1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Airport Extreme / Express Geschwidigkeitseinbußen

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von bobo-xp, 24. Januar 2016.

  1. bobo-xp

    bobo-xp Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2003
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    im Erdgesschoss verrichtet eine Airport Extreme (ac-Standard) Ihren Dienst. Im ersten OG habe ich eine Airport Express (n-Standard) als Repeater eingerichtet. Diese verstärkt "nur" das 2,4 GHz-Band, dabei wird die Geschwindigkeit erwartungsgemäß auf die Hälfte reduziert. Die an die Express angeschlossenen Clients haben dabei jedoch ausreichend Speed zum Surfen.

    Ich überlege nun, im Keller ebenfalls eine Express als Repeater anzuschliessen. Was passiert nun mit den hier angeschlossenen Clients? Reduziert sich die Leistung ebenfalls um ca. die Hälfte wie im ersten OG oder geht die Leistung noch weiter runter, da nun zwei Repeater mit dem Hauptrouter kommunizieren müssen?

    Danke euch für euer Feedback.
     
  2. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    93
    Nein wenn du diese am Airport Express anmeldest dann nicht. Nur wenn du es am anderen Repeater anmeldet.

    Ich hatte es nicht mit Apple realisiert... Normale Wlan Dinger tun genau das gleiche mit günstigerem Preis!

    Zudem haben sie meist mehr Funktionen als diese kastrierten Appel Dinger.

    MfG Kingbecher
     

Diese Seite empfehlen