1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aktionärsschützer sehen Chancen für Prospekthaftungsklage gegen Premiere

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Februar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.384
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Auf der gestrigen außerordentlichen Gesellschafterversammlung der Premiere AG gab es von Seiten der Aktionärsschützer heftige Kritik an der Geschäftspolitik des Unternehmens.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.675
    Zustimmungen:
    1.049
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Aktionärsschützer sehen Chancen für Prospekthaftungsklage gegen Premiere

    Wer kein Risiko eingehen will, sollte nicht mit Aktien spielen.

    Allein ein Blick in dieses Forum hätte genügt um zu erkennen, das bei Premiere nichts so läuft wie es versprochen wird.

    Früher nicht, jetzt nicht und auch in der Zukunft nicht!
    [​IMG]
     
  3. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Aktionärsschützer sehen Chancen für Prospekthaftungsklage gegen Premiere

    es wundert mich das auch noch niemand auf die idee kam die alte führung wegen der 3 jahre offenen verschlüsselung zu verklagen (wäre das eigentlich möglich?). es wurde doch definitiv nur im letzten jahr halbherzig etwas getan um den laden dicht zu bekommen. seit dem kartentausch ist ja erst mal das problem gelöst. aber kann man es nicht mit nem unverschlossenen supermarkt vergleichen? der inhaber würde doch sofort handeln wenn er feststellt das sein laden auf ist und alle die wollen sich bedienen. bei premiere war das nicht der fall, im gegenteil. koffler hat bei seinem abgang noch den richtig fetten reibach gemacht, obwohl der laden offen war wie eine scheune.
     
  4. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Aktionärsschützer sehen Chancen für Prospekthaftungsklage gegen Premiere

    Mal so sagen: der Supermarkt war nicht offen, die Alarm- oder Überwachungsanlage war wieder kaputt und kein Geld für eine neue da.:eek::D
    Schließlich hat man schon mal eine neue eingebaut und von 1,5 Mio Neukunden geträumt. :eek:
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.209
    Zustimmungen:
    3.946
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Aktionärsschützer sehen Chancen für Prospekthaftungsklage gegen Premiere

    Ist schon ein interessantes Interview besonders der Teil wo über die (Gleich)behandlung der Aktionäre berichtet wird.
    Das Geschäftsgebaren von Murdoch wird noch für viel Unterhaltung sorgen und stellt das Progamm von P.(der Rest wurde wegoptimiert) in den Schatten:p
     
  6. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Aktionärsschützer sehen Chancen für Prospekthaftungsklage gegen Premiere

    so eine Klage gabs doch schon mal gegen Manfred Krug, der für die Tee Aktien geworben hat und ein Anleger fühlte sich auch mächtig verarscht und hat Krug darauf hin verklagt, als seine Aktien den Wert von Toilettenpapier nur minimal überstiegen :D

    Wer so gierig ist und 300% Rendite im ersten Jahr erwartet, ist selber schuld.
    Ein bisschen gesunder Menschenverstand sollte schon vorausgesetzt werden, wenn man sich am Aktienmarkt bewegt.
     
  7. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Aktionärsschützer sehen Chancen für Prospekthaftungsklage gegen Premiere

    Man darf aber auch nicht vergessen, dass NewsCorp gar kein Interesse an Kleinanlegern hat. Die volle Verachtung haben sie offenbar gestern zu spüren bekommen.
    Der Marionettenvorstand der NewsCorp führt letzlich die Befehle aus der Zentrale aus. NewsCorp benimmt sich bei Premiere wie ein Diktator, obwohl sie doch angeblich nur 29% der Aktien besitzen. Deshalb ist es unverständlich, dass man NewsCorp auch noch einen Freibrief ausgestellt.
     
  8. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Aktionärsschützer sehen Chancen für Prospekthaftungsklage gegen Premiere

    Wie war der Spruch noch?
    Der Wert der Aktien kann auf über 100% steigen aber nur um 100% fallen. :LOL: :D
     
  9. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Aktionärsschützer sehen Chancen für Prospekthaftungsklage gegen Premiere

    mir fällt noch ne lustige geschichte zum damaligen börsengang ein.
    mein schwager hatte mal ausversehen ein kdg paket gebucht, nach ein paar tagen aber wieder zurück gegeben. ein paar wochen später bekam er post von premiere. man bot ihm als langjährigem, treuem kunden an aktien zu einem vorzugspreis, der damals noch nicht feststand, zu erstehen. ich wunderte mich, hat er doch nie premiere gehabt, nur paar tage kdg. wie die bei p nun an seine daten kamen sei mal dahingestellt. mir geht es um folgendes: wie vertrauensvoll ist ein unternehmen welches nichtmal weiß wer sein kunde ist und wer nicht? da kann man doch keine aktien kaufen von so nem sauladen?
     
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.209
    Zustimmungen:
    3.946
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Aktionärsschützer sehen Chancen für Prospekthaftungsklage gegen Premiere

    Wurde die Aktie nicht für 28€ ausgegeben:rolleyes:Man hat wirklich alles getan um die Aktie in Grund und Boden zu kloppen.Anscheinend auch mit unrechtmäßigen Mitteln.
     

Diese Seite empfehlen