1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aktion "Lebendiges Deutsch": Wörter des Monats

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Oli321, 5. Mai 2007.

  1. Oli321

    Oli321 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    167
    Anzeige
    Die Aktion "Lebendiges Deutsch" sucht monatlich passende, deutsche Entsprechungen zu englischen Wörtern.

    Letzten Monat wurde ein Ersatz für Stand-by gesucht. Die Jury hat sich für Standstrom entschieden. Hört sich doch gut an, oder?

    In diesem Monat werden Vorschläge für Small Talk gesucht.

    Vorschläge einsenden
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2007
  2. jonnyjo

    jonnyjo Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Aktion "Lebendiges Deutsch": Wörter des Monats

    Das ist doch wohl die schlimmste aller Übersetzungen. Was soll denn bitte ein Standstrom sein?

    Bereitschaft wäre passend gewesen.
     
  3. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Aktion "Lebendiges Deutsch": Wörter des Monats

    Standstrom? Was für ein UNSINN! :eek: Strom steht nicht; er fliesst! :winken:

    Bereitschaftdienst oder Bereitschaftsfunktion wäre besser gewesen. Schliesslich muss man nicht JEDES Wort neu erfinden, meistens genügt auch ein Blick in den Duden oder ein vergleichbares Nachschlagewerk! ;)

    Gleiches gilt auch für den Begriff "Small Talk"! Es gibt schon seit Ewigkeiten einen Begriff im Deutschen der diesen englischen Begriff vortrefflich beschreibt. Er lautet schlichtweg "sich unterhalten" bzw. "Unterhaltung" im Sinne von einem "Gespräch"! :winken:
     
  4. Oli321

    Oli321 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    167
    AW: Aktion "Lebendiges Deutsch": Wörter des Monats

    „Stand“ bezieht sich offensichtlich nicht auf den Strom, sondern auf das Gerät, die Funktion.
    Das Gerät ist in Ruhe, ohne „Bewegung“.

    Gesucht werden immer Wörter die möglichst wenige Silben haben, um als griffige Alternative bestehen zu können.

    Small Talk ist meiner Meinung nach etwas anderes als einfach eine Unterhaltung. Wie dieses Unterforum hier. Mehr eine Art Plauderei ?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2007
  5. doku

    doku Guest

    AW: Aktion "Lebendiges Deutsch": Wörter des Monats

    Stand-by = Beistand :D
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Aktion "Lebendiges Deutsch": Wörter des Monats

    Nein tut es nicht, wie wäre es mit Betriebsbereitschaftsmodus?

    Gut das diese Typen nicht zu sagen haben. Wenn doch, würde ich eher auf Englisch umsteigen als deren vermurkstes Deutsch zu sprechen ;-)

    cu
    usul
     
  7. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    7 Silben - viel zu langes Wort. :( Ich finde "Standstrom" super. lässt sich auch einfach aussprechen.

    Strom steht zwar nicht, aber dazu hier ein Witz von Otto Waalkes:

    Wie geht denn dein neues Fahrad? Das geht doch nicht, das fährt. Na, wie fährt es? Na; es geht. :LOL:
     
  8. Muhhase

    Muhhase Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    245
    AW: Aktion "Lebendiges Deutsch": Wörter des Monats

    " small talk "

    kleines Gespräch

    Da es für small sowie für talk bereits ein deutsches Wort gibt frage ich mich wieso nun ein 3. Wort erfunden werden mus ?¿
    Offensichtlich gibt es in Deutschland Beamte welche irgendwie ihre Astronomischen Gehälter rechtfertigen wollen und dann auf solche Ideen kommen.
    Allgemeinnutz = 0,0

    Aber es lebt sich doch gut auf unseren Kosten also last sie weiter machen.

    Stand by wird Stand by bleiben den die Menschen sind es die welche die Umgangsprache formen und nicht irgendwelche Sesselpupsenden Beamte die sich auf kosten der Allgemeinheit durchfüttern lassen.
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Aktion "Lebendiges Deutsch": Wörter des Monats

    Haben die auch ne Aktion "Die Wörter müssen kürzer werden"? ;-)
    Braucht man in unserer schnellebigen Zeit von MTV und Handyvideos jetzt auch kürzere Wörter? ;-)

    Dann halt "Btbetsftsmds". Kann man da auch Wörter vorschlagen? ;-)

    Ansonsten könnte man es auch mal mit "Stand-by" probieren. Das ist kurz und jeder verstehts ;-)


    BTW: Eine lebendige Sprache formt sich nicht, indem man irgendwie zentrale Abstimmungen organisiert. In einer lebendigen Sprache bürgert sich halt auch mal ein Begriff wie "Stand-by" ein. Das was die "lebendiges Deutsch" Typen da machen wollen hat ja nun überhaupt nichts mit einer lebendigen Sprache zu tun. Das sieht eher so aus als wollen sie eine weitere Kunstsprache entwickeln.
    Aber warum? Wem eine lebendige Sprache nicht passt der soll Esperanto oder Klingonisch lernen. Da braucht man nicht noch eine weitere Kunstsprache ;-)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2007
  10. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Aktion "Lebendiges Deutsch": Wörter des Monats

    also mit "kleines gespräch" kann ich nicht viel anfangen! ich verbinde mit small Talk eher ein oberflächliches gespräch! nix tiefschürfendes.....


    standstrom ist ja wirklich lächerlich! Stand by heißt für mich schlicht Bereitschaft! :eek:
     

Diese Seite empfehlen