1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aha, jetzt wissen wir, was für einen Webserver Premiere hat:

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von maliilam, 3. Mai 2007.

  1. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.036
    Ort:
    HH
    Anzeige
    Eben versuchte ich, die Premiere-Webseite aufzurufen und bekam folgende aufschlussreiche Fehlermeldung:

     
  2. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.149
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Aha, jetzt wissen wir, was für einen Webserver Premiere hat:

    Und nu? :rolleyes:
     
  3. Schumi2411

    Schumi2411 Board Ikone

    Registriert seit:
    22. April 2006
    Beiträge:
    3.231
    AW: Aha, jetzt wissen wir, was für einen Webserver Premiere hat:

    toll, was bringt dir das?
     
  4. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    AW: Aha, jetzt wissen wir, was für einen Webserver Premiere hat:

    Man braucht auch keine Fehlermeldung, um zu erfahren, was sie für einen Webserver haben!
     
  5. ChukaTruk

    ChukaTruk Silber Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Da wo immer Sonne scheint
    Technisches Equipment:
    IPDR 9800 C, Humax PR-Fox
    AW: Aha, jetzt wissen wir, was für einen Webserver Premiere hat:

    WOW, und jetzt können wir Premiere stürzen
     
  6. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.036
    Ort:
    HH
    AW: Aha, jetzt wissen wir, was für einen Webserver Premiere hat:

    Nein, aber z.B. der Mysql-Server antwortet sonst nicht...
     
  7. Bommelitos

    Bommelitos Silber Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    585
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    TechniSat Multytenne + XT9200
    AW: Aha, jetzt wissen wir, was für einen Webserver Premiere hat:

    häh?
     
  8. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.094
    AW: Aha, jetzt wissen wir, was für einen Webserver Premiere hat:

    Also ich habe ja auch ahnung von diesen ganzen Mist. Aber was genau uns das jetzt alle bringen soll, verstehe ich trotzdem nicht so ganz.

    Hätte es ja verstanden wenn da jetzt eine Lycos Tripod Seite aufgetaucht währe wo gestanden hätte das zur zeit der Server/Service Down ist, aber so:rolleyes: .
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Aha, jetzt wissen wir, was für einen Webserver Premiere hat:


    Aha, und was ist es denn nun? Was soll ein Mysql-Server sein? Der Webserver? Lächerlich! mySQL ist ein Datenbankserver. Kein Webserver.

    Der Webserver ist ein IIS 6.0 mit ASP.NET 2.0 - das sagt aber bereits die HOST-Kennung.
     
  10. Bommelitos

    Bommelitos Silber Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    585
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    TechniSat Multytenne + XT9200
    AW: Aha, jetzt wissen wir, was für einen Webserver Premiere hat:

    Das einzige, das ich interessant finde, dass Premiere MySQL einsetzt – und zwar nicht für die Homepage (denn AFAIK arbeitet das CMS von RedDot nur mit MSSQL oder Oracle zusammen, genauso wie RedDot einen IIS benötigt, weshalb diese Information auch durch eine kurze Google-Abfrage ohne HTTP-Header auch zu bekommen wären), sondern für irgendwelche dahinter liegenden Daten, also sowas wie Programmdaten, Kundendaten, o.ä.

    Aber das da mal ein kurzzeitiger Ausfall der Datenbank war: Sack Reis in China…
     

Diese Seite empfehlen