).

    Um welchen Stick handelt es sich denn nun? Aver TV Volar ...?
    Der ist laut Messungen der PC-Welt schon derart empfindlich, dass kompakte aktive Antennen kaum noch Raum für Verbesserung bieten. Nur größere Antennen mit Richtwirkung bieten dann mehr.

    Beim Empfang welcher Kanäle hapert es denn? VHF (Kanal 5 bis 10)? In dem Fall kann eine längere Stabantenne schon was bringen. Oder Du machst erst einmal einen Versuch mit der bekannten c't-Antenne (ein Koaxialkabel, bei dem der Innenleiter auf einer gewissen Länge freigelegt ist).

    Bei Hauppauge gibt es eine Teleskopantenne mit IEC-Stecker, die sich auf eine für VHF geeignete Länge ausziehen lässt. Dummerweise ist sie nicht sehr standfest. Der Fuß ist eigentlich für das Einlegen von Magnetscheiben ausgelegt. In der von Hauppauge gelieferten Version ist aber kein Magnet drin. Ein anderer Hersteller liefert sie mit Magnet, bietet sie aber nur zusammen mit einem Empfangsgerät an.
     
  8. FaxX

    FaxX Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digit MF4-S, Digit MF4-XPS, Satman 850, Unysat Quattro LNB, Axing SPU58-03
    AverMedia USB DVB-T Ding in Zigarrenform (A850)
    AW: Aktive DVB-T Laptopantenne gesucht...

    Ja, der Gedanke ist natürlich naheliegend. Ist halt nur wieder so ne Sache mit dem Einschleifen, einfach 5V auf die Antennenleitung legen wäre mir zu heiss wegen der 5V auf den Antenneneingang, diese Einspeiseadapter für Fernspeisung haben imho einen Rückwärtigen DCblocker. Die Verwendung eines solchen macht aber das Ergebnis (glaub ich) in Teilen wieder hin wegen der Eigendämpfung, ein Teufelskreis :cool:
    Aber der Ansatz wäre nat. grundsätzlich denkbar...

    Du meinst sicher diese hier TerraTec - Produkte - TV - Antennen - TerraTec Cinergy Antenna XS

    Macht nen Guten... ist kompakt und per USB speisbar, eigentlich genau sowas was ich suche... leider nennt TT in den Specs nirgendwo die Verstärkung (hab jedenfalls nichts gesehen)
    Hat jemand so ein Teil ?

    Genau der isses, Glaub vollständig heisst das Teil AVerMedia AverTV Volar Black HD A850
    Ja das Ding macht schon nen ganz guten (vor allem der Preis geht voll i.O.) geht schon um Welten besser als das Hauppauge Ding das ich mal hatte (vor längerer Zeit, gleich zurückgesendet) vor allem is da nen BDA Treiber dabei. (macht andere SW verwendbar)

    sind bei mir alles UHF Kanäle (22/V*25/V*32/V)
    Die höhere Frequenz (bezüglich VHF) macht halt die Sache mit der Gebäudedurchdringung usw. nicht grad simpler, und das ist bei mir warsch das Hauptproblem (meine Wohnung ist in der vom Sender abgeschatteten Seite eines NB-Blocks)

    ..aha, hab ich noch nich gehört, *kurz die Müllhalde befragen*, du meinst sicher die hier
    DVB-T Antennen - VDR Wiki
    klingt spannend, vor allem Preisgünstig, da macht ein Versuch durchaus sinn, vor allem kann ich die Lambda der Antenne genau auf meine Kanäle abstimmen. (mittelwert)

    Hör mir auf mit Hauppauge... :( damit hab ich bereits meine (negativen) Erfahrungen mit TVhardware gesammelt (analog Zeiten)... keine offenen Treiber, nur die Hauppauge SW funzt (oder andere zu kaufende) und die mitgelieferte SW, naja reden wir nicht drüber :winken:

    Also Danke für die Hinweise, werd mal den Draht biegen, Erfahrungen zur gennnten Terratec Antenne wären super...
    Aber Danke erstmal soweit :LOL:
     
  9. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Aktive DVB-T Laptopantenne gesucht...

    Irrtum. So ist es nicht: "Je höher die Verstärkung, desto besser der Empfang." Verstärker fügen dem Signal Rauschen hinzu. Das gilt für den Verstärker der aktiven Antenne und für den Empfängereingang gleichermaßen. Letztlich kommt es darauf an, das Signal-Rauschverhältnis des Gesamtsystems zu verbessern. Eine _gute_ Antenne kombiniert mit einem 10 bis 14dB-Verstärker, dessen Rauschzahl geringer als die Rauschzahl des Empfängers ist, ist hier zu fordern.
     
  10. FaxX

    FaxX Junior Member

    Registriert seit:
    19. September 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Digit MF4-S, Digit MF4-XPS, Satman 850, Unysat Quattro LNB, Axing SPU58-03
    AverMedia USB DVB-T Ding in Zigarrenform (A850)
    AW: Aktive DVB-T Laptopantenne gesucht...

    Wenn man sich auf das Wort "Verstärkung" bezieht hast Du sicher recht und die Aussage ist ja so auch Blödsinn, wenn man das wörtlich nehmen würde hätte ich ja überall "Empfang" wenn der Verstärker gross genug ist.:winken:


    So isses :)

    Und genau diesen Wert (idealerweise, wie Du sagst, in dem Fall für das Gesamtsystem Antenne inkl. Verstärker) hab ich eben nirgendwo gefunden ;)

    ...es bleibt die Frage ob jemand so eine Antenne im praktischen Einsatz hat... nachdem ich nämlich das hier TerraTec Cinergy Antenna XS: Empfang für Alle news.idealo.de gelesen habe, wo ein Nutzer schreibt....

    ...frag ich mich ob dafür überhaupt nicht schon die 19Eus zu viel sind :eek:
     

Diese Seite empfehlen