1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Air-France-Maschine in Toronto verunglückt

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Digi-Fan, 2. August 2005.

  1. Digi-Fan

    Digi-Fan Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Mühlheim am Main/Hessen
    Anzeige
    In Toronto ist ein Passagierflugzeug von der Landebahn abgekommen und in Brand geraten. N24 zeigte Bilder des brennenden Flugzeugs, das entweder beim Start oder bei der Landung verunglückt.

    Weiter hieß es, zum Zeitpunkt des Unfalls habe es in Toronto schwere Regenfälle und Gewitter gegeben.

    Zuerst hatte es geheißen, die Maschine sei eine Lufthansa-Maschine. Später hieß es, es handele sich um eine Air-France-Maschine mit 200 Passagieren an Bord. Auf N24 hieß es, es sei der Flug Paris - Toronto.

    Quelle: http://www.n24.de/politik/ausland/index.php/n2005080222451900002
     
  2. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    AW: Air-France-Maschine in Toronto verunglückt

    297 Passengers, 12 Crew - keine Toten, 14 Leichtverletzte.

    Ziemliches Glück im Unglück, wenn sich das bestätigt ...
     
  3. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Air-France-Maschine in Toronto verunglückt

    Schade um den A340, aber immerhin ist keiner bei dem Unglück umgekommen. Da hatten alle wirklich großes Glück gehabt.
    Bei N24 hieß es, dass die Maschine nach der Landung ungebremst 200m über die Piste hinausgeschossen ist, musste bei Verlassen der Piste noch sehr schnell gewesen sein.

    Mal sehen was die Daten des Flugschreibers verraten. Irgendwie sieht es für mich so aus, dass der Computer aus irgendeinem Grund nicht erkannt hat, dass der Flieger gelandet ist, und somit die Bremssysteme nicht freigegeben hat.

    The Geek
     

Diese Seite empfehlen