1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Airstar 2: geht, geht nicht....

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Airstar, 26. März 2004.

  1. Airstar

    Airstar Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo Forum,

    ich besitze eine Airstar 2, die ich in einen
    Windows XP-Rechner eingesetzt habe.
    Obwohl die Empfangssituation hier in Berlin-Buckow
    recht gut ist (laut Signalqualitätsanzeige),
    bekomme ich nur einen Teil der Sender (z.B.
    BBC, WDR und FAB). Leider bleibt der Bildschirm
    dunkel bei Sendern wie SAT1 oder ProSieben.

    Statt dessen bekomme ich eine Fehlermeldung a la
    "Kann den Tunerstatus nicht setzen (falsche
    Einstellungen)"
    Kanalsuchlauf zur Aktualisierung der Senderliste
    habe ich schon gemacht.

    Irgendwelche Ideen?

    Danke vorab

    Nobby
     
  2. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Den DVBViewer richtig konfigurieren oder mal ProgDVB , DVBPortal oder WinSTB (als Alternativsoftware) benutzen. Wobei ich nicht weiss, ob die jeweils schon mit der AirStar2-Variante der SkyStar2 laufen.

    Ich denke es handelt sich eher um rumzickende Software als um ein Hardwareproblem.

    Ausserdem kann - zumindest bei der Sat-Variante - die Demoversion des DVBViewer keinen Suchlauf, d.h. Du musst die Sender manuell eintragen.

    Ausserdem könnte Deine Antenne ungeeignet sein, evtl. liefert ja die AirStar2 keine Speisespannung für Aktivantennen (obwohl das bei TechniSat-Produkten eigentlich Standard ist).

    <small>[ 29. M&auml;rz 2004, 16:10: Beitrag editiert von: Gummibaer ]</small>
     
  3. ME

    ME Junior Member

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Braunschweig
    Es gibt wohl noch mehr User mit einem solchen Problem:

    Hier

    Oder funktionier die Airstar 2 jetzt?

    Viele Grüße
    von
    Marcus
     
  4. Airstar

    Airstar Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Berlin
    Nachdem Technisat darauf bestand, dies sei ein
    Standortproblem (meine Digipal 1 funktioniert
    im gleichen Zimmer mit passiver oder aktiver
    Antenne optimal!), ging die Karte zurück zum
    Händler.
    In der neuen ct steht übrigens auch, daß es
    durchaus Probleme im UHF-Bereich geben kann,
    wenn auch die Budget-Karten nicht hiervon
    betroffen sein sollten.

    Airstar
     
  5. voyager854

    voyager854 Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Berlin
    Ich habe die Airstar Karte seit drei Tagen und wohne in Berlin. Bei mir tritt dasselbe Problem auf. Es liegt eindeutig an der Software, denn mit dem Programm ProgDVB funktioniert die Karte einwandfrei. Das habe ich technisat auch per Mail mitgeteilt und eine mehr als unverschämte Antwort erhalten. Die haben geschrieben, es wäre ganz sicher ein Installationsfehler und wenn ich ProgDVB benutze hätte ich sowieso keine Gewährleistung mehr. Ich soll doch lieber ihre 0190-Nummer anrufen, als in irgendwelchen Foren nachzulesen. Total frech, denn genau mein Problem haben auch die Leute, die hier geschrieben haben. Und alle sind zu blöd, die technisat-Karte zu installieren? Und ProgDVB ist Voodoo oder was? Kauft bloß diese karte nicht, die Firma scheint nur aus selbstherrlichen Deppen zu bestehen, die völlig von sich eingenommen sind. Service=null Software=Totalausfall Unterm Strich nicht zu empfehlen!!
     
  6. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    was ich schon immer predige: TECHNISAT = SCHROTT! LASST DIE FINGER VON DEM MÜLL! 0190er Abzocke aber sonst nichts!!!
     
  7. voyager854

    voyager854 Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Berlin
    Falls das nun noch jemanden interessiert, ich meine, falls die Leidgeplagten die Karte nicht schon umgetauscht haben, hier die Lösung für das mitgelieferte Programm dvbviewer. Man kann unter Kanalliste-Editieren von 7 Mhz auf 8 Mhz von Hand umstellen, dann laufen auch SAT1, RTL und alle anderen Sender, die vorher gezickt haben.

    Für den blöden Spruch, den mir der Support von technisupersatt auf meine Mail rübergeschoben hat, hätte ich den Absatz der Karte durch solche Tipps gar nicht fördern sollen winken Ich tu es auch nur, um jeden davor zu bewaren, die teure Hotline anzurufen.
     
  8. KubaKarl

    KubaKarl Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    44
    stehe kurz davor mir auch eine dvb-t karte zu kaufen und wollte eigentlich die airstar2 fuer 75€ erwerben, was nun ?
    gibt es noch andere karten die man empfehlen kann?

    achja .. kann man mit der airstar2 verschiedene progs schauen als das was man aufnimmt ?

    dank fuer die antworten
     
  9. madmichel

    madmichel Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2001
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Potsdam
    Bin auch ein leidgeprüfter, enttäuschter Nutzer der Airstar2 von TechniSat.
    Service: schlecht!
    Neue SW: 2.x ruckelt ! unbedingt in separates Verzeichnis installieren!
    Kanalliste manuell editieren s.o. (Polarisation)
    Kanalumschaltung langsam??? durchein

    Fazit mit funzender SW: empfehlenswert

    <small>[ 30. April 2004, 14:24: Beitrag editiert von: madmichel ]</small>
     
  10. juniek

    juniek Neuling

    Registriert seit:
    5. Dezember 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Berlin
    AW: Airstar 2: geht, geht nicht....

    Ich habe seit geraumer Zeit eine AirStar2 (übrigens interessanterweise auch in Berlin-Buckow :) ) und diese läuft mit dem DVBViewer 2.1 ziemlich gut. Es ist in jedem Fall zu empfehlen die Vollversion vom DVBViewer zu kaufen (15 Euro) , denn die mitgelieferte Technisat-Edition ist der letzte Dreck (wie die Tv-Soft anderer Hersteller auch).

    Daß bestimmte Sender wie Sat.1 und Prosieben auf der TE-Version nicht laufen könnte z.b. daran liegen, daß diese Sender u.A. AC3-Ton haben (Dolby Digital). Auf jeden Fall sollte man nach dem installieren vom DVB-Viewer (egal ob Technisat-Edition oder Vollversion) die mitinstallierte Kanalliste komplett löschen und den Senderscan starten um nach den Sendern zu suchen. Die voreingestellten Sendertabellen sind inzwischen teilweise fehlerhaft.

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen